RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 21:26    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Hi, hab ein sehr gutes Kugellagerfett bis 150.- Grad. Werde das reingeben, dann ist das diff dicht Smile

    hab schon gemerkt das es ganz leicht undicht ist, nicht das es mir trockenläuft.

    Aber eine geile Arbeit, viel Zeit geht drauf, hab das Diff. selber zusammen gebaut, da es keine fertigen Diffs mehr gibt.
    Ist nicht mal so schwer, man hat ja die Anleitung.

    lg


    Ja. Ich liebe basteln auch. Alleine deswegen würd ich den Wagen nicht mehr hergeben. Vergiss nicht die schrauben umzudrehen beim zusammenbau.


    yamakasi27 hat Folgendes geschrieben:
    gismo ich finde nichts dazu ich finde nur das PD8325 aber das ist die ganze stange muss ich alles neue kaufen ?????


    Ich habs mal mit meinen verglichen. So wie das aussieht fehlt dir noch ein teil. Kann aber nicht genau erkennen was es ist und ich werde ihn nicht auseinander bauen heute. Bin nämlich im Urlaub. Aber der Stift, glaube ichaber ich lege nicht meine hand ins feuer dafür, hat die Nummer PD05-0028. Um sicher zu gehen bau die andere Seite mal auseinander und um ganz sicher zu gehen würd ich den ganzen knochen neu kaufen und das nächste mal mit Löctide sichern. Hab grad bemerkt das ich das auch machen muss. Danke dafür.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 21:51    Titel:
    Hi

    Hast du das Gewinde (Plastik Unterseite) verwendet oder erweitert, so das die M4 durchpasst.
    Hast oben eine Beilagscheibe gegeben? Werde selbstsichernde Muttern nehmen.

    lg
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 21:52    Titel:
    @yamakasi27

    Ich hab ihn auseinander gebaut. Der Stift ist der mit der Nummer PD05-0028. Dir fehlt aber noch das Teil auf dem Bild das Zweite von Links. Da bin ich mir aber gar nicht sicher ob es in dem Repairkit PD7237 dabei ist. Es schaut zumindest so aus. Entweder den Stift und das Repairkit kaufen oder gleich die Knochen komplet. Mit den Knochen weißt de das de alles sicher hast. Achte bitte darauf ob es schon die HD Teile sind oder die normalen 6mm.


    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 21:57    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Hi

    Hast du das Gewinde (Plastik Unterseite) verwendet oder erweitert, so das die M4 durchpasst.
    Hast oben eine Beilagscheibe gegeben? Werde selbstsichernde Muttern nehmen.

    lg


    Hab das Gewinde drin gelassen und hab auch selbssichernde Muttern genommen. Musst halt die Muttern schön festziehen. Beilagscheibe hatte ich nicht zur Hand. Besser ist es aber mit. Bin mir nicht ganz sicher ob nicht die Schrauben zu kurz waren. Weiß es nicht mehr genau. Wenn ja nimm längere.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 23:01    Titel:
    danke dir mein bester für die schnelle hilfe werde mir dann mal die teile bestellen ist auf jedenfall günstiger als zwei neue gante mit knochen kosten so 40€ und das für drei akku ladungen ist echt traurig aber noch ne sache soll ich da loctite drauf machen wenn ich das da alles fest mache ?????
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 23:08    Titel:
    yamakasi27 hat Folgendes geschrieben:
    danke dir mein bester für die schnelle hilfe werde mir dann mal die teile bestellen ist auf jedenfall günstiger als zwei neue gante mit knochen kosten so 40€ und das für drei akku ladungen ist echt traurig aber noch ne sache soll ich da loctite drauf machen wenn ich das da alles fest mache ?????


    Wenn du alles Zusammenbaust machst du als letztes den Stift rein. Da machst de Loctide drauf und baust ihn ein. trocknen lassen gut is. Machst am besten bei allen Achsen. Nicht das noch mal passiert. UND NOCH WAS: Ich bin mir nicht sicher ob das Repairkit passt. Also bitte mach mir krinrn Vorwurf wenns nicht passt. Egal obs passt oder nicht sag hier bitte bescheid. Damit andere und ich das auch wissen.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 23:59    Titel:
    Hi, sind sicher zu kurz, original M4x14mm, brauchst sicher M4x20mm.

    lg
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 00:03    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Hi, sind sicher zu kurz, original M4x14mm, brauchst sicher M4x20mm.

    lg


    Dann hab ich doch längere benutzt. Wusste es nicht mehr genau. Sorry.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 11:22    Titel:
    Moin zusammen.
    genauso sah mein diff auch aus.
    wenn ein zahnrad gebrochen ist. Knackt es wohl die anderen auch.

    @yamakasi

    Bau am besten auf der anderen seite auch mal den reifen ab und schau dir das dort an.
    Nbei mir war der stift der die welle mit der antriebsachse verbindet mit einer madenschraube gesichert. Ich weiss aber nicht ob das nur bei den hd teilen so ist.
    dort sollte die madenschraube auch mit einem tropfen loctite gesichert sein.
    Nach oben
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 11:29    Titel:
    @wilgut

    Bei mir im diff war auch nur fett. Normales kugellagefett habe ich auch wieder hineingegeben.
    im äußeren Gehäuse wo das diff eingebaut ist stand einwenig Öl.
    Dort habe ich auch ein bischen fett und zähes Öl eingefüllt.
    Damit das grosse zahnrad drinnbadet.
    Hast du da auch schonmal n uberall dünne scheiben zwischen zum spiel und abstand halten?
    Die wieder richtig miteinsetztn und nicht verbiegen.
    aber sonst hat mich der zusammenbau auch gewundert. Ging sehr gut von der hand.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum