RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 10:01    Titel:
    Hallo,

    habe mich neu hier im Forum angemeldet da es hier doch einige Threads
    zum Traxxas Stampede gibt. Ich fahre mit meinen 43 Lenzen seit drei
    Jahren RC Cars und hatte auch schon das ein oder andere Modell.

    Jetzt habe ich mir auch noch einen Traxxas Stampede 4x4 VXL zugelegt.
    Vom Handling und der Power (Stock Nihm Akkus) her bin ich sehr
    zufrieden, macht ordentlich Spaß mit dem Teil zu bashen.

    Um die Innereien ein wenig vor Staub und Dreck zu schützen hatte ich
    anfangs mit dem JConcept Overtray geliebäugelt, aber knapp 30.- EUR
    plus Proto waren mir zuviel.
    So habe ich mir eine eigene Abdeckung gebaut, und diese funktioniert
    einwandfrei, und hält dicht.

    Nur entsteht dadurch keine Fahrtwindkühlung mehr für den Motor.
    Bin bisher nur mit dem Stock NihM Akku, und 5000mA LRP NihM Akkus gefahren.
    Die reichen mir auch erst mal gut, der Regler wird überhaupt nicht warm,
    dafür der Motor recht heiß.
    Ist das normal, oder solle ich eine Motorbelüftung mit einbauen.

    Des weiteren habe ich mir noch einen Undertray an der Unterseite gebaut
    der das Lenkservo und Lenkgestänge schützt, sowie den Kardanwellentunnel vor eindringendem Dreck.

    Wer kann mir noch gute Kompletträder für den Pede empfehlen!
    Hatte probeweise von Conrad einen neuen Satz 1:10 Monstertruck
    Kompletträder montiert, nach nur einer halben Akkuladung waren 3 von
    4 Felfenmitnehmern ausgerissen und Schrott!
    Suche einen Satz günstige Kompletträder, die der Kraft des Stampede
    stand hält und gut für Schotter Piste ist.

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 10:27    Titel:
    Hallo Werner,
    erstmal herzlich Willkommen im Forum.

    Zum Motor:

    Der Motor ist an sich bis 90° C Freigegeben. Bei mir wurde er Anfangs auch sehr heiss. Seid ich das Kühlsystem von Integy mit 2 Lüftern verwendende übersteigt die Temp nicht einmal 50°C. Ist auf jeden Fall brauchbar und sehr günstig. Weitere Infos findest du weiter vorne in diesem Thread.

    Zu der Reifen / Felgen:

    Hier kenne ich nur die Proline Trenchers und Badlands jeweils auf Desperado Felgen montiert bzw. bekommt man die auch für die Traxxas Felgen.

    Sind beide sehr gute Offraod Reifen aber auch nicht billig.

    Hier gibts noch eine Video das hilfreich sein könnte: http://www.youtube.com/watch?v=TzTMDVN4cY8
    Nach oben
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 10:51    Titel:
    Hi,

    > erstmal herzlich Willkommen im Forum.

    Danke, schon viel mitgelesen, jetzt halt mal angemeldet!

    > Der Motor ist an sich bis 90° C Freigegeben.

    War nur verwundert, das der bei NihM schon so heiß wird.

    >Bei mir wurde er Anfangs auch sehr heiss. Seid ich das Kühlsystem von
    >Integy mit 2 Lüftern verwendende übersteigt die Temp nicht einmal
    >50°C. Ist auf jeden Fall brauchbar und sehr günstig. Weitere Infos >findest du weiter vorne in diesem Thread.

    Habe ich schon gesehen, ist z.Zt. aber in D-Land nicht zu finden.
    Über Ebay USA schon, aber 21.- EUR Porto! Shocked

    Zu den Reifen werde ich mich mal weiter umsehen und sehen was es so gibt!

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 10:49    Titel:
    Hi,


    > Für Zuhause habe ich mal einen 55 Turn Crawler Motor verbaut

    @soundmaster: kann man einen brushed Motor einfach an einen brushless Regler hängen ?!?

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 11:35    Titel:
    Nicht, wenn der Regler nicht dafür vorgesehen ist.

    PS: du kannst auch mit
    Code:
    [QUOTE]...Zitat....[/QUOTE]
    ein zitat machen, oder auf den Zitat-Button bei dem Beitrag drücken, den du zitieren willst.

    Zitat:
    ...Zitat...

    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 11:40    Titel:
    Hi,

    ok, ist der Stock Stampede Regler dazu in der Lage, auf dem Foto ist der nämlich zu sehen?

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 513
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 11:47    Titel:
    Ja, ist er.
    http://traxxas.com/products/parts/escs/vxl3s
    Zitat:
    Motor Types (Autodetect): Brushed, brushless, sensored brushless

    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 14:31    Titel:
    Hi,

    danke für die Info, gut zu wissen.
    Welche beiden Kabel vom Regler müssen dann verwendet werden?

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 513
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 14:42    Titel:
    werner16 hat Folgendes geschrieben:
    Welche beiden Kabel vom Regler müssen dann verwendet werden?

    Die nötigen Infos findest du in der Anleitung auf Seite 26.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    werner16
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.07.2012
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 23.07.2012, 14:50    Titel:
    @Al Cohole: Vielen Dank für den Link, diese Anleitung war bei meinem
    Stampede gar nicht dabei.

    Gruß,
    Werner
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum