RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage X Mitteldiff sperren und allgemeines Tuning

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage X Mitteldiff sperren und allgemeines Tuning » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 06.03.2013, 23:10    Titel: Savage X Mitteldiff sperren und allgemeines Tuning
    Hi leute ich stehe immoment voll auf den schlauch.
    Ich will meinen Savage X auf brushless umbauen und habe von meinem Kumpel gesagt bekommen dann sollte ich das Mitteldiff sperren.
    Nur weiß ich jetzt nicht was die beste Möglichkeit dafür ist, ich bin eher der faule typ also sollte es am besten so wartungsarm wie möglich sein.
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux


    Zuletzt bearbeitet von KiBa am 07.03.2013, 10:30, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    toplakd
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 08.06.2009
    Beiträge: 203
    Wohnort: Slowenien

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 08:20    Titel:
    Hi.

    Dein Kumpel hat warscheinlich kein Savage.
    Savage hat serienmässig kein mitteldiff, sondern eine
    getriebebox die anders wirkt als mitteldiff.

    Wenn du auch rückwärts fahren möchtest und auch mit motor
    bremsen, dann must du einige teile in original getriebe tauschen,
    oder gleich Flux getriebe kaufen. Oder gleich auf 1/8 mitteldiff
    umbauen.

    MFG; Dejan
    _________________
    www.alza-racing.com - Custom Savage RC Parts und andere fräsarbeiten
    Nach oben
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 10:29    Titel:
    Okay dann meint er wohl die Getriebebox mit die soll ich sperren.
    Aber kann mir den jemand sagen wie ich die denn sperren soll.
    Oder soll ich das überhaupt sperren.
    Und wie sied es aus mit dem restlichen teilen die ich Eigentlich brauch um ihn auf Bruchless umzubauen?
    Es sollte am besten so weing kosten wie möglich.
    Eine Servoplatte wo auch der empfänger drauf kommt bau ich mir selber.
    Ich wollte eigentlich ein jumbo servo reinstezen bringt das überhaupt was?
    Habe schon gelesen das ich die voderen und hinteren Diffs austauschen soll gegen bessere aber da ich denke ich kann ja erstmal damit fahren lass ich die erstmal drin.

    mfg
    danke schon mal für die Antworten
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux
    Nach oben
    Christi@n
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.01.2008
    Beiträge: 232
    Wohnort: Bamberg

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 20:48    Titel:
    Das Ori Getriebe ist relativ schnell gesperrt wenn man ein wenig Ahnung von der Materie hat.
    Du musst den ersten gang rausbauen, dann beim zweiten gang die madenschraube soweit lösen dass die nase von allein rauskommt und sich einhackt.
    Dann Epoxydharz nehmen ausgießen und es hält Bombenfest, mein Getriebe hat 3 Savage überlebt von 4-6s lipo.
    Allerdings bekommst du ein Flux Getriebe relativ günstig und kannst dein Ori Zweigang Verkaufen und hast somit noch fast Geld und Nerven gespart.
    Sperren musst du sicher weil ohne gesperrtes Getriebe hast du weder bremse noch Rückwärtsgang.
    Jumboservo ist ein nettes Gadget und ich würde behaupten das es wirklich sinn macht. Ist aber kein Muss, ein guter Digi Servo tuts auch.
    Ich fahre meinen Savage noch mit d.en Ori Diffs 43/13 an 6s davor 4 Liter im Verbrenner. Du musst die Diffs lediglich anständig ausdistanzieren und die halten bombig. Hast du das Geld für die Bulletproof Diffs natürlich locker dann ist das ne gute Investition. Aber der Brushless umbau wird trotzdem nicht ganz billig, du brauchst Gute Lipos BL Combo und dann noch die kleinteile die ins Geld gehen.
    Gruß Christi@n
    _________________
    Mugen Mbx5-T Brushless 5s
    Hpi Savage Xss Brushless mit Mitteldiff 6s
    Xerun 150A und Flux Tork 2200kv Smile

    What else Smile
    Nach oben
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 21:35    Titel:
    Ja das weiß ich auch.
    Ich habe nen bissl glück das ich zugriffzu einer sehr guten Standsäge habe und deshalb werde ich mirall teile die nur aus aluplatten bestehen oder soselbst bauen können.
    Die Combo wollte ich mir dann als letzes holen.
    Aber danke für die auskunft.
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux
    Nach oben
    Platinum52
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.01.2013
    Beiträge: 77

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 22:00    Titel:
    Um deinen Savage konplett auf Brushless umzurüsten ist noch einen neue Laufganitur zu empfelen. Die des Flux ist dicker und hält die Kräfte des Brushlessmototors aus.
    _________________
    - Ultimativ Stuggy
    Nach oben
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 22:20    Titel:
    Ja habe ich auch schon gehört aber ich werde so lange wie möglich mit der jetztigen "Laufganitur" fahren.
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux
    Nach oben
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 22:37    Titel:
    Da ich mich wirklich garnicht mit der Materie auskenne wollte ich fragen ob es irgendwo (kann auch ein Ammi Forum oder so sein) einen fotofierten Bericht gibt wie man das Mitteldiff auf die Art wie Christi@n gesgat hat sperrt?
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux
    Nach oben
    GT-R
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.03.2012
    Beiträge: 135
    Wohnort: Lüneburg

    BeitragVerfasst am: 10.03.2013, 13:32    Titel:
    Diff. bzw. Getriebe wurde ja schon angesprochen.

    Zum sonstigen tuning lies mal den sticky fred hier im Monstertruck-Teil.

    Am wichtigsten finde ich:
    Integy rear hub carrier
    Zitat:
    1x # 102514 HD GETRIEBEZAHNRAD 18-23Z (1M/SAVAGE)
    2x # 102692 BULLETPROOF KEGELRAEDER 29Z/9Z (SAV FLUX, X, XL)
    1x # 76937 HAUPTZAHNRAD 47Z (1M) ...Kunststoff, vom Savage 25
    1x #87042 HPI Spring/Washer Set Savage (für Zahnrad) 



    Für schmales Geld alle Schwachstellen beseitigt, die ein starker Elektro Motor mit sich bringt.
    _________________
    Auf zum Atom!
    Nach oben
    KiBa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.11.2012
    Beiträge: 96
    Wohnort: Frankfurt am Main

    BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 14:41    Titel:
    Danke ich habe Eine gute Idee hier im Forum gefunden und kann sie sogar machen ohne was zu bezahlen (auser schrauben) da ich die teile schon habe
    Ich werde so oder so nur mit 2x2s fahren also denke ich wird der Antribsstrang schon etwas länger aushalten als bei 2x3s.
    Ich werde die Combo von dem älteren Flux wahrscheinlich verbauen.
    Die Tunigs Idee werde ich mir wahrscheinlich auch noch mal genauer angucken.
    Ich denke es sind sogar schon paar Teile von den genanten Teilen verbaut.
    _________________
    Mfg KiBa
    Sry wegen der Rechtschreibung, ich bemühe mich so gut wie es geht.
    Fuhrpark:
    Rustler
    Savage Flux
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage X Mitteldiff sperren und allgemeines Tuning » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge savage flux xl center diff von alza. gildetrinker 2 03.06.2019, 09:27
    Keine neuen Beiträge Frage zum Tuning eines Arrma Kraton whiterabbit 6 22.05.2018, 19:13
    Keine neuen Beiträge Tamiya Tuning TT-02 Porsche RS 2.7 dustsucker 0 15.03.2018, 19:00
    Keine neuen Beiträge Savage Alza XL 6s 2200KV Uebersetzung slowkilla 10 15.02.2018, 13:37
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15

    » offroad-CULT:  Impressum