RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 13:11    Titel:
    jaja... freut euch an der Kiste nur solange sie noch geht... Razz
    Original ist der EMTA meiner Meinung nach nur etwas das man auf dem Rasen wie im Video oben betreiben kann.

    Für Hügellandschaften geschweige den eine Kiesgrube sind die Stossdämpferbrücken einfach nicht brauchbar.
    Das wären schon mal die ersten 100.- Euronen für Aludämpferbrücken die man investieren muss.

    Das Fahrwerk bleibt aber pampig und die Radlager sind aufgrund der nicht vorhandenen Grösse einfach nur eine temporäre Lösung mit überdurchschnittlichem Verschleiss.

    Kühlung ist lausig... wer mit dem Ding an 6S fährt (ja, es gibt leute die das unter Kontrolle haben!) braucht schnell nen neuen Motor.
    Nur mit dem Ventilator alleine kühlen ist zwar besser als nichts, aber noch lange nicht das Gelbe vom Ei.
    Kühlkörper gibts meines wissens keine kaufbaren und falls doch nur ab Privat in Kleinserien.

    Das mitgelieferte grössere Zahnrad bzw. Motorritzel kann man also gleich vergessen.


    Ansonsten ist der E-Mta ein sehr gutes Fahrzeug, nur Out Of the Box ist es einfach nicht durchdacht genug... zumindest nicht für jemanden der das Gerät auch beansprucht.

    Ähnlich wie beim HPI Savage sind also Tuningteile und Umbauten ein MUSS um am Fahrzeug auch bei (für manch einen jedoch "überdurschnittlichen") Gebrauch Spass zu haben.

    Mein bisheriges Fazit:
    Out Of The Box kommt an einen Traxxas E-Revo nichts ran.

    Der E-MTA hat jedoch sehr(!) viel ungenutztes Potential das ab Werk einfach schlecht oder gar nicht zu ende gedacht wurde.
    (evtl. auch hinsichtlich Ersatzteilgeschäfts)

    Wer Modell "baut" und nicht nur fährt kann mit entsprechendem Aufwand (Zeit und Geld) aus dem E-MTA ein Sahnestückchen machen welches jeden teuren HPI und Traxxas technisch alt aussehen lässt Exclamation

    Nur sind dazu die wenigsten im stande...

    Es grüsst euch ein Traxxas fahrer Wink
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 17:54    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    jaja... freut euch an der Kiste nur solange sie noch geht... Razz
    Original ist der EMTA meiner Meinung nach nur etwas das man auf dem Rasen wie im Video oben betreiben kann.

    Es grüsst euch ein Traxxas fahrer Wink



    Kann ich nicht behaupten.

    Aber Danke für die konstruktive Kritik. Jeder hat seine Meinung.

    MFG gismo

    Solinger hat Folgendes geschrieben:
    Hier mal ein Video von mir: http://youtu.be/nVfn0rFmi8Y

    Wollte eigentlich eine naheliegende bmx-Bahn unsicher machen, aber bei dem Wetter war dort nur Schlamm und ich habe mich mehrmals langgemacht. Hab dann die Reifen auf dem Rasen sauber gefahren.


    Nettes Video.



    Ich werd jetzt ein paar Wochen Pause machen. Hab mir nen 82er Audi 100 zugelegt den ich erst mal auf vordermann bringen muss. Razz Solinger wird mich sicher gut vertreten.


    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 172
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 27.09.2013, 16:37    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    Out Of The Box kommt an einen Traxxas E-Revo nichts ran.

    Schau mal hier: http://youtu.be/eF2PCrSPhfA?t=12m40s
    Jang von UltimateRC findet den Aufpreis für den E-Revo zu hoch für den Unterschied e-MTA vs. E-Revo.

    Bezüglich Kiesgrube: Kennst Du das folgende Video?
    http://youtu.be/AV_ZBjBsw1g

    Ich seh da keinen gravierenden Unterschied.
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.09.2013, 23:52    Titel:
    Lass stecken Solinger. Einen Traxxasfan kann man nicht umstimmen. Hab ich in anderen Foren schon oft genug versucht. Ich hatte mal nen Slash für nen Monat und war nicht begeistert. Das Teil ist ne Fehlkonstruktion vom feisnsten. Traxxas kommt mir nicht mehr ins Haus.

