RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40 ... 78, 79, 80  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 21:37    Titel:
    Hi

    Die Madenschraube meinst du oder ? oder die mit dem splint

    lg
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 21:40    Titel:
    Ich weiß leider nicht wie Dieser Stift heißt das ist dieser Stift der an denn Teil dran ist was du gemessen hast 8mm aber von der Welle innen
    Gismo hatte es m außen ander genommen
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 21:47    Titel:
    Hi

    Welchen ?



    lg
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 21:52    Titel:
    Du bist echt gut genau diesen roten wo Stift drauf steht
    Ist voll komisch habe mein e mta gekauft alles fest gemacht paar mal Gefahren nicht mal 3 Akku Ladung dann war vorne der Stift Bonus die Halterung da wo der Stift rein kommt weg habe thunder Tiger eine Email geschickt habe dann die eine Welle komplett neue bekommen dann dran gemacht und wieder los Gefahren dann war diesmal von hinten nur der Stift weg ?????
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 22:02    Titel:
    HI

    Hmm komisch, da kannst normal nichts machen, weil der Knochen in einem ist und der Stift fest sitzen sollte. Kannst nur nochmal zum Händler gehen und das nächste Teil reklammieren, den mit Loctite wird das auch nicht halten, weil immer bewegung drauf ist (nicht wie bei einer Schraube).
    Behalte aber die alten auf, kannst dich eventuell spielen und z.B. ein Gewinde einbohren.

    Ich wüsste sonst keine Möglichkeit. Sonst mach einen neuen Beitrag auf und Frag nochmal, hier schauen nur die e-MTA Leute rein. Vielleicht hat ein andere eine Idee.

    lg
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 22:15    Titel:
    Gucke mal auf Seite 32 hier da kannst du es sehen das gismo es abgemacht hat
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 22:29    Titel:
    Hi

    Das wäre der PD7237 Reparaturkit.

    Der dünne Stift kommt in den Stärkeren und wird dann von der Madenschraub fixiert.



    gib auf dem Stift loctite und auf die Madenschraube auch, die aber fest anziehen, die fixiert den stift.

    lg
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 22:34    Titel:
    Ja habe das schon bestellt aber dachte Mann kann paar von diesen Stiften kaufen damit Mann immer paar Zuhause hat weil so macht das kein Spaß 10-20 min fahren und dann wieder weg packen dann wieder paar Tage warten bis ich Ersatzteile habe damit ich wieder fahren kann ;-(((
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 22:59    Titel:
    Hi

    Kenn das, jede Ausfahrt eine Rep.
    Nicht nur den Stift mit Loctite sichern, die Madenschraube auch und fest anziehen!! Austrocknen lassen ist wichtig. Beim Loctite auch darauf achten, wenn er länger steht kommt zwar was raus aber wässrig, etwas mehr raus und dann den Kleber rauf. Ist mir so aufgefallen bei meinem Loctite.

    lg
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 04.05.2014, 00:39    Titel:
    @ wilgut
    Könntest du mal freundlicherweise schauen, ob du einen Unterschied zwischen den vorderen und hinteren Federn erkennen kannst? Ich dachte fälschlicherweise das alle gleich sind und hab sie beim Umbau auf Aludämpfer vermischt und kann sie nun nicht mehr auseinander halten. Verkauft werden vorn und hinten unter unterschiedlichen Artikelnummern.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40 ... 78, 79, 80  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum