RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 82, 83, 84 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 07:41    Titel:
    Mr.Savage hat Folgendes geschrieben:
    sind die aufnamen wie bei der standart bereifung am db-01 gleich?


    Welche Aufnahmen? Die abgebildeten Reifen gibt es nicht als Komplettrad, sondern nur als Reifen. Aber die Reifen passen auf die originalen Tamiya-Felgen.
    _________________

    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 13:14    Titel:
    huch ja, ich meinte bei den gezeigten rädern, gut weis ich bescheid, haben alle rennbuggys einen solchen flachen felgenmitnehmer vorne? (hatte auch ma nen reely buggy, da gehen die mitnehmer viel weter rein und sind auch stärker wie bei tw)
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 15:53    Titel:
    Alle Wettbewerbsfahrzeuge (und an solche angelehnte) haben vorne nen Losi Mitnehmer und hinten im Asso-Stil (Stift). Es gibt aber auch ein paar Marken, die ihr eigenes Süppchen kochen, wie z.B. HotBodies oder Kyosho.
    Bei den Bildern von Pro-Line sind die Felgen nur zur besseren Darstellung und nicht Bestandteil des Sets. Felgen muss man ein Satz von den drei verschiedenen Tamiya-Felgen (gelb, weiss oder schwarz) verwenden.
    Vorteil dieser Befestigungsart: man kann mit etwas Abänderung auch Felgen von Asso/Losi/JConcepts verwenden (man muss je nachdem das Loch minimal ausweiten). Eine der coolsten Felgen sind die JConcepts Rulux.


    _________________

    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 22:14    Titel:
    ok danke, da werde ich mal bei proline rumschauen, die felgen schauen ja mal richtig geil aus...
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 01:55    Titel:
    habe grade auf ebay gesehn dass dort viele alu tuningteile
    fürs DB-01 angeboten werden und zwar von GPM
    hat jemand mit dieser firma schon erfahrung gemacht?
    besonders die billigen aluölis lachten mich an...
    allerdings frage ich mich ob sie mit tamiyas trf dämpfern mithalten können...
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 09:52    Titel:
    Sehr schlechte Erfahrungen. Hatte mal früher für das TA-02 Teile von denen. Alu war viel zu weich und verbog sie beim kleinsten Einschlag. Ist etwa gleich schlecht wie Yeah Racing.
    Und ob sie mit den TRFs mithalten können steht ausser Frage, denn die TRF Dämpfer sind mit was vom allerbesten auf der Welt! Kenne viele Piloten von Asso B44/B4, Yoke BX, etc., welche die originalen Dämpfer gegen die TRF getauscht haben. Zeigt also, dass die qualitativ was vom besten sind. Da können solche Billig-Dämpfer wie 3Racing, GPM, etc. kein bisschen mithalten.
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 13:08    Titel:
    hm schade...
    ich denk mal sowas wie ein alubumer vorne + hinten bringts sowieso
    nicht besonders da der vordere doch sofort wie blöd verkratzen würde...
    jedenfalls is mein standardbumper schon ziemlich mitgenommen Wink
    ich hab mal auf ebay gesehn da wurde ein extra großer front bumper
    fürs DB-01 verkauft
    war ca. die größe vom DF-02 das fänd ich mal interessant
    leider find ichs ned mehr...
    aber als schutz für die dämpferbrücke bei zusammenstößen
    wärs bestimmt praktisch..
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 13:30    Titel:
    Da nützen dir Alu-Dämpferbrücken kein bisschen, da du am Ende bei nem Crash doppelt bezahlst. Denn wenn dann was kaputt geht, sind es Chassis und obere Getriebegehäuse. Mit Glück zerstört es nur den Deckel, mit Pech reisst es dir dann den Deckel vom Chassis und zerstört beides.
    Hatte ich selber am DF-03 und hab es am Ende wieder entfernt, da völlig unsinnig und schwer. Zudem, wenn es dir das Teil mal verbiegt, kostet ein neues gleich nochmals soviel.
    Mein Tip: lieber richtig fahren lernen, damit man weder Zusammenstösse noch Überschläge hat. Mit meinem DB-01 hate ich seit Februar nur zwei Mal nen leichten Bandenkontakt, mehr nicht. Da ich aber logischerweise gleich ein Paar Sätze Schwingen im voraus gekauft hab, stört mich so was nicht.
    _________________

    Nach oben
    LS8-18
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 30.10.2008
    Beiträge: 10
    Wohnort: Mannem

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 13:46    Titel:
    Servus

    da mein Car leider noch nicht da ist, habe ich mal eine Frage zu den Schrauben die Aaron empfohlen hat, gleich zu Beginn zu tauschen. Müssen diese Linsenkopfschrauben sein oder können diese auch einen Zylinderkopf haben?

    Vielen Dank
    Nach oben
    Atlan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.08.2008
    Beiträge: 189
    Wohnort: Köln/Neuss

    BeitragVerfasst am: 27.12.2008, 13:50    Titel:
    Servus,

    Sagen wir so es gibt ein paar stellen wo du auch Zylinderkopf verwenden kannst.
    Allerdings gibt es auch einige Stellen, besonders die Schraube zur Servomontage und für die Aufhängungsteile wo eine Zylinderkopfschraube nicht passt.

    Viele Grüße
    Patrick
    _________________
    Garage:

    Tamiya M-04M Eunos Roadster (Vitrine)
    Tamiya DB-01 Durga
    Associated B4 Factory Team
    Associated B44 Factory Team
    Tamiya TNX (als Pflegekind)
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 82, 83, 84 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum