RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 67, 68, 69 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 20:51    Titel:
    gizmo hat Folgendes geschrieben:
    Obwohl es mechanisch klingt?


    Denke ja. Jedenfalls ist das bei meinen Modellen auch so eine art mechanisches Rasseln oder klackern weil es das HZ schüttelt.

    Mach ein Video und stelle es in Youtube dann kann ich es dir sicher sagen.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 368
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 21:10    Titel:
    Dieses Klingeln kenne ich.
    Das Hauptzahnrad wackelt etwas, daher rührt dieses Geräusch.
    Mit cogging hat das nichts zu tun.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 22:16    Titel:
    Hi gizmo

    Die Geräusche die der Wagen macht haben mich teilweise auch schon in den Wahnsinn getrieben. Er ist das 2t lauteste Fahrzeug das ich je bessesen hab. Am Anfang hab ich mir auch immmer Sorgen gemacht ob was defekt sein könnte. Er quietscht, rattert, rumpelt, schleift. Ein lautes Ratatatatatatatatattschinkkloink bedeutet nicht das was defekt ist, es bedeutet nur das sich beim hinteren Kardanmitnehmer so viel Dreck gesammelt hat das ein Stein an ihm schleift. Ich bin nach ner Weile hergegangen und so lange gefahren bis was defekt war. Dann Geräusch merken und beim nächsten mal wenns wieder auftaucht anhalten und nachschauen. Cogging hat der Wagen eigentlich nicht oder so wenig das es kaum spürbar ist.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Attix
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.04.2015
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 11:35    Titel:
    Hallo zusammen,

    ich bin seit einigen Wochen auch Besitzer eines E-MTA (kein G2).

    Da ich im RC bereich komplett unbewandert bin/war habe ich mir auch schon ein paar Sachen demoliert. Hauptsächlich die hinteren Dämpfer sind komplett durch. (Verbogene Kolbenstange und abgeplatzte Kappen).

    Ich habe mir schon einen Wolf gesucht nach gescheiten Ersatz Dämpfern aus Alu (am Besten mit Einstellring). Allerdings habe ich noch keine gefunden.

    Habt ihr einen Tipp welche Dämpfer von welchem Hersteller passen?
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 25.04.2015, 16:34    Titel:
    Servus.

    Toll das du dich für den e-mta entschieden hast. Ich hab meine Dämpfer schon von Anfang an. Hatte da Bis jetzt noch keine Probleme. Was für öl benutzt du denn? Nicht das es zu hart ist. Ich kenn keine auf Anhieb. Ich brauchte noch keine anderen.

    Mfg gismo811
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Attix
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.04.2015
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 27.04.2015, 13:41    Titel:
    Die Dämpfer sind/waren noch mit dem werkseitigen Öl kaputt gegangen.
    Allerdings war das auch eine recht ungewöhnliche Belastung.
    Quasi Landung auf mit dem Heck leicht schräg direkt auf die Dämpferbrücke ohne Heckrammschutz Razz.
    (Und ich dachte die Dämpferbrücke geht leicht hops)

    Ich hab bei den Dämpfern grade bei Bashen eher ein schlechtes Gefühl. Deshalb dachte ich such ich mal nach Alu Dämpfern. Aber da findet sich auf Anhieb recht wenig.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.04.2015, 13:58    Titel:
    Dann verbuch das mal als Fahrfehler. Ich hab mir hinten härtere Federn eingebaut. das hielft schon ein wenig.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Attix
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.04.2015
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 09:32    Titel:
    Ja, 95% meiner Schäden sind fahrfehler Laughing

    Noch zwei Fragen hätte ich:

    Mitnehmern: Für die 23mm findet sich wenig Ersatzfelgen. Ich würde gerne auf 17er umbauen. Da sich gestern eine Felge rundgedreht hat werde ich eh neue Reifen brauchen und Preis / Leistungs mässig sind die Seben ja unschlagbar.

    Passen die 17er Mitnehmer vom G2 reibungslos?

    Rammschutz: Passen die vom MTA4 (vorne hinten) genauso beim E-MTA? Sieht auf den ersten Blick so aus.

    Danke & Grüße
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 09:51    Titel:
    Also die 17mm Mitnehmer passen. Ob die Pumper passen weiß ich nihct.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    RBA MTA
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 5
    Wohnort: Gmunden

    BeitragVerfasst am: 02.05.2015, 07:19    Titel:
    Hallo!!!

    Ich bin neu im Forum, darf mich vorab bei einigen von euch bedanken, weil mir eure Beiträge und Fotos in den letzten Monaten immer sehr geholfen haben.

    Bin seit einem knappen Jahr mit einem TT E MTA auf 2x2S unterwegs.
    Bin auch in einem RC Verein wo wir eine sehenswerte Buggy Tryggy Piste haben.
    (Höchster Absprung ist bei 160cm Höhe.)

    Habe nun folgenden Beitrag gelesen:

    "Hinten hab ich auch schon härtere Federn rein. Sinnvolles tuning."

    Könnt ihr mir sagen welche Federn am MTA passen, die härter sind als die Standards vom MTA?
    (Alu Dämpfer, Alubrücken, 1000erÖl sind bereits verbaut.)

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 67, 68, 69 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 11:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 19:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 16:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 15:45

    » offroad-CULT:  Impressum