    Und jetzt dürfen alle Traxxasfans auf mir rumhacken. Viel Spaß. Wink
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Stöffel_773
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 24.04.2012
    Beiträge: 111
    Wohnort: Vorarlberg

    BeitragVerfasst am: 28.09.2013, 00:57    Titel:
    Solinger hat Folgendes geschrieben:

    Bezüglich Kiesgrube: Kennst Du das folgende Video?
    http://youtu.be/AV_ZBjBsw1g

    Ich seh da keinen gravierenden Unterschied.


    Ich glaub er kennt das Video...Er war der Fahrer Wink

    Alledrings war der eMta nicht orginal. Ohne das 8 Dämpfer Setup wär er nicht so um den Kurs gekommen.
    Ich denke das jedes Modell Out of the Box seine Schwächen und Stärken hat.
    Wir gehen meistens zu dritt bashen. Ein Savage, ein Revo und ein eMta. Es hat jeder seine Schwachstellen. Mar bricht mir was, mal ist ein anderer drann. Da schenken wir uns alle nichts.

    Eine kleine Info am Rande... Gluglu überlegt sich, ober er sich nicht auch ein eMta anschafft Razz Razz

    mfg Stöffel
    _________________
    Savage Flux Street Racer
    Savage Flux HP
    Tekno ET48.3
    TT EB4 G3
    Blitz ESE
    Savage Flux XS
    Tamiya Porsche 959 Rothmans (1986)
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 28.09.2013, 02:03    Titel:
    Hab mir das Video jetzt noch mal angeschaut. Also das Rennen kann er auch Stock bestreiten. Da kann er mithalten. Aber bei dem Sprung würd ich passen.

    http://www.youtube.com/watch?v=AV_ZBjBsw1g


    [quote="Stöffel_773"]
    Solinger hat Folgendes geschrieben:


    Eine kleine Info am Rande... Gluglu überlegt sich, ober er sich nicht auch ein eMta anschafft Razz Razz

    mfg Stöffel


    Das wer der Hammer. So ne Aussage und dann sich nen e-MTA kaufen. Ich würde es bergrüßen wenn er sich einen zulegt. Der Wagen hat potenzial.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.09.2013, 03:40    Titel:
    Bei diesem Rennen würde denke ich mal der MT4 G3 auch eine sehr gute Figur machen.
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 172
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 17:48    Titel:
    Mein e-MTA in Action im Bärenloch in Solingen... 4S reicht aus. Twisted Evil
    Das Video gibt's hier: http://youtu.be/3AmbXTd2m_w
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video


    Zuletzt bearbeitet von Solinger am 07.10.2013, 16:02, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 19:58    Titel:
    Very Happy yeah... der E-Mta in Solingers Video sieht aber neu aus... frisch ausgepackt? Wink
    macht sich doch ganz gut als "Grasshüpfer".


    der Stöffel hats ja schon preis gegeben... Embarassed
    Ja, da ist was dran.
    Wärs nicht soviel arbeit das Teil wirklich kiesgrubentauglich zu machen würd ich mir nen E-MTA reinziehen. Aber bis der so ist wie im Kiesgrubenvideo brauchts doch nicht wenig... und damit mein ich nicht nur die teuren käuflichen Aluteile.

    apropox Kiesgrube:
    Zitat:
    Bezüglich Kiesgrube: Kennst Du das folgende Video?
    http://youtu.be/AV_ZBjBsw1g

    Ich seh da keinen gravierenden Unterschied.

    Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
    der Stöffel hats ja schon gesagt... ich war da live dabei Cool
    der EMTA im Video ist nicht ganz so original wie es vielleicht den anschein macht.
    Sonst hätte er nach jedem Besuch in der Kiesgrube 5 Dämpferbrücken sowie 3 Stossdämpfer ersetzen müssen um wenigstens eine Akkuladung richtig mitfahren zu können. Wink

    Es hat sich jedoch gezeigt, dass mit entsprechenden Aufwand mehr potential im EMTA steckt als in meinem Revo.
    da bin ich schon ein wenig neidisch.
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 172
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 12:49    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    Very Happy yeah... der E-Mta in Solingers Video sieht aber neu aus... frisch ausgepackt? Wink

    Nein, den habe ich seit Ende August 2013. Ich mach ihn nur ab und zu mal sauber, das soll den Wiedererkennungswert erhöhen, habe ich gehört. Twisted Evil

    Er macht sich übrigens nicht nur als 'Grashüpfer' ganz gut, ich habe ihn auch schon mehrmals zum 'Umgraben' eines Erdhügels benutzt. Laughing Man fräst sich halt so durch! Wink
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum