RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Robitronic Mantis - Brushless Umbau

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Robitronic Mantis - Brushless Umbau » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 28, 29, 30  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    PlanBfidelity
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.11.2008
    Beiträge: 1789
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 21:43    Titel:
    Zitat:
    Bzw der Motor macht doch mehr als nur 1100kv -> was hast Du für eine Leerlaufdrehzahl bei welcher Spannung?

    Die Spitzen gehen bis ca 24000 U/min bei ca 22,5...das passt so ungefähr, die Ausreisser werden beim Gaswechsel aufgezeichnet. Sie treten je nach Motor und Regler unterschiedlich auf. Bei diesem Elogger muss ich auch beide Messkabel Anschließen, sonst bekomme ich gar keine Daten. Das Problem hatte ich bei einem anderen nicht.

    hier die gemessenen Motordaten:
    KD36-74-15
    Messung Drehzahl 1080 rpm/V
    Messung Leerlaufstrom 2,3A/24V
    Rotormagnet 19mm x 45mm
    angegebener max Strom 45A
    Länge 74,0 mm
    Durchmesser 35,7 mm
    Gewicht 370g

    Zitat:
    Auf was für einem Untergrund bist Du gefahren, wie schwer sind Deine Reifen?

    Reifengewicht 232g, was recht leicht ist. Untergrund sehr kurze Wiese....Ameisenkniehöhe.

    Womit es sich eigentlich erklärt....für Tipps beim Eagle Tree Logger wäre ich dankbar, die Ausreißer stören die Übersicht.

    Aber........................
    Zitat:
    ... hier ein altes Video in dem Du den Platz siehst auf dem ich gefahren bin

    hmm, wo ist es?...oder meinst Du Schneeperformance?

    Gruß PlanB
    Nach oben
    obelix
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 27.05.2007
    Beiträge: 231

    BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 22:34    Titel:
    othello meinte wie du schon vermutet hast "schneeperformance teil1/ 2 ganz unten!

    sb
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 09.12.2008, 19:57    Titel:
    Oha ... da habe ich den Link verschwitzt. Im Schneeperformance Video ist es der selbe Platz nur im Winter. Aber gemeint hatte ich eigentlich dieses Video:

    http://www.offroad-cult.org/Board/brushless-mantis-video-mal-wieder-t7448.html

    Wie Du sagst die Höhe des Rasen erklärt es.

    Habe nur selten Ausreisser bzgl RPM. Habe beim Eagletree Micropower (v1) auch beide Kabeln vom Brushless RPM Sensor angeschlossen/verlötet. Ich vermute dass der Regler da mit Verantwortlich ist (oder Störstrahlung?).
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 21:31    Titel:
    Mittlerweile sind etwa weitere 30 Fahrten einhergegangen. Diese verliefen zunächst ereignislos bis dann bei den letzten 6-7 Fahrten eines der Kugellager des Mitteldiff den Geist aufgab und somit ein weiteres Plastik HZ draufging, da das Spiel zum Motorritzel sich so vergrösserte.



    Tja nachdem das Malheur behoben war versagte das nächste Kugellager diesmal beim hinteren Diff. Dies merkte ich zunächst gar nicht bis als Endresultat der hintere Kardan auf Höhe des Diffausgangs/Mitnehmer brach.



    Reife Leistung, bei der Materialstärke. Wurde auch durch den stark eingelaufenenen Mitnehmer gefördert, der den Kardan offensichtlich in einer ungünstigen Lage verhakte.



    Geht nichts über die Schläge, die beim Direktantrieb entstehen

    Somit habe ich die zwei hinteren Kardans getauscht. 2 Kugellager. 2 Mitnehmer. 1 Plastik HZ. Der Mantis sollte nun wieder fit sein Wink
    Nach oben
    PlanBfidelity
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.11.2008
    Beiträge: 1789
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 22:29    Titel:
    Bei der Anzahl Deiner Fahrten habe ich manchmal den Eindruck, dass Du in der Woche 2 Dutzend Akkus durchziehst. Vielleicht räumt Robitronic Dir ja einen Vielfahrerrabatt ein? Smile

    An dem Kraftschluss zwischen HZ und Ritzel stören mich die Plastik-Lagerböcke. Für Cougar, Lightning und etwas zukünftiges bastele ich an einem einteiligem Motor- und Differentialträger. In der Hoffnung die Standzeiten der Ritzel zu verbessern und die Reibungsverluste etwas zu reduzieren.
    Lächerlicher Weise ist das größte Problem, für die Lager, ein sauberes 16mm Loch in 5mm dickes Aluminium zu bekommen. (will mir keinen neue Standbohrmaschine mit konischem Werkzeugträger kaufen).

    Wie viele Fahrten schätzt Du haben die Difflager gehalten?

    Gruß PlanB
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 22:32    Titel:
    Nachdem HZ Austausch kam folgendes kurzes Video zustande. Ohne gescheite Zoommöglichkeit allerdings nicht so "prickelnd".

    http://194.158.136.73/ds/rc/mantis_run320_750k.wmv

    Ich vermute das schon zu diesem Zeitpunkt das Kugellager am hinteren Diff beschädigt war, da kurz vor ausdrehen des Motors immer eine eigenartige Vibration herauszuhören war und die Fahrzeit im Vergleich zu 1 Woche davor um etwa eine gute Minute gesunken war + der Motor war ein paar Grad heisser als gewohnt bei den Aussentemperaturen. Typische Motortemp nach so einer Fahrt in etwa bei 30-35 Grad.

    Montiert in dem Fall recht rutschige Holeshots LPR auf Rulux half Offset. Mit den Super Soft Crimefightern LPR gab es den eindeutig besseren Grip.

    Im Gegensatz zum Anfang des Jahres haben Obelix68 und ich uns Leistungsmässig schon etwas beruhigt. Einst standen bei diesen Gartenfahrten noch Peaks im über 2KW Bereich am Programm was sich mittlerweile in den 1,4KW Bereich beruhigt hat. Hier der Vergleich zu einst:

    http://194.158.136.73/ds/rc/mantis_mbx5t_gartenhatz.wmv

    Nach so einer Fahrt war der Motor dann bei 60 Grad bei ähnlichen Aussentemperaturen.
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 22:44    Titel:
    Zum Thema Lager: Ich würde sagen im Bereich von 70-100 Fahrten. Durch meine teilweisen Fahrten im Regen auf feuchter Wiese/Erde werden die Lager trotz sofortiger Trockenlegung danach ziemlich belastet. Das HZ läuft nicht 100% rund da ich die Bohrungen etwas erweitern muss. Das fördert auch nicht gerade die Langlebigkeit. Am Mitteldiff habe ich mittlerweile wohl 2-3x ein Lager tauschen müssen. Bei den Diffs vo+hi ganz ähnlich. Auch das Lager hinterm Triebling hat kein leichtes Leben.
    Nach oben
    PlanBfidelity
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.11.2008
    Beiträge: 1789
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 22:49    Titel:
    Kannst Du auf 194.158.136.73 mal den Download freischalten?
    Sonst wird das nix mit den wmv`s

    Edit:zumindest nicht für mich von diesem Rechner aus

    Gruß PlanB
    Nach oben
    mabu
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.11.2007
    Beiträge: 590
    Wohnort: Weiz

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 22:52    Titel:
    bei mir funktionieren beide Links
    _________________

    Brushless Revo
    Xray XB8 goes Brushless
    Serpent 950 BL
    CRT.5 BL
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 18.12.2008, 23:03    Titel:
    Probiers mal von hier:

    Aktueller Stand: http://bt2007.braintrust.at/ds/rc/mantis/mantis_run320_750k.wmv
    Video vom Februar 2008: http://bt2007.braintrust.at/ds/rc/mantis/mantis_mbx5t_gartenhatz.wmv
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Robitronic Mantis - Brushless Umbau » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 28, 29, 30  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 21:52
    Keine neuen Beiträge Umbau MPX Car Sender zu DSM/Spektrum Mr. Constructor 6 04.06.2017, 12:57
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 20:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 18:52

    » offroad-CULT:  Impressum