RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

SWORKz S350 Offroad Buggy BX1e

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » SWORKz S350 Offroad Buggy BX1e » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 11:16    Titel: SWORKz S350 Offroad Buggy BX1e
    hi,

    Vorstellung
    SWORKz S350 Offroad Buggy BX1e


    Vorweg muss ich sagen, dass ich von der Qualität und vom Lieferumfang mehr als überzeugt bin.
    betreibe das Hobby nun schon seit 10 Jahren, 4-5 Jahre davon intensiv mit Rennen,
    mir is aber noch nie eine RTR Version mit so einer qualitativ hochwertigen Ausstattung untergekommen.
    vom Chassis her alles dabei für den Rennfahrer.

    ausgezeichneter Antriebsstrang,
    großer Lenkeinschlag,
    kein Fräsen notwendig wie bei anderen PBS Aufhängungen
    exzellente Gewichtsverteilung.
    Akku rechts und links, Mitteldiff in der Mitte, kein verwinkelter Antrieb,
    Kugelköpfe gesichert mit konusförmigen Beilagscheiben, ....

    werde den Buggy bei dem OÖ-Cup einsetzen, RTR Version is absolut ausreichend.


    Lieferumfang:

    elegante 2,4 ghz Anlage mit extra kleinen Empfänger (kleinster den ich je gesehen habe)
    90 A (wahrscheinlich) Regler
    1800 kv Motor
    verschiedene Vorspursätze hinten
    2 andere Hauptzahnräder


    meine Änderungen

    habe meine Elektronik eingebaut, da ich mit der vertraut bin.
    CC Mamba Max Monster und DXR Anlage,
    originaler Regler dient als Ersatz,
    Motorkühler eingebaut,
    paar Aluschrauben
    16er Ritzel statt 13er,
    mit 13er Ritzel 50 kmh
    mit 16er Ritzel 61 kmh, sollte reichen
    kmh.xls (18 KB)


























    Händlerbeschreibung:
    Der S-WORKz S350 BX1e basiert auf der erfolgreichen Wettbewerbsversion des SWORKz BE1. In einigen Punkten verändert, um auch den bedürfnissen von Hobbyfahrern gerecht zu werden verfügt der BX1e jedoch auch über alle Vorzüge der Wettbewebsversion. Sein schmaler Aufbau konzentriert das Gewicht auf das Zentrum des Fahrzeugs. Dies gewährleistet absolt perfektes Fahrverhalten. Das S-WORKz Design Team legte viel Wert auf eine perfekte Gewichtsverteilung für den S350 BX1e. Dies ist ein wichtiger Schlüssel zu einer guten Fahrzeugabstimmung. Ausgestattet mit Big Bore Stoßdämpfer und Öldifferentialen dadurch erzielt der S350 BX1e eine perfekte Traktion und Fahrzeugbalance auf jeder Offroadstrecke. Das Pivot Ball Lenksystem gibt dem Fahrer ein gutes Gefühl über das Fahrverhalten des S350 BX1e. Die Standardabstimmung ermöglicht jeden Fahrer einen guten Start auf allen Arten von Strecken und gibt auch Top Fahrern optimale Performance. Ein großes Augenmerk von S-Workz wurde auf die Auswahl der besten Materialien gelegt. Der BX1e wir 95% vormontiert geliefert. Die Karosserie ist vorgeschnitten jedoch nicht lackiert.
    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4


    Zuletzt bearbeitet von T2M am 12.04.2013, 12:39, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 11:56    Titel:
    Schickes Auto, auch wenn ich die Karoform extremst hässlich finde, aber das ist ja jedermanns Sache.
    Die Funke ist die neue FlySky FS-GT2B, da sollte der normale FlySky-Empfänger bei sein/passen.
    Der müsste der gleiche sein wie bei der W5, W6, CCX Pro, GT3B, GT3C und der alten GT2.
    Haste mal bitte ein Bild?
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 12:18    Titel:

    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 14:16    Titel:
    Ah, danke.
    Ist wie gesagt der FlySky-Standard-Rx.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 17:07    Titel:
    Schickes Auto, gefällt mir, schlank und lang, Funke sieht auch gut aus. Die Flysky-Sachen sind gut. Mich würde der Motor interessieren, wie der im Detail aussieht, bzw. obs ein Vierpoler ist.
    viel Spass damit
    flo
    Nach oben
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 17:23    Titel:
    hi,

    zum Motor kann ich leider auch nichts sagen.
    werde den mal auf der Rennstrecke testen geritzelt auf ca. 63-65 kmh.
    mal schaun wies mit der Temp und mitm Stromverbrauch aussieht.
    mind 10 min + 90 sec gesamt für 1. und letzte Runde muss laut Reglement drinnen sein.

    der Cc mamba 2650kv motor kommt auch mal rein.
    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4
    Nach oben
    Fischmeister78
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 01.02.2013
    Beiträge: 43

    BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 17:49    Titel:
    Nach nunmehr über einem Jahr, gibt es denn weitere Erkenntnisse über den Buggy? Wie hat er sich in den Rennen geschlagen?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 18:33    Titel:
    Das würde ich auch gerne wissen da ich diesen Buggy sehr interessant finde... vorallem dieses extrem schmale Chassis mit der schmalen Karo gefällt mir richtig richtig gut.

    Wie siehts mir der Abnutzung aus???
    Irgendwelche Schwachstellen???
    Wie lässt er sich fahren???

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 20:52    Titel:
    hab ihn beim Hobbcup in Österreich eingesetzt und konnte voriges Jahr damit 2. gesamt werden.
    lief sehr gut und zuverlässig.
    Antriebsstrang zeigt praktisch keine Abnützungen bei der RTR Variante.
    wobei ich aber meine eigene Elektronik gefahren bin.
    nur das Chassis war RTR.

    beim OÖ-Cup konnten Sworkz Teamfahrer immer ganz vorne landen und die Rennen gewinnen, soweits ich verfolgt habe.

    letzes Hobbcup-Ergebnis von Hornstein:

    1. Sworkz
    2. Serpent Cobra
    3. Sworkz


    Namen habe ich ausgeblendet,
    wobei ich dritter wurde, aber heuer nicht mehr die RTR Variante fahre, sondern die Pro, da diese noch ruhiger läuft.

    mfg
    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 21:30    Titel:
    Danke für die Erfahrungen Very Happy

    Denn weiß ich was ich mir später fürn 1:8 Elo Buggy hole wenn mir mal dannach is Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » SWORKz S350 Offroad Buggy BX1e » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30

    » offroad-CULT:  Impressum