RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage flux XL Alza racing center diff kaufen??

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage flux XL Alza racing center diff kaufen?? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    wolowitz RC
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.10.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 07.10.2014, 18:37    Titel: Savage flux XL Alza racing center diff kaufen??
    Hallo,

    Ich bin neu hier und möchte dringend wissen,
    wie lohenswert das Alza racing
    Center diff ist? Da mein Savage Flux schon die XL Chassieplatten von Alza racing spendiert bekommen hat und ich von der Qualität begeistert bin.
    Was ich noch toll finde ist, dass es wartungsfreundlicher ist als das Orginale Getriebe Gehäuse von HPI ist....
    Vielleicht hat ja einer von euch schon damit seine Erfahrung machen können und mir von berichten? Danke im voraus Smile

    Nach oben
    Banana_Joe
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.07.2011
    Beiträge: 65

    BeitragVerfasst am: 08.10.2014, 00:49    Titel:
    Ich habe mir das Center Diff vor einiger Zeit zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Meine Gründe für den Kauf waren die einfachere Wartung und ein geringerer Platzverbrauch (hab die Akkus zwischen den TVP's positioniert).

    Dazu hab ich ein Diff vom RC8 verwendet, welches allerdings nur 46 Zähne hat, was besonders in Kombination mit Cen Diffs dafür sorgt, dass man entweder ein sehr kleines Ritzel oder einen langsam drehenden Motor nehmen muss.
    Nach oben
    KermitFrosch
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.10.2014
    Beiträge: 23
    Wohnort: bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 09.10.2014, 10:28    Titel:
    ich hab es mir auch gekauft und bin grad am schrauben.
    ein vorza diff mit einem Losi LOSA3562 45t Kunststoff HZ
    und einem 12 Stahlritzel hab ich genommen.

    Wird der Motor nur mit 2x 3mm Schrauben am Diff-Gestell
    festgeschraubt ?
    Nach oben
    T7891
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.05.2010
    Beiträge: 113
    Wohnort: 80687 München

    BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 07:46    Titel:
    Habe es auch. Bei mir hält ein RC8 Diff allerdings maximal 3 Ausfahrten am Castle 1717.
    Nun werkelt hier ein CEN-Diff mit Asso-HZ.

    Das Alza-Teil ist absolut empfehlenswert, das RC8-Diff eher weniger finde ich.
    Ja, der Motor wird nur mit 2 Schrauben befestigt, was selbst beim "schweren" 1717 zu keinerlei Problemen führt.
    _________________
    Savage XL - Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/hpi-savage-xl-bl-umbau-alza-racing-umbau-t25126.html
    Baja Flux 12S
    http://www.offroad-cult.org/Board/projekt-hpi-baja-flux-t30563.html
    Nach oben
    KermitFrosch
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.10.2014
    Beiträge: 23
    Wohnort: bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 09:35    Titel:
    Wird der Castle 1717 auch mit M3 Schrauben gehalten oder
    hat der M4 ?

    Andere Frage, wo habt ihr den Regler gelassen ?
    Ich hab die normalen langen TVP`s, also kein XL.
    Da passt der Regler nicht hinter den Motor.
    Nach oben
    Banana_Joe
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.07.2011
    Beiträge: 65

    BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 11:22    Titel:
    Ich hab den Regler vor das Servo platziert.
    Das ganze sieht dem CEN GST E sehr ähnlich.
    Nach oben
    wolowitz RC
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.10.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 19:36    Titel:
    Ich danke erstmal für die antworten Very Happy
    Das Center Diff wird bestellt! Smile
    Mir ist noch unschlüssig, warum Ihr andere diff's genommen habt,
    den die Hpi Bulletproof Differentiale sind meiner meinung nach haltbar und der power des Savage, mehr als gewachsen....
    Apropo Differentiale ich hab in später Zukunft vor die zu sperren, damit der
    vorne nicht hoch geht und die power auch (bei onraod fahrten) auf die Straße bringt.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 10.10.2014, 19:58    Titel:
    Bei meinem Flux ist das hintere Kegelrad wie bei vielen anderen nach ein paar Akkus gebrochen. War allerdings nicht mit Mitteldiff sondern noch mit Seriengetriebe. Durch das Mitteldiff werden die Achsdiffs aber entlastet, kann sein dass die Serienteile dann halten.
    Nach oben
    T7891
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.05.2010
    Beiträge: 113
    Wohnort: 80687 München

    BeitragVerfasst am: 13.10.2014, 07:49    Titel:
    KermitFrosch hat Folgendes geschrieben:
    Wird der Castle 1717 auch mit M3 Schrauben gehalten oder
    hat der M4 ?


    Der hat M4

    wolowitz RC hat Folgendes geschrieben:

    ...
    Mir ist noch unschlüssig, warum Ihr andere diff's genommen habt,
    den die Hpi Bulletproof Differentiale sind meiner meinung nach haltbar und der power des Savage, mehr als gewachsen....
    Apropo Differentiale ich hab in später Zukunft vor die zu sperren, damit der
    vorne nicht hoch geht und die power auch (bei onraod fahrten) auf die Straße bringt.


    Diff Innereien vom HPI Bulletproof sind gut, allerdings nicht so gut wie die von CEN soweit ich das weiß. Hinzu kommt der große Preisunterschied zw. beiden. Tellerräder und Co. sind beim Mitteldiff ja irrelevant.

    Ob er vorne hoch geht oder nicht hängt (nur) mit dem Mitteldiff zusammen. Und Sperren bewirkt genau das Gegenteil von dem was du schreibst. Viel mehr solltest du das richtige Öl (richtige Viskosität) dafür herausfinden!
    _________________
    Savage XL - Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/hpi-savage-xl-bl-umbau-alza-racing-umbau-t25126.html
    Baja Flux 12S
    http://www.offroad-cult.org/Board/projekt-hpi-baja-flux-t30563.html
    Nach oben
    wolowitz RC
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.10.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 15.10.2014, 00:03    Titel:
    Okay, danke erstmal für die Info's Wink
    Bezüglich der Viskosität, habe ich in einem YouTube kommentar diese angaben gelesen: vorne und hinten 30.000 und im Mitteldifferential 100.000...
    (Ich weiß nicht ob man hier im Forum links hinzufügen darf, lasse es deshalb sein Question )

    Könnte mir jemand noch verraten, mit welcher Übersetzung
    er gute Erfahrungen gemacht hat ? Daaanke Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage flux XL Alza racing center diff kaufen?? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum