RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tenshock TS SC-411 4-Pol Car Motor mit Sensor

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tenshock TS SC-411 4-Pol Car Motor mit Sensor » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 19.01.2012, 23:08    Titel: Tenshock TS SC-411 4-Pol Car Motor mit Sensor
    Ich habe nun gestern den ersten lauf von meinen Tenshock 411 (4000kv) mit Kombi Xerun 120A SCT Pro von Hobbywing Ausgelegt für BL-Motoren mit und ohne Sensor ( ohne Sensorkabel, weil nicht beim tenshock oder Xerun dabei gewesen ) auf der Straße gestartet. WWWWWWWWWWWWWWWOOoooooooooooooooooooooowwwwwwwwwwwwwww !!!!!!!!!!!!! Ja ich muß sagen, das sind neue Dimensionen die sich da auftuen. Mein Motorritzel ist 14Z und ich fahre den motorregler in stufe 1 ( sehr soft ) mit lipo 5000 c30 und trotzdem ist es schwer den jungen nicht ausbrechen zu lassen (geschätzt auf 55kmh ). nun wollte ich den Motor runter Takten. er ist ja ohne sensorkabel und das sollte ja laut hersteller von hobbywing und tenshock denn funktionieren!? aber weit gefehlt. es gibt in der Bedienungsanleitung zwar den Hinweis das Timing mit sensormotoren nicht möglich ist, aber wenn das Kabel nicht dran ist, wie soll er das merken??? tja es gibt kein unterschied ob ich nun 0° oder 27° Takte, es tut sich nichts an der Geschwindigkeit !!! Den Regler habe ich über die Karte programmiert und nach dem ausprobieren und dem wieder anschließen der karte war der wert auch noch auf dem geänderten wert gestellt. ob es an der Bauform vom tenshock liegt mit der 4-Pole 12 Slots und Neodymium Magnete. er ist ja Dual-plug Sensor für Sensor- und sensorlosen Systeme und das ohne Sensorkabel, soweit ich gelesen habe geht nicht bei allen Systemen, manche fahren ohne Sensorkabel gar nicht. vielleicht kann jemand dieses bestätiegen das, daß Takten selbst ohne Sensorkabel nicht funktioniert. das rauf und runter Takten funktioniert bei der Ezrun Kombi vom Sohn sehr gut.
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.


    Zuletzt bearbeitet von 0815nixelektrix am 22.01.2012, 22:32, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 08:46    Titel:
    Ich versteh nicht ganz wieso du das ins vorstellungsforum gepackt hast. Und wo hast du einen motor mit 4kv her... (sollten 4000kv sein nehm ich mal an)
    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 09:17    Titel:
    Herzlich willkommen im Forum.
    Ich habe den Thread zu den 1/10ern verschoben.
    Ich nehme an, dass Du die Leistung nicht annährend auf die Piste bringst und daher keinen großen Unterschied zwischen dem Timing merkst. Empfohlen ist ein Timing von 8-12. Innerhalb dieses Bereiches merkst Du sowieso keinen Unterschied. Wenn Du die Combo stark belastest, wird sich schon ein Unterschied zeigen. Spätestens in der Temperatur wirst Du einen Unterschied feststellen.
    Freut mich, dass Dir die Combo so viel Spaß macht. Das ist eine ganz andere Sache als Brushed. Very Happy

    Ohne angeschlossenen Sensor wird der Motor tatsächlich wie ein sensorloser Motor behandelt. Logisch - Sonst würde er ja nicht laufen. Wink
    Vielleicht habe ich es überlesen. Der Text ist leider etwas unstrukturiert/unübersichtlich. In welchem Auto hast Du die Combo verbaut?
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 22.01.2012, 19:37    Titel:
    Oh ja, ich meine natürlich 4000kv.

    Ich wollte einen Bericht schreiben und die einzige möglichkeit die ich auf anhieb gefunden habe, war auf der Seite wo man sich für gewöhnlich vorstellt.

    Vorab dafür Entschuldigung!

    Nun zurück zum Thema:

    Ein Kollege Fährt den Asso SC10 4x4 und hat den Regler ohne Sensor sowie den Tenshock 401 mit 4000Kv. Wenn er das Timing verstellt hat er eine deutliche Änderung der Drehzahlen. Das rauf und runter Takten funktioniert bei der Ezrun Kombi vom Sohn sehr gut. Auch dort merkt man den unterschied deutlich.

