RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 99, 100, 101 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    casimir
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.11.2008
    Beiträge: 68
    Wohnort: Salzkotten

    BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 16:12    Titel:
    100
    _________________
    www.mac-salzkotten.de
    FG Beetle
    Asso T4 FT
    X-Ray M18
    Losi JRxx
    Heng Long Tiger1
    Pico-Z
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 23:01    Titel:
    von meinem durga ist jetz ein video zu sehen:
    http://de.youtube.com/watch?v=vNO3B-W20vM&feature=channel_page
    die arme kamera Laughing
    _________________
    ehemaliger Fuhrpark:
    Reely Fire King
    Relly Rhino der mit dem goldenen sprung auf einer halfpipe sein leben ließ...

    momentanes Gefährt:
    DB-01 tuned
    Nach oben
    trabant
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.09.2008
    Beiträge: 375
    Wohnort: Beeskow (bei Frankfurt/Oder)

    BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 23:04    Titel:
    Geiles Video! Was ist da für ein Motor drinne?
    _________________
    Fuhrpark derzeit:

    -Bald Kyosho Lazer ZX-5 mit Volltuning>>Graupner SX6R Regler>>15T Tamiya Acto Power Black>> Futaba 2,4Ghz Funke

    -Hpi Firestorm 10T Verbrenner,mit viel Power

    -Tamiya DT-02 mit Tuning
    Was nicht Funzt,wird Funzent gemacht^^!
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 20:01    Titel:
    der 17T challenge Smile
    aber mit 7 zellen
    _________________
    ehemaliger Fuhrpark:
    Reely Fire King
    Relly Rhino der mit dem goldenen sprung auf einer halfpipe sein leben ließ...

    momentanes Gefährt:
    DB-01 tuned
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 20:11    Titel:
    Hast aber hoffentlich schon ein schön kleines Ritzel drauf Wink Der 17T Challenge an 7 Zellen ist am absoluten Maximum und sollte sorgfältig übersetzt werden. Oder aber nen extrem starken Lüfter zum kühlen verwenden.
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 22:54    Titel:
    hatte zuerst das 23er
    aber das war wie erwartet zu heftig
    jetzt fahr ich mit nem 20er
    geht ganz gut wird aber immer noch recht heiss...
    _________________
    ehemaliger Fuhrpark:
    Reely Fire King
    Relly Rhino der mit dem goldenen sprung auf einer halfpipe sein leben ließ...

    momentanes Gefährt:
    DB-01 tuned
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 22:58    Titel:
    weiss eig jemand wo man diese schaumstoff dinger mit einer
    klebenden seite bekommt?
    hab meine ned mehr...
    _________________
    ehemaliger Fuhrpark:
    Reely Fire King
    Relly Rhino der mit dem goldenen sprung auf einer halfpipe sein leben ließ...

    momentanes Gefährt:
    DB-01 tuned
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 29.01.2009, 07:14    Titel:
    Nimm die Bauanleitung, schreib dir die Nummer raus und frag deinen Händler, ob er es dir bestellen kann. Alternativ kannst du ähnlichen Schaumstoff in jedem halbwegs guten(!) Buamarkt kaufen (z.B. Obi).
    Auch das 20-er Ritzel ist für den 17T viel zu lang. In der Anleitung steht zwar "Offroad mit 8,0:1", aber im Durga/Baldre sind Übersetzungen mit dem 18-19-er Ritzel zu empfehlen, da der Motor extrem wenig Kühlung erhält. Kannst ja mal nach dem fahren kontrollieren, welche Farbe die Kohlen an der Spitze (mit welcher sie auf dem Kollektor liegen) haben. Sind sie dort mit nem bläulichen Schimmer, hast du ne viel zu lange Übersetzung.
    Die grösste Hitze erzeugt der Motor nicht am Gehäuse, sondern am Kollektor und den Kohlen. Heisst also, dass wenn du dir schon am Gehäuse die Finger verbrennst, es im innern noch um ein vielfaches heisser ist (deshalb gibt es spezielle Motoren mit niedrigen Wicklungen, die extra ein kleines Schaufelrad am Kollektor haben).
    Man kann also sagen, dass der Motor am Gehäuse selbst eigentlich nicht mal gross heiss sein darf. Natürlich würd es helfen, wenn du z.B. nen Lüfter auf Höhe des Motorkopfes und einen auf Höhe der Schlitze im Gehäuse hättest (siehe Bild von Andy Moore's Cyclone).
    Leider hast du im DB-01 sehr wenig Platz, weshalb die Öffnungen ja um so wichtiger sind und zusammen mit nem 7V Lüfter genügend Kühlung verschaffen würden, um eben auch locker mit nem 20-er und 21-er Ritzel fahren zu können.


    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 29.01.2009, 21:55    Titel:
    ich wollte eh nen kleinen motor von nem silverlitflieger als kühlung einbauen
    mal schaun wann ich des hinkrieg
    allerdings hat man halt nur wenig platz...
    ah ja ich hätt auch noch ein 19er ritzel werde das auch mal probieren
    die beschleunigung ist mit dem 20er aber auch schon recht brachial wie man im video sehen kann...
    aber wenn der motor leidet muss ma halt rücksicht nehmen Wink
    _________________
    ehemaliger Fuhrpark:
    Reely Fire King
    Relly Rhino der mit dem goldenen sprung auf einer halfpipe sein leben ließ...

    momentanes Gefährt:
    DB-01 tuned
    Nach oben
    Chucky the ripper
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.10.2008
    Beiträge: 203
    Wohnort: Bad Wurzach

    BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 13:41    Titel:
    Hi
    wie schnell kann man db 01 eigentlich mit nem guten brushless bekommen? Ohne das er außeinander fliegt?
    _________________
    Ob groß ob klein micro dt fahren muss sein.

    Hobbywing, tamiya and kyosho for ever!!!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 99, 100, 101 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum