RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Please help: Welche ESC und engine für Arrma Typhon Roller

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Please help: Welche ESC und engine für Arrma Typhon Roller » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    TexasRedneckDriver
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.02.2016
    Beiträge: 9
    Wohnort: Borkum

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 18:10    Titel: Please help: Welche ESC und engine für Arrma Typhon Roller
    Hello zusammen,

    ich möchte kaufen mir eine Arrma Typhon Roller. Es soll machen Speedruns (ich will machen 100mph or schneller) aber auch fahren auf eine selbstgemachte Racetrack with many Jumps.

    Ich habe gelesen die Postings bevor wo gefragt wir für andere engine als Castle 1515.

    Nun ich fragen mich, was ich soll kaufen? Ich kann bekommen die Castle Mamba Monster X with 1515 Engine für 250€ brand new von Geschäft. Oder soll ich kaufen Xerun XR8 plus (welche nicht is waterproof) and eine Tenshock 802 engine (why not the 802L für Buggy, because the is more torque). Oder ist moch welche engine für diese ESC?

    Bitte enschuldigen mein schlechte deutsch. Ich kann besser lesen als schreiben.

    Tim
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 18:50    Titel:
    Ich habe meinen Typhon so aufgebaut, Max8 Regler und X802 2100KV
    Und ich habe einen Senton mit Max8 und 2400kV X802.
    Laufen beide super. ..
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 19:17    Titel:
    Dafür würde ich was grosses nehmen. TPPower 4070, Castle 1717 aus dem XO-1 oder auch der Poseidon 1527 sind da ganz gute Kandidaten.

    Regler Mamba Monster oder Mamba Monster 2, das sind die Regler die sich bewährt haben für's Speedrunning. Hobbywings sollten das aber eigentlich auch abkönnen, haben aber kaum Einstellmöglichkeiten und irgendwie sieht man kaum Speedrunner damit.

    Monster X sollte eigentlich auch gehen, aber es gibt ein paar Berichte dass der heisser läuft als der MM1 oder MM2, aber nicht sicher ob da was dran ist (hab meinen noch nicht stark belastet, von daher keine eigenen Erfahrungen damit).

    Tenshocks würde ich nicht nehmen, laufen heiss und verbrauchen viel Strom, sowas will man eigentlich nicht.
    Nach oben
    Lucky
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.11.2005
    Beiträge: 120

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 19:49    Titel:
    Hi,

    wenn Du wirklich auf BORKUM wohnst? Wo willst Du da 100mph fahren ohne gleich in der Nordsee zu landen?

    Gruß
    Lucky Very Happy
    _________________
    Custom made by self
    ... und nu auch DMT VE...
    Nach oben
    TexasRedneckDriver
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.02.2016
    Beiträge: 9
    Wohnort: Borkum

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 19:52    Titel:
    Lucky hat Folgendes geschrieben:
    Hi,

    wenn Du wirklich auf BORKUM wohnst? Wo willst Du da 100mph fahren ohne gleich in der Nordsee zu landen?

    Gruß
    Lucky Very Happy


    Das ist eine Airfield auf die Insel. Ich arbeiten da, und ich kann da fahren.

    Tim
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 20:04    Titel:
    Der Motor sollte allerdings nicht zu schwer sein wenn du auch auf normaler buggy strecke mit sprüngen fahren willst.

    100 mph sollte auch mit einem Castle 1515 möglich sein.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 21:06    Titel:
    Oh, das mit den Sprüngen und Offroad hatte ich überlesen. Dann scheidet der TP4070 aus, der ist eher offen gebaut und nicht so robust, jemandem sind bei hohen Sprüngen auf einer BMX Strecke die hintere Motorplatte herausgerissen.

    Die 200g mehr an Gewicht machen meiner Meinung nach keinen grossen Unterschied und ein Castle 1515 ist zu knapp für 100mph wenn das nicht so ein 'Elektrokomponenten sind bei jedem Run kurz vorm Abrauchen' Setup werden soll.

    Andererseits wird ein Auto was 100mph onroad und auch noch auf einer Offroadstrecke fahren soll ein schlechter Kompromiss.

    Was soll denn der Hauptzweck sein? Eher Offroad Strecke und ab und zu mal auf das Airfield? Oder mehr Speedrunning? Richtige Strecke mit 4s und Motorgrössen Limits?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 21:14    Titel:
    Verstehe. Ich hab paar Videos gesehen wo auch mit dem 1515 und nen 1:8er Buggy an 6s die 100mph erreicht werden, aber kenne mich an sich eh nicht so gut im Speed bereich aus.

    Die Frage ist berechtigt was der primäre Einsatzzweck sein soll.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 21:18    Titel:
    Also, so schnell würde ich den TP Motor nicht abschreiben...zumindest bei mir hat er ein Jahr auch Sprünge und zahlreiche Überschläge und sogar einen kapitlen Einschlag seitlich in einen Laternenpfahl überstanden...
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    TexasRedneckDriver
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.02.2016
    Beiträge: 9
    Wohnort: Borkum

    BeitragVerfasst am: 25.02.2016, 21:22    Titel:
    Die Car soll eher für Fun sein on 4S Lipo und nur sometimes for Speedrunning on 6S.

    Tim
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Please help: Welche ESC und engine für Arrma Typhon Roller » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Arrma Talion gekauft - und jetzt? Mr. Starbuck 5 19.10.2017, 21:05
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge ARRMA Talion 2018 chaos2 0 15.09.2017, 13:29
    Keine neuen Beiträge Arrma Granite BLX Alex84 0 07.09.2017, 17:19

    » offroad-CULT:  Impressum