RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage Flux JUMBO SERVO Conversion (offroad-CULT Edition)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux JUMBO SERVO Conversion (offroad-CULT Edition) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 16, 17, 18  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 18:24    Titel:
    steht auch auf Seite 1 (lesen! Wink ):

    Zitat aaron:
    Weiters braucht man noch ein neues Lenkgestänge, welches von Kugelkopf zu Kugelkopf etwa 55mm lang ist - die Feineinstellung kommt zum Schluss! Meines stammt aus Teilen von Q-World, eine Marke, die bei einem bekannten österreichischen Modellversand geführt wird. Es tut aber auch jedes andere halbwegs robuste Gestänge.

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Micha
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 03.05.2010
    Beiträge: 38

    BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 18:54    Titel:
    Mensch ^^
    Ich hab doch gelesen, allerdings hat er das ganze ja ohne diesen Servosaver verbaut, ergo weiß ich nicht ob ich dieses lenkgestänge jetzt doch brauch Smile
    Und die lenkgestänge bei ebay stehen da ohne abmaße drinnen Sad
    Alles doof *heul*

    Knurrige Grüße
    Micha Smile

    Tante Edit: ok, ich geb dir recht, der, der mit servo Saver verbaut hat, benötigte auch dieses lenkgestänge Smile
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 19:05    Titel:
    Micha hat Folgendes geschrieben:

    Ich hab doch gelesen, allerdings hat er das ganze ja ohne diesen Servosaver verbaut, ergo weiß ich nicht ob ich dieses lenkgestänge jetzt doch brauch Smile



    Natürlich, die Lenkung bleibt ja die selbe, auch wenn keine Feder drin ist! Wink


    Micha hat Folgendes geschrieben:

    Und die lenkgestänge bei ebay stehen da ohne abmaße drinnen Sad
    Alles doof *heul*


    hast Du wirklich gut gelesen? Rolling Eyes
    steht auf Seite 2:

    Zitat aaron:
    35-40mm lange M3 R/L Gewindestange + gute Kugelgelenke und -Köpfe, um eine ca. 55mm lange Anlenkung zu machen.


    vergiss ebay....

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Micha
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 03.05.2010
    Beiträge: 38

    BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 19:24    Titel:
    spinsV8 hat Folgendes geschrieben:


    Zitat aaron:
    35-40mm lange M3 R/L Gewindestange + gute Kugelgelenke und -Köpfe, um eine ca. 55mm lange Anlenkung zu machen.


    vergiss ebay....



    Baust du mir welche? Smile Und die, die der Aaron drinnen hat, die sehn so toll aus Smile
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.05.2010, 19:49    Titel:
    Du bist schwierig! Wink

    Kugelköpfe und Gelenke kannst von mir haben, Gewindestangen musst selber besorgen!

    Z.B. hier: (Herstellerlink)
    http://shop.robitronic.com/ersatz-tuningteile/robitronic-kleinteile/gewindestangen-01/gewindestange-rl-3x35mm.html?listtype=search&searchparam=gewindestange

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.06.2010, 00:30    Titel:
    @micha

    mir ist gerade beim Aufräumen auch noch eine Gewindestange in die Hände gefallen!
    Wennst willst kannst also 2 Köpfe + 2 Pfanne + R/L-Gewindestange von mir haben!

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Micha
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 03.05.2010
    Beiträge: 38

    BeitragVerfasst am: 01.06.2010, 07:08    Titel:
    hey,
    na klar nehm ich die Smile Hast auch ne PM Smile

    Viele Grüße
    Micha
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 00:19    Titel:
    So nachdem ich mir durch unachtsamkeit mal eben 2 Messinghülsen (eine ist schon was länger her) geschrottet hab tuts bei mir vorübergehend wohl auch die Originallenkung, aaaber ich geb nicht auf Wink

    Ich werd mir die Lenkung nochmal holen und dann genau so aufbauen wie aaron (unser großer Meister Wink ) auf Seite 6

    Dazu 2 bescheidene Fragen:

    1. Aaron, wo hast du deine Schrauben her? Sponsor von uns? Hab solche Senkkopfschrauben mit dieser "Hülse" drüber noch nie gesehen.

    2. Ist die Reihenfolge vom Aufbau auf Seite 6 so richtig?

    - Schraube durch Anlenkung
    - Messinghülse miot dem dicken Distanzstück zwischen die Aluteile
    - Unterlegscheibe und Stoppmutter drauf und mit der Stopmutter so weit anziehen dass die Hülse sich fast setzt aber die Lenkung noch leicht läuft.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 00:28    Titel:
    Ja, die Schrauben samt Unterlegscheiben ("M3 Senkkopf") sind von unserem Sponsor - der mit der Werkstatt Wink

    Aber du brauchst dir wegen der Messighülsen gar nicht die ganze Lenkung nochmals zu kaufen! Besorg dir einfach ein Stück 4x3mm Messigrohr und länge es passend ab. (=wenige Zehntel länger als die Lenkungsplatte dick ist, damit du die Hülse nur radial aber nicht axial quetscht)
    Statt dem Flansch/Kragen der Originalhülsen nimmst du einfach nochmals eine Beilagscheibe - die Reihenfolge stimmt ansonsten!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 00:51    Titel:
    Wenn mir jetzt noch jemand radial und axial so erklärt dass ich nicht jedes mal grübeln und googlen muss (was nur zu weiteren fachausdrücken führt) bin ich glücklich Wink

    //EDIT:
    Eine Frage bleibt da noch:
    Unterlegscheibe um oder unter das Messingrohr?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux JUMBO SERVO Conversion (offroad-CULT Edition) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 16, 17, 18  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 6 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum