RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Slash 2WD BRUSHED > Brushless Combo

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Traxxas Slash 2WD BRUSHED > Brushless Combo » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aggam2000
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 07.10.2015
    Beiträge: 11
    Wohnort: 255XX

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 12:06    Titel: Traxxas Slash 2WD BRUSHED > Brushless Combo
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Slash 2WD mit dem Titan brushed System, welches ich nun gern auf ein Brushless System aufrüsten möchte.

    Vom originalen Velineon Set hört man leistungsmäßig ja viel Gutes - allerdings auch immer wieder von Thermikproblemen.

    Ich würde aber gern entspannt und ohne große Hitzeprobleme fahren.
    Leistungsmäßig sollte das Ganze dem Velineon Set entsprechen.

    Frage an die Experten oder Besitzer eines Slash 2WD Brushless:

    - welche Combos hinsichtlich Regler + Motor empfiehlt ihr ?
    - sind die Velineon Systeme wirklich so problematisch oder lässt sich das mit einem Kühlkörper auf Motor + Lüfter auf dem Regler in den Griff bekommen ?
    - macht es Sinn, evt. auf ein 1:8er BL System zu gehen, um einfach bei 2-3S nicht permanent am Hitzelimit zu fahren ?

    Geplant ist bei mir 2 oder 3S, Bashing und auch mal auf der Straße.

    Als Combo habe ich als Alternative schonmal von dem HOBBYWING Ezrun SC C2 120A 4000kV gehört, welches recht gut sein soll.

    Was meint ihr ?


    Gruß
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 14:51    Titel:
    Vergiss die Traxxas Kombo.

    Die Hobbywing ist gut wobei 4000kv für 3s zu viel sind. Sonst schau dir auch die Castle SCT mit 3800kv an. Beide sind aber eher an 2s zu empfehlen.
    Nach oben
    aggam2000
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 07.10.2015
    Beiträge: 11
    Wohnort: 255XX

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 15:21    Titel:
    Hi,

    also nur auf 2S will ich mich keinesfalls beschränken - 3S sollen auf jeden Fall möglich sein.

    - Warum sind 4000KV zu viel für 3S ?
    - Wird´s aufgrund der Drehzahl zu heiß ?
    - Was ist gg. die Velineon Combo einzuwenden ?

    Vielleicht doch eine 1:8 Combo mit beispielsweise 2000 KV o.ä. nehmen, da die nicht so hoch dreht ? Was ist zu beachten ?

    Wie wäre es mit dieser Combo:

    Hobbywing WP SC8 ESC Leopard 3660 3800KV


    Gruß
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 15:51    Titel:
    Die VxL-3s Combo ist überteuert, nicht programmierbar und überhitzt an 3s. Sonst ok für den 2wd Slash. Hatte ich selber drinnen.

    4000kv drehen an 3s schon sehr hoch deshalb sagt man weniger KV ist besser. Aber gehen tut es trotzdem nur wir der Motor halt schneller heiss.

    1:8er Motor mit 2000kv ist zu gross und schwer und macht sowieso erst ab 4s Sinn.

    Ich würde dir etwas zwischen 3000 kv und 3500kv empfehlen (4-Pole versteht sich). Castle 3800kv sollte auch noch passen.

    Der wpsc8 ist ein top Regler. Fahre ihn selber seid Jahren, aber in 4x4 Modellen und nur an 3s bzw. 4s.

    Den Leopard Motor kenne ich nicht. Auf den Bildern sieht es allerdings so aus als hätte er Öffnungen. Das ist nicht geeignet für ein Offroad Fahrzeug.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 07.10.2015, 16:10, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    aggam2000
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 07.10.2015
    Beiträge: 11
    Wohnort: 255XX

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 16:08    Titel:
    Hmm,

    und welche Combos/Motoren kommen jetzt in Frage ?


    Gruß
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 16:14    Titel:
    Würde sagen EZRun C1 mit 3400kv oder Castle SCT Pro 3800kv.

    Gäbe auch noch die Castle Sidewinder Combo auch mit dem 3800kv Motor, aber ich weiss nicht ob der Regler auf dauer gut mit 3s klar kommt.
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 16:21    Titel:
    HI

    Der Castle Sidewinder kommt mit 3s nicht klar. Ich machte eine Fahrt an 3s um es zu testen. Auch im 2wd Slash.

    Hierzu ist zu sagen, dass der Slash unfahrbar wurde und anschliessend ging der Regler in Rauch auf.
    Auch an 2s wurde der Sidewinder relativ warm/Heiss hier konnte ein Lüfter gut abhilfe schaffen.

    Nun hat ein Team Orion regler im Slash platz gefunden. Als Motor werkelt ein Noname Chinaböller, welcher schon etwas älter ist.

    Die Team Orion regler sind gut, jedoch auch etwas zu teuer Smile
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 10:03    Titel:
    3S und brushless im 2wd sash ist amitioniert.

    da wirst du noch einiges nachrüsten müssen bevor der wirklich haltbar seinen dienst tut
    Nach oben
    aggam2000
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 07.10.2015
    Beiträge: 11
    Wohnort: 255XX

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 16:01    Titel:
    Und was ? Klär mich auf 😀
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 16:19    Titel:
    antriebswelen werden dir vermutlich als erstes brechen, biste rund 60€ los für Stahl wellen, TRX, MIP oder Hot racing, kann man verbauen, letztere habe ich drin.
    Reifen sind nicht sehr griffig, das merkt man an 3S dann erst richtig. nochmal rund 40€.
    Evtl greifst du gleich zu 17mm Adaptern diese liegen bei rund 30€ (HotRacing oder Traxxas-die vom X01)

    dazu dann diverse teile die einfach kaputt gehen bei höheren Geschwindigkeiten. Querlenker, Frontbumper, und evtl auch die KArosseriehalter- die gehen zwar nicht kaputt, aber mit den RPM Haltern wabbelt die Karo nicht mehr so stark.
    Dazu das problem das der gerne mal zahnausfall bekommen könnte, aufgrund der recht feinen verzahnung.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Traxxas Slash 2WD BRUSHED > Brushless Combo » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Neuer Slash 2 wd Schlabambascher 0 07.11.2017, 19:48
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06

    » offroad-CULT:  Impressum