RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    needforspeed
    neu hier



    Anmeldedatum: 22.05.2009
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 03.06.2009, 14:07    Titel: bin neugierig!!!
    Hallo Baldre!

    welches Auto ist denn so interessant, dass Du es als würdigen Nachfolger des DB01 schon bestellt hast??? Da kommt ja bei mir evtl. dieses "WILLHABENGEFÜHL" auf Very Happy
    Also die Frage >>> WAS HAST DU BESTELLT und gibt es einen Baubericht?
    Nach oben
    Ching
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 15

    BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 22:44    Titel:
    hallo!
    frage: sind die micro pin reifen so viel besser als die normalen standart reifen vom durga ? wirklich viel mehr grip? und auf welchem untergrund mehr grip ? gruss und danke schonmal
    Nach oben
    Balu der Bär
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 511

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 11:39    Titel:
    Hi

    hab heute die CVD Kardans eingebaut, vorne ist alles Tip Top aber hinten ist es so das wenn ganz ausgefedert ist und ich dam Rad dreh das die Kardan rauspringt. ich dachte die sind von der länge her exakt was kann ich da machen.
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 12:14    Titel:
    Das Problem hatte / habe ich bei den hinteren Achsen auch.
    Die Dämpfer federn einfach zu weit aus.
    Da verhacken sich die Achsen.

    Mach einfach in die Dämpfer um die Kolbenstange (also im Dämpfer unter den Kolbenplatten) Distanzscheiben rein.
    Damit begrenzt du den Ausfederweg.

    Mit Distanzscheiben auf der Kolbenstange außerhalb des Dämpfers begrenzt du den Einfederweg (nur der Vollständigkeit halber erwähnt).
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Balu der Bär
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 511

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 12:41    Titel:
    Hast du ne Gewisse stärke genommen also in mm oder hast wie haste das gemacht ich würd aus gefühl sagen 5mm sollten reichen, eher plastik oder kleine aluplätchen.
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 13:53    Titel:
    Wie viel ich rein gegeben hab weiß ich leider nicht mehr.
    Aber es waren noch zu wenig, deswegen hab ich das Problem noch.
    Leider hab ich momentan keine Zeit mich um mein Auto zu kümmern (Prüfungsstress).
    Aber so ca 5 mm waren es glaube ich schon.
    Das waren irgendwelche Dinge, die beim zusammenbauen übrig geblieben sind.
    Ob Plastik oder Alu hat mit leider auch niemand beantworten können.
    Aber ich denke mal, dass Plastik ausreichend ist.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    polo1g40
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.12.2008
    Beiträge: 83
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 19:04    Titel:
    Hi,

    also ich habe die TRF Dämpfer und ca. 4mm Federwegskürzung durch Spacer Kunststoff (muss ja nur ölbeständig sein)... desweitern die geforderten roten Schaumstoff Pöppel (was weiß ich wie die wirklich heißen Laughing ) , damit habe ich sehr gute Vorspannung auf den Antriebswellen und damit überhaupt kein Problem mit dem Rausspringen....

    @Ching: Welchen Reifen meinst Du denn genau mit "Micro PIN", nach meinem Verständnis ist der originale beigelegte doch auch ein Micro Pin Reifen... (Profil), der ist allerdings viel zu hart und hat sehr schlechten Grip...beim Fahren auf Sand oder Lehm würde ich zum ProLine Hole Shot M3 greifen... die sind schön weich und haben guten Grip, fahren sich allerdings beim Parkplatzheitzen sehr schnell ab...hier würde ich mir eher was mit Moosgummi bauen..aber im Gelände am besten die M3, die sind auch günstiger als die Tamiya Reifen.. gerade als die Tamiya Reifen in der weicheren Ausführung...die sind ja schwene teuer... und eigentlich auch noch zu hart.. Laughing
    _________________
    DT-02 SFG
    DB-01 / Carson 6.5T sensored Power
    Nach oben
    Balu der Bär
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 511

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 19:38    Titel:
    @ polo
    danke das is ja top timing habe gerade dämpfer aufgemacht und lasse gerade das öl raus und hab gedacht ich schau nochmal ob jemand schon was geschrieben hat, hat ja voll gepasst Very Happy

    eine frage hab ich dennoch, welche lochplatten habt ihr verwendet? habe mommenten welche mit 2 loch drin, im glattbahner hatte ich immer 3 loch drin, denk aber im offroad sollte es doch dann erher 1 oder 2 loch sein oder?
    Nach oben
    DarkFighter
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 11.10.2008
    Beiträge: 53
    Wohnort: Wallisellen, ZH

    BeitragVerfasst am: 07.06.2009, 20:30    Titel:
    Hallo
    Ich habe bei meinen Dämpfern hinten 3-Lochplatte und vorne 2-Lochplatte drinnen funktioniert super.

    GrussDarkFighter
    _________________
    Meine Autos:
    Tamiya DB-01 mit LRP 9,5 Turns Vector X11 Stock Spec
    Tamiya DT-02 Noch ohne Motor
    TamiyaTT-01 mit einem Fusion Phase 3 14x2
    Tamiya TT-01 Noch ohne Motor
    HPI Sprint 2 mit einem HPI Challenge 17T
    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 08.06.2009, 12:01    Titel:
    kann jemand bitte per pn mir Händler-links schicken, wo ich Proline Reifen und Ersatzteile herbekomme.

    Welche Ersatzteile, sollte man sich für den Anfang überhaupt anschaffen?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 146, 147, 148 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum