RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    CLAiM
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 01:19    Titel:
    Dnake für die antwort sollte ich dann zum bashen im skatepark straßenreifen benutzen?? Und wenn ja welche ?

    was heist 'ziemlich lange'?

    Lg CLAiM
    _________________
    sry wegen Rechtschreibfehler ich bin noch jung xD
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 14:22    Titel:
    Ja ich würde Straßenreifen verwenden. Ich habe erst einen Satz Straßenreifen verfahren und die kommen von Thundertiger: http://www.thundertiger-europe.com/index.php/katalog/artikelinfo/13016-1-show-er4_g3_reifen_mit_einlagen_1_8_rally_2.html

    Ziehmlich lange kommt immer auf dein Fahstil draufan. Bei mir halten sie schon Monate.
    Gruß Alexander
    Nach oben
    CLAiM
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 22.02.2015, 23:05    Titel:
    danke für die antworten köntest du mir mal den link zu den kamikaze reifen schicken ???

    lg CLAiM
    _________________
    sry wegen Rechtschreibfehler ich bin noch jung xD
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 01:54    Titel:
    Hier findest die verschiedenen Reifen Very Happy

    http://www.lrp-shop.com/xWS_Catalog.php?cid=2F90K

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    CLAiM
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 16:03    Titel:
    Welchen härtegrat sollte man da wählen ???

    Lg claim
    _________________
    sry wegen Rechtschreibfehler ich bin noch jung xD
    Nach oben
    CLAiM
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 16:17    Titel:
    Und wo bekomme ich die so billig her die kosten 19 euro plus versankosten...
    das ist mir dann schon etwas teuer...
    _________________
    sry wegen Rechtschreibfehler ich bin noch jung xD
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 23.02.2015, 17:38    Titel:
    19 Euro für Reifen ist Dir zu teuer?

    Bist Du Dir sicher,. dass das Hobby für Dich das Richtige ist?
    Nach oben
    -Maxx-
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 05.12.2013
    Beiträge: 43
    Wohnort: Schifferstadt

    BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 00:06    Titel:
    Die originalen Geländereifen haben sich bei mir bereits nach dem ersten Einsatz im Gelände von der Felge gelöst, daher gleich Reifenkleber besorgen. Seit dem keine Probleme mehr und wenn man nur im Gelände damit fährt, bleibt das profil auch lange erhalten. Auf der Straße sind die schnell abgefahren.

    Für Straße/Parkplatz verwende ich einen Reifensatz von Conrad. Ist hier zum Glück ganz in der nähe einer. Dort habe ich auch noch einen Satz Geländereifen gekauft und bin mit beiden echt zufrieden. hatte auch mal einen Straßenreifensatz von LRP, aber da waren die Reifen sehr schief auf die Felgen geklebt und dadurch total unwuchtig.

    Das hier sind die beiden Sätze von Conrad mit denen ich zufrieden bin (zumindest für meine Bedürfnisse):

    http://www.conrad.de/ce/de/product/237735/Reely-18-Buggy-Komplettraeder-Street-5-Speichen-Schwarz-4-St?ref=list

    http://www.conrad.de/ce/de/product/237723/Reely-18-Buggy-Komplettraeder-Spike-5-Speichen-Schwarz-4-St?ref=list
    _________________
    Papa (35): Thunder Tiger EB4 G3 @4S
    Junior (6): Ansmann Deuce E @4s + Tamiya Desert Gator
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 13:27    Titel:
    Ich fahre die selber Strassenreifen auf meinem Backslash 4x4, aber die haben echt nicht viel Grip musste ich feststellen. Braucht man schon einen rauhen Untergrund damit man sinnvoll fahren kann.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 22:38    Titel:
    Ich fahr die auf meinem ER4 auf Teer und Betonpflaster. Keine Gripprobleme
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Desert fox von Hk gibt's da Erfahrungen bzw. Meinungen dazu Knödel 5 15.05.2016, 11:18
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Geht Thundertiger ein? soundmaster 5 06.04.2016, 11:06
    Keine neuen Beiträge Tekno EB48SL Erfahrungen mit 4S fredykeks 0 06.12.2015, 15:32

    » offroad-CULT:  Impressum