RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 74, 75, 76 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 13:40    Titel:
    Ceboron hat Folgendes geschrieben:
    Hat von euch eigentlich schon jemand die 70/30 Funktion an der Funke ausprobiert?


    Habs noch nie verwendet. Man muss dann auch Regler Neu Kalibrieren.
    Nach oben
    -andi-
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.04.2014
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 09:45    Titel:
    Ceboron hat Folgendes geschrieben:
    Hat von euch eigentlich schon jemand die 70/30 Funktion an der Funke ausprobiert?


    Jup - ich fahre den Pede mit 70/30 gefällt mir ganz gut. Rückwärts brauch ich eh nur wenn ich wo hängen bleibe....
    Hab jetzt aber mehr Weg für Gas zur verfügung --> der Pede läst sich präziser steuern Smile

    probies einfach mal aus!

    Wie soundmaster aber schon geschrieben hat muss man den Regler neu kalibrieren, sonst macht sich der Pede selbstständig Wink

    ist aber in einer Minute erledigt....
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 10:09    Titel:
    Fahre auch auf 70/30, bestes Features überhaupt an der TQi Funke. Damit lässt sich das Gas wirklich wunderbar dosieren.

    Wenn es jetzt noch eine Funke gäbe, bei der man den Lenkeinschlag vergrössern könnte ...
    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 10:15    Titel:
    Alles klar, habt ihr eventuell noch eine Anleitung, um den Regler auf die Einstellungen zu stellen?
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 10:19    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:


    Wenn es jetzt noch eine Funke gäbe, bei der man den Lenkeinschlag vergrössern könnte ...


    an der TQi Funke gibt es doch den rechten BUtton, den kannst Du dafuer nehmen! Bei mir ist dieser Bremsenleistung-Regelung.

    BTW 70/30 mit CC MMP geht i-wie nicht. Der ESC findet keinen NUllPunkt.
    Jemand eine Idee wie das gehen soll?
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 11:18    Titel:
    Nee, ich meine wirklich mechanisch mehr Weg, also Anstatt jetzt (geschätzte) 45 Grad Winkel für den kompletten Weg von links nach rechts dann z.B. 90 Grad.
    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 12:24    Titel:
    Wird der Stampede dadurch auch schneller oder fällt einfach der Rückwärtsgang weg und das Gas lässt sich nur präziser steuern?
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 12:59    Titel:
    der verfiegbarer mechanische Weg des Potentiometers wird ungleich geteilt, "nach Vorne "wird ueber ca. 70% des Weges geregelt, entsprechend praeziser, "nach Hinten" nur mit 30%, was allerdings den meisten ausreicht...
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.07.2014, 13:59    Titel:
    @Ceboron: Reger kalibieren seht auf Seite 16 im Manual (English). Falls du es noch nicht selber gefunden hast.

    Die 70/30 Funktion ist sicher fein, besonders für Speed Runs. Ich bin aber mittlerweile so die 50/50 gewohnt das ich mich nicht Umstellen möchte.

    Beim Bashen brauch ich das glaube ich auch nicht wirklich. Ich tendiere da sowieso eher zum "Binären Gasfinger" Wink
    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 17.07.2014, 11:33    Titel:
    Das Heavy duty reapair set von traxxas ist gekommen und gleich verbaut:


    Ob da Metall nun besser ist, als Plastik kann ich nicht sagen, aber auf jeden Fall wird mir das nicht so schnell kaputt gehen, wie das Plastik Smile

    War bisher wieder zweimal fahren.

    Beim zweiten mal nur auf Schotter und auf einmal hörte ich, wie der Motor dreht, aber der Stampede nicht mehr fuhr.

    Daheim die Abdeckung von den Zahnrädern abgemacht und nachgeschaut:

    Die Schraube vom 9er-Ritzel hatte sich nur gelöst und mir eine schöne Spur ins HZ geritzt.

    Ritzel wieder positioniert und Schraube festgezogen und vorsichtig Gas gegeben und das HZ funktioniert noch.

    Wenn ich die Räder aber von Hand drehe bleibt es ab und zu stehen.

    Wenn mir dieses HZ auch kaputt geht steige ich definitiv auf Metall um.

    Das mit der 70/30 Einstellung lass ich wohl doch bleiben, dachte der Stampede hätte dafür mehr Speed.

    Werde vielleicht mal das 17er-Ritzel verbauen und mal etwas High Speed fahren auf der Straße Very Happy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 74, 75, 76 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum