RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Rustler - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Rustler - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 13:01    Titel:
    Ein klasse Bericht erinnert mich an die Skate Park Pain Videos von RCSparks. Bitte weiter machen und mir Bildern vom Skate Park.

    Grüße
    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 13:19    Titel:
    Hallo,

    wegen den Akkus: Was machst du dir da für Sorgen? Selbst wenn die 3,4V hätten, würden die nicht darunter leiden. Und 0,08 V läuft eigentlich noch unter Messungenauigkeit. Ich würde da nicht allzuviel reininterpretieren. Eventuell Temperaturunterschiede, unterschiedlich lange Erholungszeit, und womöglich noch unendlich andere Dinge, die hier 80 mV ausmachen.

    Eventuell ist auch der Regler selbst der "Fehler". ich möchte nicht wissen, wie da genau gemessen wird und wie die Auswertung funktioniert. Günstige Combo, "oberflächliche" Programmierung und damit verbundene Mess- und Auswertefehler.

    Gruß
    _________________
    Aktuell: Tamiya TT02 BMW E30 M3, HPI Sprint 2 Skyline R34, Arrma Granite, ECX Barrage

    Vergangenheit: HPI E10 Drift, Wheely King, Micro RS4, Savage XS SS Flux; Vaterra Kemora, V100 Camaro; Traxxas E-Revo 1:16, Mustang 1:16; Kyosho Rage; Tamiya TT02T Sandshaker
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 13:40    Titel:
    Ich fahre ja ganz ohne Abschaltung...und habe demnach manchmal auch um die 3,75 Volt Restspannung.
    Zwischen deinen 3,68V und 3,76V schätze ich eine Dfifferenz von ca. 1000mAh.
    Smile
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 13:42    Titel:
    So zwei Dinge haben sich nur geklärt:

    1) wie ich einige Post weiter vorne geschrieben habe das Problem mit dem Geradeauslauf könnte man eventuell darauf zurückführen Wink



    Ok so sollte das nicht aussehen - da ist was krumm.

    Weiteres Zerlegen hat den Grad der Krümmung zum vorschein gebracht.



    Beide Pins waren verbogen die Lenkung hat geklemmt.

    Wie schon erwartet. Sozusagen der Klassiker Wink

    Habe ich jetzt mal wieder zurückgebogen, aber Alu Caster Blocks werden sofort bestellt.

    So und bis dahin hat der Rusty Skateparkverbot!!!

    2) Das mit der Akkusspannung habe ich nun auch verstanden.

    Der Regler hat deshalb einmal früher und einmal später abgeschaltet weil ich die Akkus unterschiedlich stark belastet hatte.

    Habe es jetzt genau so reproduzieren können.

    Also wenn ich smooth im Skatepark rumdüse schaltet er später ab als wenn ich den Motor auf der Rasen/Erde Fläche ein bischen härter rannehme.

    Im Laufe der Reparaturarbeiten der Pins habe ich gleich mal die Lenkung sauber eingestellt so das an der Funke keine Trimmung mehr notwenidig ist und der Lenkausschlag auf beiden Seiten auch identisch ist.

    Das war bis jetzt bei allen Traxxas Fahrzeugen nie 100% perfekt eingestellt. Wenn man sich bischen Zeit nimmt kann man es jedoch sehr sauber einstellen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 16:38    Titel:
    War jetzt doch nochmals kurz beim mini Skatepark gleich ums Eck um die Lenkung zu testen. Passt jetzt wieder alles mit den zurückgebogenen Pins.

    Hier noch ein Foto:

    Rusty relaxed an der Quarterpipe Wink

    Nach oben
    McToaster
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.04.2013
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 16:56    Titel:
    Was ist denn passiert das beide pinns so verbiegen?

    Skatepark macht einfach Gaudi Cool
    _________________
    Basher aus Leidenschaft
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 17:03    Titel:
    McToaster hat Folgendes geschrieben:
    Was ist denn passiert das beide pinns so verbiegen?


    Nicht viel. Es reicht wenn man beim Landen schräg auf dem Vorderrad aufkommt. Dazu der Asphalt und die King Pins verbiegen sich.

    Ich kenne das schon vom Slash 2wd. Da war es genau das selbe Wink

    Abhilfe schafft hier das Upgrade auf Alu Caster Blocks.

    McToaster hat Folgendes geschrieben:


    Skatepark macht einfach Gaudi Cool


    So ist es Wink
    Nach oben
    McToaster
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.04.2013
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 20:54    Titel:
    Also sind die caster Blocks zu weich. (?)

    Wenn, wie du schreibst beim Slash das gleiche passiert, liegt es vielleicht an der Konstruktion?

    Beim Pro MT kann man selber entscheiden ob Kunststoff oder Alu. Liegt beides dem Bausatz bei.
    Und da dieser ja im Ursprung aus Tuning Parts für den slash besteht, müssten dessen caster Blocks ja auch bei deinem Rusty passen.

    Wenn du sie brauchst, schreib ich dir morgen mal die part Nr. raus.
    _________________
    Basher aus Leidenschaft
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 22:34    Titel:
    Genau McToaster das Plastik ist zu weich.

    So nun habe ich noch eine kleinigkeit Upgegraded. Da hat es sich wieder bezahlt gemacht das ich noch viel Stampede 4x4 Teile hier rumliegen habe.

    Habe die Metal Bushing im Steering Bellcrank durch Kugellager ersetzt. Die Kugellager hatte ich hier und musste sie nur wieder Fit machen.

    Hier das Steering Bellcrank mit den eingesetzten Kugellagern:



    Alles zusammengesezt.

    Es gibt auch insgesamt 2 Teflon und ein Metalspacer pro Seite die man wieder verwenden muss.

    Zu beachten ist auch das man die beiden langen Schrauben nur so weit zudreht das alles sehr leichtgängig bleibt aber trotzdem kein Spiel mehr vorhanden ist.

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.09.2015, 11:24    Titel:
    So ich habe mir soeben die Traxxas Alu Caster Blocks und die RPM Axle Carriers für Vorne bestellt.

    Die Stock Axle Carries brechen auch ganz gerne deshalb wird hier gleich auf RPM aufgerüstet.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Rustler - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 17:41

    » offroad-CULT:  Impressum