RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20, 21, 22  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 273
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 16:44    Titel:
    @netterkelrldeg
    Ich will mal nicht so sein, beim EB4 ist der riesige Spalt bei der Standardkaro normal. Warum das so gemacht wurde verstehe ich nicht ganz, so einen großen Kühlungseffekt kann es nicht haben, da der Käfig ja an der Seite komplett geschlossen ist, eine ausgeschnittene Frontscheibe würde was das angeht sicher mehr bringen Wink
    Dreck kommt da in der Tat ziemlich viel rein, das meiste bleibt aber außen an der Seite vom Käfig hängen, aber etwas Erde und kleine Steinchen finden immer den Weg in den Käfig...



    Hier mal die ersten Bilder vom Umbau:
    (lasst euch nicht davon irritieren, dass der Käfig noch drauf ist, das Mitteldiff steht direkt auf der Chassisplatte, von daher spielt das im Moment noch keine Rolle)

    Da der Mitteldiffblock um 5,6mm tiefer liegt als die Teile unter der Lenkungsplatte, muss dieser Unterschied natürlich ausgeglichen werden:
    Hierzu hab ich einfach ein paar Alu Reststücke auf die passende Größe gebracht:


    Der Rohling der Verstärkung ist auch schon fast fertig, fehlen aber noch ein paar Ausschnitte und die Außenkontur muss teilweise noch auf Maß gefeilt werden.
    Zum Schluss wird das Ganze natürlich noch etwas glatt geschliffen werden, damit auch die Optik einigermaßen stimmt und einige Bohrungen werden noch angesenkt.
    Hier habe ich es schon mal lose aufgelegt, die Bohrungen passen soweit alle, das Teil liegt nur im Bild nicht an der richtigen Stelle Wink



    Die Oberfläche ist noch so verhunzt weil das Alu aus meiner Restekiste stammt, wird wie gesagt zum Schluss einmal abgeschliffen Laughing

    Soviel erstmal zum aktuellen Stand Smile

    LG
    Stephan
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    Fischmeister
    inaktiv



    Anmeldedatum: 01.05.2006
    Beiträge: 252
    Wohnort: Cuxhaven

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 18:14    Titel:
    Mach das Teil doch aus einem Stück Kohlefaser. Ist leichter und sieht besser aus. Reste in der Größe kosten auch nicht viel.
    _________________
    www.rc-team-cuxhaven.de
    Nach oben
    netterkerldeg
    neu hier



    Anmeldedatum: 22.12.2011
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 18:41    Titel:
    möchte mich nochmal bei allen bedanken die mir geholfen haben.
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 273
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 18:53    Titel:
    Über CFK hab ich auch schon nachgedacht, ist aber mit meinen Werkzeugen nicht gescheit zu bearbeiten und den Staub von dem Zeug möchte ich auch nicht unbedingt in meiner Werkstatt haben...
    Erstmal ausprobieren wie sich die Verstärkung schlägt, wenns gut läuft lasse ich das irgendwann noch mal aus Kohlefaser machen, ich denke auch, dass das sehr gut ausehen würde Very Happy

    Vorerst bleibts aber Alu, im Moment siehts zwar noch ziemlich wild aus, wenn aber bald die Kanten und Ausschnitte sauber begradigt sind und die Macken aus der Oberfläche weggeschliffen sind, wird das auch vernünftig aussehen Wink


    Edit:

    So war gerade noch mal ein Stündchen basteln, bin jetzt mit dem vorderen Teil soweit fertig Very Happy

    Erstmal Chassis leergeräumt:


    Beim Aluteil hab ich die Ausschnitte mit Dremel und Fräsbit noch fertig gemacht, Außenkanten einmal mit dem Dremel glattgezogen und dann die Oberseite mit 120er geschliffen --> Ordentlich genug für einen Offroader, verkratzt sowieso Laughing

    Hier mal alles zusammengelegt:




    Jetzt heißts abwarten und Tee trinken bis die Post die restlichen Teile bringt Wink
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    Gm_Leopard
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 227

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 23:31    Titel:
    hallo leute , ich speil mit den gedanken mir diesen buggy zu kaufen , da ich gern mal was anderes fahren will außer nur Truggy..

    kann mir jmd mal ne günstige bezugsquelle für das car und den e-teilen per PN schicken??


    lg
    Nach oben
    Fischmeister
    inaktiv



    Anmeldedatum: 01.05.2006
    Beiträge: 252
    Wohnort: Cuxhaven

    BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 23:56    Titel:
    Du kannst CFK mit jedem Metallbohrer, Metallsäge und jeder Feile bearbeiten. Geht sogar schneller als bei Alu. Wink
    _________________
    www.rc-team-cuxhaven.de
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 273
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 07.01.2012, 00:19    Titel:
    Ich weiß, aber Du kennst meine Bohrer nicht, die sind alle stumpf, metallsägeblätter hätte ich auch erst kaufen müssen...
    Zudem bleibt das Problem mit dem giftigen Staub, ich hab keine Raum der für solche "Drecksarbeiten" geeignet wäre Wink

    Die Optik und das Gewicht von CFK ist natürlich unschlagbar, wiegesagt wenn sich die Verstärkung bewährt, wird sie wohl irgendwann noch mal aus CFK gemacht Wink
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    Joda
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.03.2010
    Beiträge: 480
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 07.01.2012, 12:09    Titel:
    Frag doch einfach mal Kap oder Toplakd ob sie dir das Teil fräsen könnten, aus Alu oder Kohlefaser Idea.
    Ich glaube das wäre nicht sehr teuer, da das Teil nicht sehr kompliziert ist.

    Mfg Joda
    _________________
    SWORKz S350 BK1 PSP ''e'' / TLR 22 2.0 (MM) / TLR 22 (RM) / TLR 22-4 / Tamiya DT-02 Desert Gator and more "Toys" Very Happy
    Nach oben
    Gm_Leopard
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 227

    BeitragVerfasst am: 07.01.2012, 12:48    Titel:
    Kap , stellt saubere teile her , kenne ihn Persönlich.

    kenne seine teile sehr genau , da viele kollegen seine Conv. Kits fahren , das macht immer ein Super eindruck Wink


    am besten kannst du das selbst im freien bearbeiten (balkon , terasse, garten) so hast du den ganzen staub nicht in deine räumlichkeiten und nicht vergessen , feinstaub maske Wink


    lg
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 273
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 07.01.2012, 16:41    Titel:
    Klar, gefräst würde das natürlich um Längen besser aussehen (hab auch schon einige edle Teile von Kap gesehen) und die Teile wären auch sicherlich genauer, aber ich frickel halt zu gerne selber rum, von daher ist das im Moment erst mal keine Option Wink
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20, 21, 22  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen mit Rcmodelz.co.uk ? Woozy 0 23.07.2014, 13:55
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu CS Spino/LRP ION gesucht deivelschen 2 18.04.2014, 19:50
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen Servoking Servos Smo-King 0 17.04.2014, 13:03
    Keine neuen Beiträge NitroRCX Erfahrungen Phillip N. 2 25.03.2014, 20:45
    Keine neuen Beiträge HowTo: Umbau einer ThunderTiger PS3i auf FrSky 2.4Ghz Steffen L. 0 12.03.2014, 16:36

    » offroad-CULT:  Impressum