RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Probleme Spektrum Funke, CC Bec, Flux Blur

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Probleme Spektrum Funke, CC Bec, Flux Blur » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 11:58    Titel:
    Ich hoffe nur das sich der Regler durch die Lötaktion nicht verabschiedet hat.

    Wieso hast du den BEC nicht am Akku Stecker des Reglers angelötet ist? So macht man das normalerweise.
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 12:39    Titel:
    Habe mir auch schon gedacht, dass das evtl mit meinen Lötkünsten zu tun hat.

    Ich habe es dort unten angelötet, weil ich das mal irgendwo gelesen habe. Da dachte ich mir: mach ich auch so.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:15    Titel:
    Wundert mich.
    Da der ESC den Motor benutzt, um die Töne zu spielen, kann man davon ausgehen, das
    - Das BEC im ESC geht
    - Der Controller im ESC geht
    - Die Motorendstufen i.O. sind
    - Der Motor sich zumindest ein wenig drehen kann

    Zudem
    - Die LEDs am ESC gehen
    - Kalibrieren geht, also ist Sender/Empfänger auch i.O.

    Was passiert denn genau?
    Schaltet der ESC scharf? (Akkuzellenmeldung, Scharfton)
    Meldet er irgendeinen Fehler? (LED-Blinkecode)
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:18    Titel:
    ja Akkuzellen werden durchgepiepst beim Einschalten.
    Nacher blinkt der Regler einfach ununterbrochen und in allen ca 3-5 Sekunden ertönt ein Piepsen.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:28    Titel:
    foexer hat Folgendes geschrieben:
    ja Akkuzellen werden durchgepiepst beim Einschalten.
    Nacher blinkt der Regler einfach ununterbrochen und in allen ca 3-5 Sekunden ertönt ein Piepsen.


    Strange. Haste mal mit anderen Akkus versucht?
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:48    Titel:
    nein andere Akkus hatte ich bis jetzt noch nicht dran.

    Werde heute Abend so oder so mal alles ausbauen und auseinander nehmen um zu schauen was es sein könnte. Evtl irgend eine Verbindung kaputt o.ä.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 14:19    Titel:
    Handbuch Seite 2 hat Folgendes geschrieben:
    Ist der Regler eingeschaltet, empfängt jedoch kein Signal, so ertönt alle 5 Sekunden ein Warnton


    Die Signal-Strippe ist unterbrochen.
    Tausch mal bitte Lenkung und ESC am Empfänger, und dann schau, ob du mit dem Gashebel lenken kannst.
    Achtung: Klemm den Motor vorher ab oder mach das Ritzel los oder so.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 14:38    Titel:
    ja das Funktioniert. Hab das Handbuch auch schon durchgearbeitet.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 15:29    Titel:
    Dann:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:

    Die Signal-Strippe ist unterbrochen.

    Schau mal ob du den Draht abgelötet/durchgerissen/kurzgeschlossen hast.


    Edit: Ach nee moment, kalibrieren geht ja.
    *kopfkratz*
    Kein Signal, aber Lenkservo geht an dem Kanal, also Sender/Empfänger i.O.
    Kalibrieren geht auch.

    Zellenanzahlpiepser stimmen und Akku ist voll?

    Hast du ein Link? Verbindet sich das?

    Für mich deutet alles drauf, das die Signalstrippe einen Schlag hat.
    Ob und wie man damit kalibrieren kann ist mir allerdings schleierhaft.
    Den Rest hast du aber m.M.n. ausgschlossen. bis auf leeren/falsch erkannten Akku.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 16:46    Titel:
    Also an den Akkus liegt es auch nicht habe gerade mein ganzes Akkulager durchprobiert.

    Aber: habe jetzt das Ganze mal total zerlegt. Nach etwas genauerer Begutachtung ist mir aufgefallen, dass der Vorbesitzer etwas am Regler gewerkelt hat.

    Der Ein- Ausschaltknopf wurde schon mal vom Regler entfernt und wieder angelötet. Lötstelle sieht dort ganz klar anders aud. Auch das Servokabel wurde schon mal bearbeitet. Auch hier sehen die Lötstellen am Regler nicht mehr original aus. Auch sind die Kabel unten etwas ausgefranst evtl kamen diese irgenwo auf die Platine.

    Was mit sonst noch aufgefallen ist, ist dass im Servokabel ein Knick ist, bei welchem die Isolierung des Kabels ab ist.

    Werde daher alle Lötstellen (Servo + Ein- Ausschalter) nochmals neu Löten und den geknickten Teil beim Servokabel rausnehmen.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Probleme Spektrum Funke, CC Bec, Flux Blur » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Probleme mit meinem Quicrun 8BL150 Thoni73 0 11.09.2017, 19:14
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Gebrauchte Funke? Ch3fk0ch 3 01.07.2017, 13:42
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Umbau MPX Car Sender zu DSM/Spektrum Mr. Constructor 6 04.06.2017, 12:57

    » offroad-CULT:  Impressum