RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 19:51    Titel:
    Klasse, wird bestellt, hab eh großzügige 15$ Guthaben für meinen defekten Servo bekommen...

    Blöde Frage am Rande: Wie habt ihr den ESC eingestellt für optimale Steuerung bei Sprüngen? Auf F/R oder reicht ein hoher Wert bei "Drag Brake Force"?
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 21:14    Titel:
    Serwus, weiß zufällig jemand welches "Replacement Servo Gear Set" von HK für den Standard-Servo passt?
    Nach oben
    Madman72
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 26.01.2015
    Beiträge: 26
    Wohnort: Merzig/Saar

    BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 22:01    Titel:
    Also ich habe meinen zur Zeit auf 40% (Einst.5) stehen, das funktioniert beim fahren echt super. Beim springen allerdings kommt er mir eigentlich zu leicht über die Nase, so das ich vielleicht wieder auf 20% (4) zurück gehen werde.
    Ich überschlage mich doch (noch) sehr häufig.
    Dies könnte allerdings auch daran liegen, das dies mein erstes Auto ist und ich einfach noch mehr üben muss.Embarassed
    Bin noch nicht wirklich geschickt beim springen...
    Zum Glück steckt der Wagen echt einiges ein und verzeiht (fast) alles! Cool
    Den Servo habe ich bereits nach wenigen Ausfahrten ersetzt, so das ich dir da leider nicht weiterhelfen kann.
    Nach oben
    Madman72
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 26.01.2015
    Beiträge: 26
    Wohnort: Merzig/Saar

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 08:18    Titel:
    Die Lipoabschaltung habe ich mittlerweile auf 3V abgesenkt.
    Nach 5 Akkupack's und ordentlicher Kontrolle der Spannung (bei der ersten Warnung der Telemetrie und nach der Abschaltung) lass ich die auch so.
    Die Zellen haben nie unter 3,25V. Je nach Zelldrift schaltet er der Regler so bei 3,3-3,5V je Zelle ab (~6,8v je Akku). Bis dahin hat er immer anständig Druck und die Spannung fällt konstant und langsam ab, denke das ist Ok.
    Nach oben
    Monkeyshine
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.05.2015
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 12:57    Titel:
    Heyho ;D

    Habe mit paar Freunden einen kleinen Kanal auf YouTube erstellt, wo wir regelmäßig Bashvideos aber auch Bastelvideos reinstellen.

    Natürlich auch mit dem Sabertooth Wink
    https://www.youtube.com/channel/UC71YjJ4Eg7OIqDR77_dgGPw

    Habe mir Badlands und ein neues Ritzel bestellt. Werde dann natürlich von meinen Erfahrungen berichten ;D

    Grüße
    Sebastian
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 22:22    Titel:
    So nach langem grübeln hab ich meinem Sabertooth ein Stützrad verpasst. nachdem er allzu gerne Männchen macht kann er dies in Zukunft gerne tun.


    Nach oben
    Madman72
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 26.01.2015
    Beiträge: 26
    Wohnort: Merzig/Saar

    BeitragVerfasst am: 27.06.2015, 12:52    Titel:
    Sehr schick! Eigentlich viel zu schade zum fahren... Wink
    _________________
    LRP Blast MT2 BL
    Basher Sabertooth
    AXN Floater
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 02:16    Titel:
    lol habe den Sabertooth jetzt endgültig fertiggestelllt. Habe ihm statt dem Ripper Ace den Flux Tork spendiert und den neuen Hobbywing Ezrun Max8 verbaut. Hatte vorher den Xerun 150a drin der aber Probleme mit meinem Servo hatte wodurch das BEC ständig in die Knie ging. Mal schauen wie er sich jetzt vorallem an 6s fahren wird Wink Werde morgen ein paar Bilder vom innenleben posten muss aber vorher noch die Kabel anständig befestigen.
    Nach oben
    Madman72
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 26.01.2015
    Beiträge: 26
    Wohnort: Merzig/Saar

    BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 06:41    Titel:
    Bei mir gibt's auch neues....
    Nach einem derben Einschlag an einem kleinen Obstbaum, musste ich letztes Wochenende meinen ersten HingePin tauschen (gebrochen).
    Das dazugehörige Aufhängungsteil ließ sich jedoch mit dem Dremel und der Feile so bearbeiten, daß es wieder zu verwenden war. Kurz noch die vordere Alubefestigung zurechtgebogen und gut ist.
    Allerdings hat es dabei (?) auch den Servo gekostet...
    (Evtl. Den Servosaver zu stramm eingestellt?) Der hat am Motorritzel leider Karies und ist somit durch! Als Ersatz gibt's leider nur die darüberliegenden Metallritzel (für viel Geld aus Amiland), so das ich den TS900 leider in die Tonne treten musste.
    Nach längerer Recherche und etwas abwägen meinerseits, habe ich mich entschlossen etwas mehr zu investieren und mir einen neuen von Hitec bestellt...
    Werde ihn heute oder morgen verbauen (und den originalen Übergangsservo wieder in die Ersatzteilkiste packen) und dann schauen wir mal....
    _________________
    LRP Blast MT2 BL
    Basher Sabertooth
    AXN Floater
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 26.07.2015, 20:59    Titel:
    Serwus,
    mein vorderer Propeller hat sich an beiden Seiten böse in die Mitnehmer reingefressen.

    Scheinbar hat HK ja Upgrade-Parts diesbezüglich, müssten diese sein, oder?

    Basher Nitro Circus MT, SaberTooth Truggy - Output Shaft (2pcs) @ € 4,07 Produkt ID: 9249000809-0

    Basher Nitro Circus MT, SaberTooth Truggy - Diff. Case Output Shaft (2pcs) @ 6,03 Produkt ID: 9249000810-0

    Gibts evtl. haltbarere (bezahlbare) passende Alternativen außerhalb HK? Zumal der erste in der Liste auf Backorder steht.

    Schönen Dank!
    _________________
    Basher Sabertooth
    Quanum Vandal
    Tamiya Neo Fighter
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Neuer Sabertooth aus Hessen rcFresh 0 23.01.2017, 11:51

    » offroad-CULT:  Impressum