RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.09.2013, 23:27    Titel:
    Hab jetzt mal die hinteren MIPs gecheckt und eine von den Madenschrauben am Diff out hatte sich gelockert. Gesichert hatte ich sie mit Blue Loctite. Denke man sollte sie mit Rot sichern oder zumindest nach jeder Fahrt checken. Zum Glück habe ich es früh genug gemerkt Wink

    Mit ist noch was anderes aufgefallen, das mir bischen Sorge bereitet und vielleicht auch mit dafür verantwortlich ist, dass sich die Madenschraube gelockert hat.

    Beim Diff Out eiert der MIP Drive Shaft recht stark auf einer Seite und hat recht viel Spiel. Ich konnte aber nicht herausfinden wodurch das entsteht. Die Lager und Diffs sind ok und krumm ist der MIP auch nicht.

    Vielleicht hat jemand ein Idee?

    Hab hier ein kurzes Video davon gemacht:

    http://www.youtube.com/watch?v=9J78NryEXdw

    EDIT: Ok hab alles komplett zerlegt. Das Spiel entsteht im Diff selber.

    Hab mal ein Rebuid Kit bestellt. Kost ja nur paar Euro Wink

    Denke ein neues Gehäuse kann nicht schaden.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 08:25    Titel:
    Bezüglich Hex Mod habe ich das hier noch gefunden:

    Also das müsste mit den MIPs auch gehen indem man einfach eine längere Set Screw verwendet.

    Wer probiert es aus? Freiwillige vor Wink

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 18:25    Titel:
    MIPs für Vorne sind heute auch gekommen und wurden unverzüglich verbaut.

    Mein Stampede hat jetzt mit dem 3s Akku, den MIPs, Trenchers und den zusätzlichen Lüfern ein Kampfgewicht von sage und schreibe 2980 Gramm Wink

    So viel wiegen die 1/8 Wettbewerbs-Buggys auch ungefähr.
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 19:35    Titel:
    Das ist ordentlich, dürfte bei meinem ähnlich aussehen mit dem Gewicht.

    Ich werds bestimmt mal probieren mit den Mitnehmern, wenns dann
    mal wieder soweit ist.
    _________________
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:10    Titel:
    Heiß und fettig. Very Happy





    Janz frisch. Smile
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:14    Titel:
    Nice Chevy - Sieht super aus!

    Du hast ja extrem viel negativ Camber eingestellt.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 17.09.2013, 23:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:18    Titel:
    Thx. Ist noch das Streckensetup. Wird wieder ein wenig zurückgestellt.
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:21    Titel:
    Hab nochmal eine Frage zum Robitronic X10 12T Motor: Ich überlege mir die selbe Combo zu kaufen, aber mir kommen 3900KV schon sehr viel vor oder?

    Musst wahrscheinlich wieder mit dem 9er Ritzel fahren oder?

    Du meinst der Motor wird auch so ca. 80°C warm. Ist das nicht auch bischen hoch?

    Oder kannst du mir die Combo uneingeschränkt empfehlen?

    Sonst dachte ich eher an den 2400KV von Neu-Castle für ein 3s Setup.
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:33    Titel:
    Ne, uneingeschränkt kann ich wirklich noch nicht empfehlen.

    Das mit den 80°C erklärt sich so...ähem äähm.. ich hatte Spiel am
    kompletten Slipper. Also Welle, Slipper und HZ rutschte zwischen Mittelwelle
    und hinterem Diff hin und her. Und dies hab ich mit 2 Unterlegscheiben
    vorm Diff behoben. Das heist, die Funktion des Lagers war aufgehoben und was sich drehte war Uscheibe auf Uscheibe. Jetzt kannst dir vorstellen
    wo die Temp. herkamen. Hab ich jetzt aber wieder zurückgebaut und bin
    auf die nächsten Fahrten gespannt.

    So, 9er Ritzel... geht nicht mehr. :/ Hab gerade zusammengebaut mit meinem neuen 54er HZ und jetzt ist das 9er zu klein und kommt nicht
    mehr ran. Beim 56er hats noch gepasst. Also werd ich am WE mit
    11/54 fahren und dann schaunen wir mal was dabei rauskommt.
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 23:50    Titel:
    Super danke. Bin schon gespannt wie sich der Motor schlägt.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum