RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

savage flux - Rad dreht leer durch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » savage flux - Rad dreht leer durch » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    ts1
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 180

    BeitragVerfasst am: 19.10.2013, 14:53    Titel: savage flux - Rad dreht leer durch
    Hallo Leute,

    war gerade bashen und musste abbrechen, weil mein rechtes Hinterrad leer durchdreht. am radmitnehmer liegts nicht!

    Differential hin?

    Danke für sachdienliche Hinweise....
    _________________
    VAIL OF IGNORANCE


    Zuletzt bearbeitet von ts1 am 20.10.2013, 06:37, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 19.10.2013, 15:19    Titel:
    Schau mal ob die CVD gebrochen is oder rausgerutscht.
    Is der Stift vom Mitnehmer noch da???
    Falls daran nicht liegt würde ich mal sagen das das Diff hin is oder da auch nur nen Stift rausgerutscht ist... was nicht so gut aussehen würde von drinnen.

    Hoffe konnte helfen
    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15344

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 08:31    Titel:
    Und falls da alles passt, könnte es den 2,5mm Mitnehmerpin im Differenzial erwischt haben.

    Meine Empfehlung zum Nachrüsten wären hier entsprechende Nadelrollen in Industriequalität.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    ts1
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 180

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 12:01    Titel:
    Danke für die Ratschläge.

    Hab gerade das Diff auseinandergeschraubt. Beide Mitnehmer sind gebrochen; beide "großen" Zahnräder sind gebrochen bzw. ein kleines ist ebenfalls gebrochen.

    Ich frage mich gerade, wie ich den Mitnehmer vom "unteren" Teil wieder hineinbekomme.

    Ach ja: gibt's da einen Reparatursatz?


    _________________
    VAIL OF IGNORANCE
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 12:39    Titel:
    Ich würde sagen da hilft nur nen neues Diff so wie deins aussieht.

    Was hast denn du damit gemacht ey das das so aussieht Shocked
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    ts1
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 180

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 12:50    Titel:
    War eigentlich nur "normal" fahren. Muss aber dazusagen, dass ich das Auto seit rund 2,5 Jahren habe und das mein mehr oder weniger erster richtiger Defekt war/ist. Ach ja: ich fahre 5 S...

    Beim Savage handelt es sich um den 2350, dh. der sollte ja bereits die bulltproof Diffs haben...

    Fraglich ist, wie ich das Problem ökonomisch sinnvoll beheben kann. Ich brauch auf jeden Fall die Dichtung, die Mitnehmerstifte, und die inneren Zahnräder.....

    Vorschläge?
    _________________
    VAIL OF IGNORANCE
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 12:54    Titel:
    Naja gut nach 2,5 Jahren kann sowas mal passieren.... Very Happy

    Also ökonomisch beheben würd ich sagen schau mal bei Ebay nach nem neuen Diff weil ich glaube das würde günstiger kommen als alles einzeln zu kaufen Smile
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 13:13    Titel:
    Hab dir mal was rausgesucht Wink
    Also du brauchst (glaube ich) davon zwei: #102692 BULLETPROOF KEGELRAEDER 29Z/9Z
    und das hier brauchst denn einmal: #86032 - KEGELRAD SATZ (KEGELDIFF)

    MfG Phillip Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3689
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 20:55    Titel:
    Nein. Er braucht lediglich dieses:
    HPI 87193: http://www.hpiracing.com/de/part/87193
    Kostet ungefähr 13 Euro.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    ts1
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 180

    BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 18:37    Titel:
    danke für die info(s).

    tauscht ihr die Schrauben vom diff oder kann ich die nochmals verbauen?
    _________________
    VAIL OF IGNORANCE
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » savage flux - Rad dreht leer durch » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge savage flux xl center diff von alza. gildetrinker 2 03.06.2019, 08:27
    Keine neuen Beiträge Savage Alza XL 6s 2200KV Uebersetzung slowkilla 10 15.02.2018, 12:37
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16

    » offroad-CULT:  Impressum