    Gruß Stefan

    Added by Canne:
    Ich habe den Traxxas Slash 4x4!

    Ps by Canne: Bitte den Editbutton nutzen, einen Post für diesen Einzeiler ist nicht gewollt Wink
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    pizzaschnitzer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.12.2009
    Beiträge: 294
    Wohnort: Pinneberg, SH

    BeitragVerfasst am: 30.01.2012, 18:58    Titel:
    wie kommt es das du den Motor schon hast?

    von Alexander Pasch (Tenshock Europa GmbH) werden sie erst anfang Februar ausgeliefert (telefonisch erfahren, neueste Version etc)

    habe ihn mir für den SC10 4WD bestellt... bin mächtig gespannt.
    _________________
    beste Grüße,
    Benny!
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 04:56    Titel:
    Habe ihn bei tenshock-motors.de auf der Seite bestellt. Das war im Dezember 2011 und ich kann dir sagen, das die Kraft so groß ist, das einfach alles stehengelassen wird.
    Mein Schwager hat einen 1:8er Buggy der mit 4S, kleinerer Übersetzung und starken Motor im anzug nicht mithalten kann. Der Nachteil ist, das einfach alles Verschleißt und den Slipper öffnen um den Verschleiß an den Antriebswellen zu minimieren ist keine Lösung. Man möchte ja das der so abgeht und nach einer kostengünstiegen Lösung für den Traxxas Slash 4x4 ( die Antriebswellen aus Stahl für 20€ das Stück ), da bin ich auch schon fündig geworden. Very Happy

    Gruß Stefan
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 10:31    Titel:
    Timing:

    Ich kenne den Motor nicht aber bei Sensormotoren kann man meist die hintere Platte abnehmen und den Sensor drehen (oft die ganze Platte in anderem Wikel dranschrauben) dies hat NUR Auswirkungen wenn man mit Sensorkabel fährt. Bei sensorlosem Betrieb stellt man das Timing per Software im Regler ein.

    Kann es sein das du die falsche Methode gewählt hast, da du keinen Unterschied merkst?
    Nach oben
    pizzaschnitzer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.12.2009
    Beiträge: 294
    Wohnort: Pinneberg, SH

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 15:00    Titel:
    haben die Sensor-Regler nicht AutoTiming wenn mit Sensor in Betrieb?
    _________________
    beste Grüße,
    Benny!
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 01.03.2012, 23:12    Titel:
    Den Tenshock hab ich noch nicht auseinander geholt und das mit der Platine schau ich mir bei Gelegenheit mal an.
    Ich bin mit der Leistung von 4000KV sehr zu frieden und das Verstellen des Timing am Motorgehäuse wie bei anderen Motoren ist nicht möglich.
    Im Sensor-Betrieb ist im Regler kein Timing möglich, ob man das dann Auto-Timing nennt, weis ich nicht. Trozdem kann ich nur jedem empfehlen beim Tenshock für einen SC Offroader nicht mehr als 4000KV zu kaufen und dann mit 2S zu fahren.
    Der Tenshock zieht stärker als der 1:8 Buggy vom Schwager. Der fährt 4S mit 2500KV und gleicher Übersetzung. Very Happy
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    pizzaschnitzer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.12.2009
    Beiträge: 294
    Wohnort: Pinneberg, SH

    BeitragVerfasst am: 12.05.2012, 18:19    Titel:
    fahre den sc411 - 4600 im sensorbetrieb um SC10 4WD und habe den Anschein das er mit 15Z Ritzel nicht so warm wird, wie mit 13Z Ritzel.

    Fahrzeiten liegen bei ~20 Minuten an 5800er GensAce 45C und Motortemperatur ist gemessen 60-63°C (Infrarot) ohne jegliche Kühlung.

    an 15Z nicht gemessen, Werte kommen noch.

    von der Leistungsentfaltung mag man gar nicht reden... bei ~25mm Bodenfreiheit geht der 4WD auf die Hinterräder, soft fahren ist pflicht!
    _________________
    beste Grüße,
    Benny!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tenshock TS SC-411 4-Pol Car Motor mit Sensor » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Welchen Motor beim Arrma BLX 185 Regler TT-Bush 5 25.12.2016, 17:22
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum