RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 20, 21, 22  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 15.03.2011, 22:36    Titel:
    Danke Mittelklasse. Da ist so ziemlich alles erhältliche Alu von LRP eingebaut Wink

    @swfan
    Motor erhält noch einen Klemmring (ich traue der stirnseitigen Befestigung mit 2mal M3 Schrauben bei einem 340g Motor auch nicht wirklich), und der verbleibende Mitteldiff Lagerbock, der seltsamerweise aus Kunststoff ist, wird ebenfalls durch ein Aluteil ersetzt Wink beides von Meister Dejan.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    mittelklasse
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.02.2009
    Beiträge: 207
    Wohnort: Regensburg

    BeitragVerfasst am: 16.03.2011, 17:36    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:

    Motor erhält noch einen Klemmring.... und der verbleibende Mitteldiff Lagerbock, der seltsamerweise aus Kunststoff ist, wird ebenfalls durch ein Aluteil ersetzt Wink beides von Meister Dejan.


    Da muss ich Dejan mal fragen ob er mir da auch was anfertigen kann Very Happy

    Zelter, hast du das Tuning verbaut, weil es dir besser gefällt mit dem
    blauem Zeug oder weil es die Performance verbessert und die Haltbarkeit.
    Das mit dem Klemmring und dem Lagerblock ist ja schon notwendig wegen dem Flex.

    mfg
    mittelklasse
    _________________
    LRP S8TX-Team Edition --> MMM 1600KV 6S
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 16.03.2011, 19:57    Titel:
    Das meiste hat sicher nur optischen Nutzen. Ich brauch das fürs Aug´ Wink ich bin in dem Punkt ein Feinspitz. Der vordere Querlenkerhalter der Hinterachse - bevor mir das Kunststoffteil bricht (vertrau dem irgendwie nicht), soll es lieber einen Querlenker erwischen. Abdeckung Mitteldiff Zahnrad - das Teil aus Kunststoff ist genausogut, ist halt leider aus Kunststoff. Der hintere Halter für die vorderen oberen Querlenker: das gleiche wie bei der Hinterachse.

    Dejan hat auch schon geliefert:



    Essenziell wichtig ist eigentlich auch nur der Klemmring. Der Difflagerbock ist ebenfalls nur für die Optik. Werd noch beide auf hochglanz polieren.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 16.03.2011, 22:06    Titel:
    uuh der klemmring is echt fesch...
    need!
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    MIAFRA
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.09.2009
    Beiträge: 714

    BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 14:35    Titel:
    ...da ist wohl jemand Opel-Fan Very Happy
    Nach oben
    mittelklasse
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.02.2009
    Beiträge: 207
    Wohnort: Regensburg

    BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 15:05    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:


    Essenziell wichtig ist eigentlich auch nur der Klemmring.


    Ist der unten schon mit Löchern versehen?
    Passt der genau mit dem Castle 1515 zusammen?
    Wenn er so essenziell wichtig ist würde ich mir den auch bei Dejan fertigen lassen.

    mfg
    mittelklasse

    PS: cooler Difflagerbock
    _________________
    LRP S8TX-Team Edition --> MMM 1600KV 6S
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 17:30    Titel:
    mittelklasse hat Folgendes geschrieben:


    Ist der unten schon mit Löchern versehen?


    Nein. Da Dejan über keinen S8TXe verfügt, hab ich ihm nur den Abstand vom Motor zu Chassisplatte geben können (3mm). Löcher bohren und Gewinde schneiden werd ich in der Firma selber machen. Kann Dir ja dann die Abstände durchgeben.


    mittelklasse hat Folgendes geschrieben:
    Passt der genau mit dem Castle 1515 zusammen?


    Ja, der Castle/NEU 1515 1Y 2200kv mit 41,65mm Durchmesser. Ich hoff daß er nicht nur stabilisiert, sondern auch etwas beim Wärme Abtransport hilft



    MIAFRA hat Folgendes geschrieben:
    ...da ist wohl jemand Opel-Fan Very Happy


    nö, generell Kraftfahrzeuge aus Rüsselsheim, Ingolstadt und Zuffenhausen Wink
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    mittelklasse
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.02.2009
    Beiträge: 207
    Wohnort: Regensburg

    BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 18:56    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    mittelklasse hat Folgendes geschrieben:


    Ist der unten schon mit Löchern versehen?


    Nein.


    Ich habe deswegwegen gefragt, da ich über keinerlei Möglichkeiten verfüge Löcher zu bohren oder Gewinde zu schneiden.

    mfg
    mittelklasse
    _________________
    LRP S8TX-Team Edition --> MMM 1600KV 6S
    Nach oben
    Vespacrosser
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.11.2009
    Beiträge: 1457

    BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 20:40    Titel:
    Löcher bohren und gewinde schneiden kann dir der Dejan ja auch gleich machen (hat bei meinen Teilen auch gemacht!)

    Wenn dir Zelter die Maße gegeben hat kann Dejan die Löcher/Gewinde gleich einarbeiten...

    Grüße
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 18.03.2011, 14:56    Titel:
    Hier die Maße: (M4, habe das Gewinde ~7mm tief geschnitten)

    Die "offene" Seite mit der Schraube:
    Abstand vom Rand zu Mitte Bohrloch: 5,5mm

    die geschlossene Seite:
    Abstand vom Rand zu Mitte Bohrloch: 5mm




    ich liebe diese polierte Optik

    Very Happy
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 20, 21, 22  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 6 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53

    » offroad-CULT:  Impressum