RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger MT4 G3 RTR Aufbau- und Erfahrungsbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thunder Tiger MT4 G3 RTR Aufbau- und Erfahrungsbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 23, 24, 25  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 14.05.2014, 17:47    Titel:
    Hi

    Gerüchte kann man nicht glauben Smile

    Ich weiss nur von meinen Ersatzteile Händler, das er vorbestellungen für den MT4 G3 genug hat. Die sollten demnächst bei ihm eintreffen.
    Der MT4 ist noch immer der Verkaufsschlager und die werden den glaub ich weniger aus den Regalen verstossen Smile

    lg
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 14.05.2014, 18:42    Titel:
    So wie ich das sehe ist der eMTA das Nachfolgemodell vom MT4 G3.
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 14.05.2014, 18:54    Titel:
    @soundmaster
    Das würde ich so auch sehen.


    Lt. Anleitung soll vorne, mittel, Hinteres Diff (5000, 8000, 3000) "WT" reingegeben werden.

    Wieviel wären 5000 WT in CST (nicht cps)

    LG
    Nach oben
    gravityjunkie
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 01.03.2013
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 13:51    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Lt. Anleitung soll vorne, mittel, Hinteres Diff (5000, 8000, 3000) "WT" reingegeben werden.

    Wieviel wären 5000 WT in CST (nicht cps)

    LG

    siehe hier...
    http://www.offroad-cult.org/Board/siliconoel-cps-vs-cst-t8858.html
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 17:51    Titel:
    Hi

    wo habt ihr bitte das Difföl in WT gekauft, im Ösiland finde ich dazu nichts. kann mir wer da weiter helfen. Brauch 3000, 5000 und 8000 WT

    Was ich nur gefunden hab ist
    (Ultimate Racing SILICONE OIL 300000 CPS = 8998 WT)
    (Ultimate Racing SILICONE OIL 150000 CPS = 5014WT)
    (Ultimate Racing SILICONE OIL 80000 CPS = 0950WT)

    Sind das Difföle und passen die ?

    lg
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 696

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 17:57    Titel:
    Hier mal die Teilenummern von Asso Difföl

    3000er 5452

    5000er 5453

    7000er 5454
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 18:00    Titel:
    @ Klonkrieger

    ist aber cst und 3000 ist da zu wenig (cps ~ cst ~ 0,99)

    dank dir für die Mühe

    lg
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 696

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 18:32    Titel:
    Dann bist du vorne bei 260000cst. Mal davon abgesehen, dass ich noch nie 300000er Difföl gesehen habe, kann ich mir vorstellen, dass das viel zu zäh ist. Ich hab das 100000er von Asso zuhause, das muss man schon aus der Flasche rausbeten Smile Dann nochmal um das zweieinhalbfache mehr?

    Da den Baukästen auch immer die Difföle in cst Einheit beigelegt waren und diese sich auch in den Bereichen von 1000 - 10000 bewegten scheint mir das mit deinen 8000 WT doch irgendwie erwas suspekt.


    Probiers aus und berichte mal. Würde mich interessieren.
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 18:51    Titel:
    Hi

    ich weiss, aber nach dem Themenstarter und der Anleitung sind 3000,5000 und 8000 WT.
    Der Händler hat mir nur gesagt, mit weniger cps kannst das Diff sperren, wenn man es zum driften braucht, im Buggy Bereich Shocked
    naja mir kann er viel erzählen, kenn mich ja noch nicht so aus Very Happy

    LG
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 20:41    Titel:
    wt ist keine echte Einheit, sonder teilweise von Hersteller zu Hersteller verschieden, von daher würde ich das vermeiden, lässt sich schlecht vergleichen.

    Seltsam, dass in der Anleitung wt Werte fuer die Diffs stehen, vom Zahlenwert sieht mir das eher wie cst oder cps aus. Die cps Werte von dem Ultimate Racing Öl sind auf jedenfall zu hoch.

    Wenn es das Asso Öl was Klonkrieger vorgeschlagen hat in AT gibt, nimm das, damit bist Du auf jedenfall im richtigen Bereich.

    Fürs Mitteldiff würde ich irgendwas zwischen 50.000 und 500.000 empfehlen, sonst blähen die Vorderräder recht stark.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thunder Tiger MT4 G3 RTR Aufbau- und Erfahrungsbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 23, 24, 25  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Basher BZ 888 Erfahrungsbericht MichaTruggy 18 05.05.2016, 21:32
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52

    » offroad-CULT:  Impressum