RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Overdrive-Racing Servos

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Overdrive-Racing Servos » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    MW92
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 10.03.2008
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 05.11.2008, 22:08    Titel: Overdrive-Racing Servos
    Hallo!

    Ich habe heute durch Zufall die oben benannten "Overdrive-Servos" im Internet gefunden.

    Produktbeschreibung:

    Zitat:
    Overdrive-Racing POWER Servo OR1 15 KG
    - Metallgetriebe & doppelt kugelgelagert

    Unschlagbares Preis / Leistungs- Verhältnis !

    Extrem robuster und schneller Servo für die härteren Anforderungen. Durch sein doppelt kugelgelagertes Metallgetriebe hält der Servo auch hohen Belastungen Stand.
    Sehr gute Qualität!

    Dieser Hochleistungs Power Servo ist nahezu unzerstörbar!
    Vergleichbare Servos kosten 49,- bis 69,- Euro.

    Technische Daten:

    Gewicht: 57.0g
    Abmessungen: (L x H x B): 40,6 x x 36,5 x 19,8 mm
    Volt: 4.8~6.0V
    Zugkraft (4,8V): 13kg
    Zugkraft (6,0V): 15kg
    Geschwindigkeit (4,8V): 0.17sec/60°
    Geschwindigkeit (6,0V): 0.13sec/60°
    Temperaturbereich: 0 bis + 55 C
    Stecker: JR-Stecker


    Lieferumfang:

    Jeweils Servo incl. Servohörner und Zubehör


    http://www.overdrive-racing.de/produkte.htm

    Die Servos kosten ca.16€

    Bei solchen einen Preis stellt ich mir selber die Frage ob das gut gehen kann?

    Hat von euch schon solche Servos probiert oder Erfahrungen damit?

    Wenn die Qualität mit teurern mithalten kann (könnte), wären die doch als Gas/Bremsservos für 1:8 Buggies ganz in Ordnung


    MFG Matthias
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 05:59    Titel:
    Sieht nach typischen Asien-Servos aus.Gibt bei eBay identisch aussehende von Tower Pro.Qualität = miserabel.Hatte vor 2 Jahren eins an der Messe Bodensee geschenkt bekommen.Schon beim ersten Einsatz begann es zu spinnen und wakelte nur hin und her.
    Wenn man keine Ansprüche an Präzision,Stellgeschwindigkeit und -genauigkeit hat,dann kann man sich so etwas antun.Ansonsten nur in hochwertige investieren.
    _________________

    Nach oben
    Markus2811
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.07.2008
    Beiträge: 139

    BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 17:24    Titel:
    Ich fahr ein solches im New E-Maxx, anstelle der 2 Originalen.
    Find das Servo eigentlich ganz ok, ist halt nicht besonders schnell, den Nullpunkt findet es bisher immer recht gut wieder.
    Präzision kann man von der Lenkung im Maxx nicht erwarten.
    Nach oben
    MW92
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 10.03.2008
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 22:53    Titel:
    @Chimera: Das diese Servos nicht ganz Astrein sind, habe ich mir bei diesem Preis schon gedacht... Aber Tower Pro sind nicht die gleichen wie Overdrive-Racing? Oder war,das Servo was du geschenkt bekommen hast einfach ein "Montagsservo" Wink

    Najo, wenn diese wirklich so starke zuckungen haben, dann sind sie als Gas/Bremsservo auch nicht zu gebrauchen Rolling Eyes . Wäre kein spaß damit zu fahren.


    MFG Matthias


    Zuletzt bearbeitet von MW92 am 07.08.2011, 11:47, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 07:38    Titel:
    Nun,war leider kein "Montags-Servo".Sie haben damals jedem Käufer eins geschenkt.Wir waren zu fünft dort und vier Servos hatten Probs.Beim Kollege änderte sich nonstop die Neutralstellung(bei jedem einschalten war es verstellt),bei mir zuckte es nonstop und die anderen beiden rauchten ab.
    Der einzige Unterschied zu den Tower Pro ist der obere Deckel,der Rest stammt aus dem gleichen Werk.
    Wenn du ein günstig und gutes Servo willst,dann kann ich dir die Scanner Servos empfehlen.Sind preislich minimal teurer,aber wenigstens auch etwas besser:


    SSV-9610MG Low Profile

    Item No:SSV-9610MG

    Weight: 34g / 1.19oz
    Dimensions: 42 x 20.0 x 22 mm / 1.65 x 0.78 x 0.87 inch
    Torque At 4.8V: 7.4kg/cm , 112 oz/in
    Torque At 6.0V: 9.0kg/cm , 134 oz/in
    Speed At 4.8V: 0.16 sec / 60° at no load
    Speed At 6.0V: 0.14 sec / 60° at no load
    Running Current: 400mA
    Stall Current: 1300mA
    Horn Gear Spline: 25 Tooth
    Connector Wire Length: 300mm (11.81in)
    Connector Horsing: Universal connector
    Ball Bearing: Dual / M10x6
    Gear Types: Metal Gear

    45,00 CHF

    _________________

    Nach oben
    MW92
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 10.03.2008
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 13:47    Titel:
    @Chimera:

    Zitat:
    Sind preislich minimal teurer,aber wenigstens auch etwas besser


    Wie viel besser? Sind diese Servos verlässlich, ohne das sie zuckungen bekommen oder gleich abrauchen. Denn ich möchte nicht, das mein Auto mit vollgas gegen eine Wand oder irgendwo hinein knallt Confused .

    Für ein Gas/Bremsservo möchte ich nicht alzu viel ausgeben, das was ich jetzt drinnen habe ist zwar nicht schlecht, aber mit 5kg auch nicht das stärkste um ein Auto schnell abzubremsen.

    MFG Matthias
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 14:31    Titel:
    Sind nicht schlecht für den Betrag.Hatte selber die Wahl zwischen dem Blue Bird BMS-660 MG-HS und dem Scanner.Nachdem ich dann vom Händler zugesichert bekam,dass bei nicht gefallen ich das Teil umtauschen könnte,nahm ich das Scanner.Und war sehr überrascht:lief 1A!
    Leider hab ich es dann bei nem Regenrennen eingesetzt und dabei vergessen es vorher mit WET PROTECT zu behandeln.Da gab es den Geist auf Sad
    Hab danach halt in den USA für $ 80.- das Futaba 9550 bestellt und dieses läuft noch immer(auch nach 2 Regenrennen OHNE Behandlung!).Klar kann man ein Scanner mit mit Futaba,Airtronics/Sanwa oder KoPropo vergleichen.Ist eher in Richtung Blue Bird,wenn auch minimal besser.Preislich sind sie etwa gleich.
    Leider kenn ich aber bisher nur einen schweizer Shop,welcher diese hat(sonst nur in asiatischen Online-Shops).Der Preis für das Low Profile beim schweizer Händler ist 45.- sFr.,also etwa € 30.-.
    _________________

    Nach oben
    brushlessfan
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.05.2008
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 00:58    Titel:
    Habe die Servos auch vor langem bei Overdrive-Racing gesehen und überlegt ob ich mir diese kaufe.
    Nach einem kurzen Anruf bei OR war auch schnell geklärt das es kein billigmist ala Towerpro ist und ich habe mir 1 Servo bestellt.
    Den Servo bin ich im Savage gefahren und war sehr erstaunt über die Qualität bei dem doch recht günstigen Preis.

    Es hatte sich bei uns schnell rumgesprochen das ich eine "Billigservo" Wink fahre und der auch tatsächlich rechts links Bewegungen von sich gibt. Dann hatten auf einmal alle Interesse und mittlerweile müssten so 6-10 Stück im Einsatz sein bei uns. Negatives habe ich noch nichts gehört.
    Fazit: Ich kaufe mir bald das 4er Pack und ein BL Set für meine Flieger.

    Aber negativ ist:-), dass die Servos glaube ich um einen ganzen 1 Euro erhöht wurden.


    Habe auch ein Brushless Motor von Overdrive (B36-74-07XL FIN KV:2400 Artikelnummer: 1518) in meinem Savage und suche jetzt noch Modul 1 Ritzel Kennt jemand einen Shop hier in Deutschland mit guten preiswerten Ritzeln ?
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 07:35    Titel:
    brushlessfan hat Folgendes geschrieben:
    Habe die Servos auch vor langem bei Overdrive-Racing gesehen und überlegt ob ich mir diese kaufe.
    Nach einem kurzen Anruf bei OR war auch schnell geklärt das es kein billigmist ala Towerpro ist
    ]


    Ist ja auch logisch sagen sie so etwas Wink Sonst würden sie ja keine mehr verkaufen.Kannst aber mal das Innere vom Tower Pro mit dem Overdrive vergleichen,ist absolut identisch.
    Wie gesagt,wenn man keine grossen Ansprüche an ein Servo hat,dann reicht ja so ein Billig-Zeugs auch vollkommen.Nur gibt es auch sehr gute Servos die auch günstig sind.Man muss einfach genau wissen,was man will.Wenn man ein Servo will,dass auch nach 5 Jahren noch 1A läuft,dann ist die Investition in ein gutes Servo das Geld allemal wert.Fahr mein Futaba 9550 nun seit mehrern Jahren und es funzt 1A.Auch mein Airtronics läuft noch 1A,obwohl es schon über 5 Jahre alt ist.Mein Blue Bird spinnte schon nach 3 Monaten,das Tower Pro nach dem ersten Akku.
    Zudem hat man bei "hochwertigen" Servos auch Garantie(!).Bei Futaba selbst hat man ein Jahr lang Garantie,wobei man diese in den seltensten Fällen auch beanspruchen muss Smile
    Gibt übrigens auch von Blue Bird digitale Servos,die extrem gut sind.Die haben die gleiche Elektronik drin wie die Graupner,nämlich von Mitsubishi.Kosten halt etwas mehr( so um die € 50.-),sind es aber wert.Im Prinzip ist es ja auch egal welches du nimmst.Kommt mehr darauf an,wie du es einsetzt.Wenn du dem Servo alles abverlangst,ist ein gutes empfehlenswert.Fährst du jedoch nur zum Spass bisschen rum,reicht ein günstiges Standard.
    _________________

    Nach oben
    brushlessfan
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.05.2008
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 11:00    Titel:
    Zitat:
    Ist ja auch logisch sagen sie so etwas Sonst würden sie ja keine mehr verkaufen.Kannst aber mal das Innere vom Tower Pro mit dem Overdrive vergleichen,ist absolut identisch.


    Hast Du einen dieser Servos gekauft und auseinander gebaut ?
    Mir kommt es so vor, als würdest Du etwas schlecht reden obwohl du es nicht kennst und ziehst einen Vergleich mit anderen Produkten mit denen du schlechte Erfahrung gemacht hast, weil Du animmst, dass es das identische Produkt ist.

    Ich weis z.B. auch das es absolut baugleiche Produkte im Modellbau gibt die in China gefertigt werden. der Unterschied ist, dass es einmal für den Asia Raum gefertigt wird mit geringerer Qualität und einmal für den Europäischen Raum mit wesentlich höherer Qualität.

    Niemals Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Garantie muss dir sowie so jeder Händler auf jedes Produkt geben, das ist in Deutschland so. Ausser man kauft bei eBay, da macht ja jeder was er will.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Overdrive-Racing Servos » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage flux XL Alza racing center diff kaufen?? wolowitz RC 12 07.10.2014, 18:37
    Keine neuen Beiträge Savöx Servos im Verbrenner Phillip N. 21 18.08.2014, 23:47
    Keine neuen Beiträge Seben Racing MRF6 Gewicht soundmaster 8 06.06.2014, 10:10
    Keine neuen Beiträge Alza Racing Mitteldiff Savage-Dog 0 12.05.2014, 17:03
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen Servoking Servos Smo-King 0 17.04.2014, 13:03

    » offroad-CULT:  Impressum