RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 170, 171, 172 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:09    Titel:
    und die antenne ist immernoch im kabelbaum?
    27mhz?
    Nach oben
    berndes
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.11.2009
    Beiträge: 14
    Wohnort: Rheinberg

    BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:32    Titel:
    Nein,

    die Antenne habe ich schon rausoperiert.

    2,4GHz Modellcraft MC30

    Ich denke ich werde den Empfänger noch drehen, sodass die Antenne gegenüber des Motors herauskommt. Mal sehen, ob das passt. Ist sehr eng für den Empfänger.

    Gruß
    Berndes
    _________________
    Das Leben ist wie ein Adventure Game!
    Scheiß Story aber excellente Grafik.

    Fuhrpark:
    DB-01R
    DF-03
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 21:31    Titel:
    meinem spektrum dsm 2.4ghz ist es wirklich egal, aber ich habe auch schon 2.4ghz funken gesehen, die nach 50m den geist aufgegeben haben. da mag die antenne eine rolle spielen.

    btw: ich habe auch das carson set (3.5T) und keinerlei probleme.
    Nach oben
    maece78
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.07.2009
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 17:49    Titel:
    Wegen Deinen TRF Dämpfern, mit den Originalen Plättchen und den beigelegten Federn (Rote Markierung = weich) kannst Du das beigelegte Öl gleich wegschmeissen.
    Ich habe Sie mit Öl von Much More gefüllt.
    Auf Lehm ist die Verteilung hinten 200er und vorne 250er recht gut.
    In der Halle habe ich nun auf die harten Federn (Blau, sind nicht dabei) gewechselt. Öl ist beide male 350er drin.
    Härteres Öl würde ich nicht nehmen, habe 500er probiert, doch dann sind selbst die Harten (blauen) Federn zu schwach.

    Noch 2 Tipps.

    1. Beim Füllen achte ich nicht auf den 1mm, sondern das das Öl bei eingefahrenem Kolben bündig zur Oberkannte steht.

    2. Die hinteren Federn habe ich ca.1cm gekürzt. Dies erlaubt eine bessere Höheneinstellung des Wagens.
    Nach oben
    Hobbyfahrer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 22

    BeitragVerfasst am: 26.12.2009, 10:49    Titel:
    ich hab zu weihnachten endlich auch den tamiya durga db-01 bekommen und hab mich gleich ma nächsten tag ans zusammenbauen gemacht. doch nun tritt ein problem bei diff zusammenbau auf:

    in der anleitung steht das ich die differentialplatte mit einem kunstoffteil verkleben mussund zwar mit kleber für synthetischen gummi

    kann ich da auch jeglichen anderen kleber verwenden ?

    für die die eine anleitung haben is es das teil A7 mit BG8 verkleben

    danke für die antworten schon mal
    Nach oben
    Balu der Bär
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 511

    BeitragVerfasst am: 26.12.2009, 11:27    Titel:
    vor dem zusammenbau empfiehlt es sich den Trread einmal komplett zu lesen, dauert zwar aber es hilft die, weil einige Fragen die dir aufkommen, werden hier beantwortet, lege den Baukasten lieber weg und Lese dich hier mal durch und dann wird das alles besser später laufen.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 26.12.2009, 11:53    Titel:
    Genau diese Frage - Diffplatten aufkleben oder nicht - wurde hier schon mehrfach und kontrovers durchdiskutiert.

    Ausgehend von meinen Erfahrungen kann ich nur davon abraten, die Diffscheiben aufzukleben. Stattdessen solltest du Platten und Kunststoffträger gut entfetten, dann die Kunststoffplatten leicht mit Difffett bestreichen und dann die Diffplatten auflegen.

    Alles andere birgt gute Chancen, dass du dir die Diffs vermurkst - auch hierfür gibt es in diesem Thread leider einige Beispiele.

    Also - auch wenn es schwierig ist und schon unter den Fingern kribbelt Wink- befolge am besten Balus Rat und lies dir den Thread (oder zumindest den Testbericht) durch, dann wird der Aufbau ein Kinderspiel.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Hobbyfahrer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 22

    BeitragVerfasst am: 26.12.2009, 12:39    Titel:
    den testbericht hab ich schon gelesen

    aber eine frage was is ein kleber für synthetischen gummi ?

    kann ich den durch anderen kleber ersetzen ?
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 26.12.2009, 12:40    Titel:
    Damit wird wohl ein Kleber gemeint sein, der beim Trocknen elastisch bleibt.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 27.12.2009, 13:18    Titel:
    Fahrradflickkleber
    der Kleber mit dem man die Flicken auf den Schlauch klebt.

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 170, 171, 172 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum