RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 11:05    Titel:
    Na schon mal gut,dann kannst einen Wicklungsdefekt
    zumindest schon mal ausschliesen.

    Wär ich du würd ich jetzt mal Tekin anschreiben und um
    Problemlösung bitten.
    Kost ja nix....und vieleicht wissen die was ursächlich sein
    könnte.

    Oder hier kommt noch der richtige Tip.....


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    fredykeks
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.07.2012
    Beiträge: 73
    Wohnort: Weyer

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 13:02    Titel:
    Hi,

    habe ich das richtig verstanden, ohne Sensor Arbeitet er normal?
    Das Problem entsteht nur mit Sensoranschluß.

    Da ja auch der Sensor vom funktionirenden Motor auf diesem aufgebaut wurde und das Fehlerbild geblieben ist liegt nun meine Vermutung auf ein Abstandsproblem der Sensoren zum Rotor.

    Kann es sein das auf dem 1700-ter Rotor der Abstand von den Magneten zum Sensor gerigfügig grösser ist?
    Eventuel mal probeweise die Distanzhülsen von anderen nehmen, oder wenn vorhanden minimal kürzere. (Bitte dabei auch die zweite Seite berücksichtigen, da es sonst bei großem Spiel vorkommen kann das sich die Position vom Rotor zu den Sensoren nicht verändert.)

    mfg. Fred
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 20:38    Titel:
    Ja das hast du so richitg versanden. Die Abstandshülsen an den neuen Rotoren sind fest. Würde ich bestimmt lose kriegen aber möchte ich eigentlich nicht und da die Rotoren spielfrei gelagert sind und das Problem mit beiden besteht glaube ich nicht, dass es daran liegt.
    Ich habe mal Tekin angeschrieben. Die können sich das auch nicht erklären und würden ihn gerne selbst untersuchen. Also einschicken.
    Bevor ich das mache: kommt zufällig jemand aus dem Raum Idar-Oberstein oder Kaiserslautern?
    Ich würde gerne mal mit einem anderen Regler testen.
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 14:40    Titel:
    So das Rätsel ist nun endlich gelöst:
    Der Anker in dem Motor ist mal kaputt gegangen. Dabei haben sich bei hoher Drehzahl die Magnete gelöst und haben die Spule um ein paar Grad im Gehäuse verdreht. Jetzt stimmt natürlich die Ausrichtung vom Sensor zu den Spulen nicht mehr. Wenn man den Sensor dreht läuft er richtig.

    Gruß Christian
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 17:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26

    » offroad-CULT:  Impressum