RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 147, 148, 149 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    polo1g40
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.12.2008
    Beiträge: 83
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 08.06.2009, 12:31    Titel:
    - bekommste in Berlin am besten bei MOB im Ladengeschäft... der hat auch Tamiya Teile, das mit den Teilen ist immer etwas schwierig... nachher hast Zeug waste nich brauchst.. fahr doch erstmal und dann bestellste z.B. beim Sei.... Teile hast dann innerhlab von 2 Tagen ... kannst Dir somit Dein Lager nach Deinem eigenen Fahrstil anlegen...
    _________________
    DT-02 SFG
    DB-01 / Carson 6.5T sensored Power
    Nach oben
    polo1g40
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.12.2008
    Beiträge: 83
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 08.06.2009, 12:33    Titel:
    ach ja, komm doch mal an Großziethen zum Fahren, bin aktuell der einzige DB-01 .... 4WD ist etwas mager, fahren alle die B4 Dinger
    _________________
    DT-02 SFG
    DB-01 / Carson 6.5T sensored Power
    Nach oben
    Castle Freak
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 15.05.2009
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 23.06.2009, 07:20    Titel:
    Hallo jetzt ist es entlich so weit.
    Mein neues Motörchen ist angekommen.
    Castle Creations 9,000kv Brushless Motor!
    Werd mal mit einem 17 Ritzel starten. Mal schauen wie das mit der Uebersetzung klappt.
    Nach oben
    Ping
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 06.06.2009
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 09:20    Titel:
    Hallo Durga Fangemeinde

    Bin auch gerade am Zusammenbau meines Durgas. Wie bereits empfohlen, habe ich auch gesondert Inbuss-Schrauben besorgt. Very Happy

    Hab in meiner Materialkiste bereits den GM-Pro 12T delta und für später den GM-Pro 9T delta Twisted Evil , sowie den Genius 90 BL Regler liegen. Weiters habe ich mir einen Slipper dazu angelacht. Zur Anlenkung liegt der Hitec Digital HS-7966 HB bereit.
    Als Treibstoff wird vorerst mal ein robitonic LiPo 5200mA 2s 25c dienen.

    Würdet ihr mir für den Anfang noch etwas dazu empfehlen oder kann ich damit mal beginnen... Smile
    Wie siehts event. mit einem Servosaver aus?

    lg Ping
    _________________
    Meine Garage:
    -----------------
    * Traxxas E-Maxx Wide mit Tuning
    * Tamiya DF-03 KeenHawk
    * Tamiya DB01 Durga mit BL
    * in der Werkstatt: Heli - Walkera 4G1B
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 13:02    Titel:
    Ein Servosaver ist ja beim Baukasten dabei.
    Tamiya hat da ja ein anderes System als die anderen Hersteller.

    Du wirst wahrscheinlich noch kleinere Ritzel brauchen wenn deine Motoren heiß werden.
    Chimera hat mir mal zu den Ritzel von Edit geraten.

    Für vorne kannst du dir noch Kardan Antriebswellen besorgen.
    Dann hast du keine Probleme mit rausspringenden Knochen bei vollem Lenkeinschlag.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Castle Freak
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 15.05.2009
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 13:42    Titel:
    Hallo Ping
    besorg dir unbedingt noch die Alluminium Mount und den Slipper.
    Vielmehr braucht der Durga eigentlich nicht.
    Gruss
    Nach oben
    Maniac-Eye
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.05.2009
    Beiträge: 118
    Wohnort: Salzburg-Stadt

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 16:12    Titel:
    Warum sollte man eigenltich die Alu-Schwingenhalter und den Stossfänger aus Alu besorgen? Reicht die Plastikausführung nicht??
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 16:57    Titel:
    Stimmt, auf die Schwingenhalter hab ich vergessen.
    Die gehen besser zum anschrauben, bei den originalen aus Kunststoff sollen die Schrauben schwer zum reindrehen gehen.

    Aber sooo wichtig sind sie auch nicht. Wink

    Ach ja, der Stoßfänger bleibt Plastik.
    Das längliche Teil ist nur der vordere (bzw. hintere) Schwingenhalter.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Ping
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 06.06.2009
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 17:21    Titel:
    Zitat:
    besorg dir unbedingt noch die Alluminium Mount und den Slipper.

    Slipper hab ich gerade eingebaut. Aber wozu den Alu Mount?

    Zitat:
    Du wirst wahrscheinlich noch kleinere Ritzel brauchen

    Ich hatte vor mal mit dem 17er Ritzel aus dem Baukasten zu starten. Meinst du dass ich noch kleiner werden sollte?

    Zitat:
    Für vorne kannst du dir noch Kardan Antriebswellen besorgen.

    Die wollte ich auch schon mal anschaffen, konnte aber keine finden. Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich die bestellen könnte.

    Danke und lg
    Ping
    _________________
    Meine Garage:
    -----------------
    * Traxxas E-Maxx Wide mit Tuning
    * Tamiya DF-03 KeenHawk
    * Tamiya DB01 Durga mit BL
    * in der Werkstatt: Heli - Walkera 4G1B
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 17:36    Titel:
    Wegen den Ritzel musst du testen wie warm der Motor wird.

    Wegen den Shops: du hast eine PN.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 147, 148, 149 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum