RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2533

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:19    Titel:
    Abgesehen von den sehr ansprechenden Bildern muss ich natürlich nachhacken wie die heutige Ausfahrt war (sofern das Wetter es bei euch zugelassen hat)?
    Nach oben
    Blueracer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.05.2009
    Beiträge: 62
    Wohnort: Dieburg

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:23    Titel:
    Hi Ron2,
    was waren deine Felgen von Anfang an Rot-Schwarz oder hast eine Seite gefärbt?
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:39    Titel:
    Bei den derzeitigen Streckenverhältnissen hätte ich eher ein Hoovercraft benötigt - leider, dafür blieb noch Zeit auch die Crimefighter zu kleben und die Felgen zu lackieren. Die Felgen sind ursprünglich weiß, ich habe beide Seiten lackiert. Wink

    Grüße von RON2
    Nach oben
    Blueracer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.05.2009
    Beiträge: 62
    Wohnort: Dieburg

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:44    Titel:
    Mit was hast du die Felgen lackiert, Lexan-Farbe?
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:49    Titel:
    Yep, ist Lexanfarbe, weil die schön flexibel bleibt und nicht abspringt!
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 20:17    Titel:
    Heute konnte ich den LOSI kurz testen. Mit dem Setup bin ich weitestgehend zufrieden, jedoch kann das Smartdiff die Leistung nicht ansatzweise auf die Strecke bringen. Ich habe es jetzt noch einmal auf 2x0,15 mm Federn umgebaut und zusätzlich mit 10.000er Öl befüllt. Um es zu testen bin ich dann 5 Minuten auf Asphalt gefahren um zu testen, ob das Fahrverhalten besser wurde.

    Das Ergebnis:





    hmmm - die Reifen haben beim Beschleunigen scheinbar etwas balloont. Mr. Green

    Das Auto liegt in jedem Fall nach wie vor stabil und läßt sich auch in den Kurven präzise steuern.

    Grüße von RON2
    Nach oben
    maxl111
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2009
    Beiträge: 447
    Wohnort: Tirol

    BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 20:40    Titel:
    Hallo,

    @ron:

    soll bedeuten dass das Smart Diff zu wenig funktioniert, noch nicht die perfekte Abstimmung gefunden wurde oder einfach nur dass du zu viel Leistung umsetzt/einsetzt?

    Da ich das selbe Auto habe liebäugle ich auch mit dem Smartdiff.

    Welche Diffs sind bei dir als Smartdiff ausgeführt?

    sg Hannes
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2120

    BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:13    Titel:
    Hallo ron2,

    ich bin ja mal gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Smartdiff. Endlich ein Weiterer, der ein Torsen/lsd verwendet. Ich nehme an, es ist das Mitteldiff?

    Ein Sperrdifferential ist gewöhnungsbedürftig, man braucht einen gefühlvollen Gasfinger. Ich möcht mein Torsen-Mitteldiff nicht mehr missen. Anders zu einem mit 100k öl gesperrten Mitteldiff schickt ein Torsen (beim Smartdiff wirds ähnlich sein) bis zu 80 % der Kraft an die Achse mit Grip.

    BTW, geile karre!!

    vg
    flo
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:39    Titel:
    @maxl:

    Ich habe das Smartdiff nur im Mitteldiff im Einsatz. Vorne und hinten sind nach wie vor die Standard - Diffs verbaut. Im hinteren Diff macht meiner Meinung nach das Smartdiff überhaupt keinen Sinn - im Mittleren und im Vorderen schon.

    Generell bevorzuge ich bei Brushlessmodellen etwas höhere Sperrwirkung im Mitteldiff. Im BL Mantis fahre ich zum Beispiel zwischen 15.000 und 30.000er Öl - je nach Strecke. Die maximal erzielbare Sperrwirkung mit Smartdiff entspricht wohl am ehesten einem Mitteldiff mit 10.000er Öl, was mir persönlich fast etwas zu wenig ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Smartdiff im vorderen Diff ganz hervorragende Dienste verrichtet. Das werde ich demnächst noch testen. Zunächst fliegt aber testweise das Smartdiff raus und ich werde das Standard- Mitteldiff mit 15.000er Öl befüllen um eine Vergleichsmöglichkeit zuhaben.

    Standardmäßig ist im LOSI 5.000/10.000/2.000 Öl im Einsatz.

    @Forianz: Ich bin mir nicht sicher, ob die Sperrwirkung des Smartdiff an Deines heranreicht. Beim Smartdiff werden quasi die Spider an den Lagerpunkten abgebremst - das erscheint mir bei den Belastungen im Mitteldiff ein nicht sehr haltbares Konzept zu sein. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Grüße von RON2
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2120

    BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:00    Titel:
    aha, ich denke, das smartdiff ist wohl dem BBF und fioroni diffs ähnlich. übers bbf hab ich mehrmals gelesen, dass sie nicht so haltbar sind. das torsen sperrt sehr plötzlich, ruppig, dafür haltbar. vorne macht das nicht so ruppige smartdiff sicher sinn. sehr interessant!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Teile Losi Strike b.brain 0 11.05.2017, 09:10
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 21:03
    Keine neuen Beiträge Team Associated T4.1 oder 4.2 Kub 0 11.04.2017, 11:31
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 5 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31

    » offroad-CULT:  Impressum