RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Schumacher Cougar KR Baubericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Schumacher Cougar KR Baubericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 12:59    Titel:
    Hi hanibunny.
    Zu deinen Fragen:
    Die Combo hatte ich noch rumliegen und erstmal testweise eingebaut um zu schauen wie die Platzverhältnisse sind. Challange fahr ich keine.

    Heckmotor deshalb, da dort meine 2S Stickakkus reinpassen. Und ich bin da Altmodisch. 2WD Buggy muss Heckmotor haben Laughing

    Aktuelles Bild? Hat sich noch nicht verändert außer ein paar Dreckspritzer Laughing

    Video kommt sobald die andere Motorcombo verbaut ist
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 20:33    Titel:
    Auch hier hat sich was getan.
    Das Ritzel wurde gegen eins mit 29 Zähnen getauscht. Allerdings musste ich die Langlöcher der Motoraufnahme so 2mm nach hinten verlängern das es vernünftig passt. Kein Ding. Ist ja Modellbau


    Das fahren jetzt?? Geil Twisted Evil ! Der Cougar beschleunigt zügig auf Höchstgeschwindigkeit ohne "Männchen" zu machen. Topspeed ist jetzt auch so wie ich es mir vorgestellt hab. Da ich sonst 1/8er fahr, ist eine 1/10 2WD schon ne Umstellung aber nach ein paar Runde klappte es immer besser. Die Reifenwahl für Kunstrasen war top. Der kleine zirkelt um Kurven rum das man nur so grinsen muss. Mit Topspeed auf die Kurve zu, vom Gas und rum mit dem Steuerrad. Wie auf Schienen!
    Der Motor und Regler wurden wenn überhaupt Handwarm.
    Leider musste ich aufhören, da sich das Lenkservo verabschiedet hat. Shit happens Evil or Very Mad

    Kleines Manko ist mir aufgefallen. Vielleicht haben das aber die anderen 1/10 Heckbuggys mit gleicher Getriebeabdeckung auch.
    Und zwar hatte ich 2x nach kurzer Zeit ein Sandkorn im Hauptzahnrad. Nichts kaputt gegangen aber halt Deckel los, Sandkorn raus pulen und wieder zuschrauben. Ursache für den Eindringling ist, das wenn man den Deckel zu fest anschraubt sich ein Spalt über der Ausgangswelle bildet.
    Der Deckel umfasst die komplette Platte mit einem Rand außer an der Stelle.

    Wenn die Schrauben nur leicht angezogen werden, hat man das Problem nicht.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Schumacher Cougar KR Baubericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Baubericht: Bremse im Elo Christian94 13 29.11.2015, 17:11
    Keine neuen Beiträge Schumacher cougar sv2 Aufbau hilfe nikosmegas 1 12.09.2015, 18:10
    Keine neuen Beiträge 1/24 RC Truck von Schumacher (?Onslaught?)... Totto2010 15 13.05.2015, 13:53
    Keine neuen Beiträge Schumacher Supastox 1/12 "kleine Rennsemmel" Ranger 2 30.12.2014, 12:27
    Keine neuen Beiträge Schumacher Cougar SVR Ranger 9 19.10.2013, 16:52

    » offroad-CULT:  Impressum