RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 30.09.2014, 20:45    Titel:
    Ok danke Ben. Gut zu wissen.

    Mich würden die "spring rates" der Stock federn mal interessieren.
    Nach oben
    freeyourminds
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 23.07.2014
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 30.09.2014, 20:51    Titel:
    Ist mir klar aber Ich finde halt er schlägt zu schnell durch, zumindest im Vergleich zum Truggy.

    Die grünen Federn haben doch -10% sollten also eigentlich sogar weicher sein.

    Weiß jemand welche Größe die O-Ringe der Dämpfer haben?
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 01.10.2014, 11:03    Titel:
    Die Grünen sind um einiges härter

    Gibt auch eine Liste der Abstufungen der verschiedenen Farben
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.10.2014, 23:22    Titel:
    Was genau bedeuted dieses plus, minus Prozent bei den progressiven Traxxas Federn. Also es müsste ja zwei Werte geben: Einmal der Wert von dem weichen Teil der Feder und dann der Wert des harten Teil.

    Ist es jetzt so, das die Farbe sich auf den weichen Teil bezieht und die prozent auf den harten Teil? Wer kennt sich damit aus?
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 02.10.2014, 10:25    Titel:
    Kenne nur diese Tabelle für den Revo/Summit


    weiß TRX 5436 2,9
    orange TRX 5437 3,2
    grün v. TRX 5438 3,5
    gold v. TRX 5439 3,8
    braun TRX 5440 4,1
    schwarz TRX 5441 4,4
    silber TRX 5442 4,9
    pink TRX 5443 5,4
    blau TRX 5444 5,9
    lila TRX 5445 6,4

    Hinweis: je höher die Zahl, um so härter die Feder.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.10.2014, 22:51    Titel:
    Slash 4x4 Parts Liste gibt aufschluss:

    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 11.10.2014, 10:02    Titel:
    So,

    Motor und Regler sind vom Service in Freilassing zurück.
    Der Regler ist in Ordnung der Motor wurde auf Garantie getauscht.
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 12.10.2014, 16:21    Titel:
    Hab nach dem Einbau des Motors folgendes Problem.

    Irgendwie kommt es mir so vor als würde nicht mehr die volle Leistung bereit stehen.

    Und zweitens ist beim Wechsel von Vorwärts und Rückwärts jetzt eine lange Gedenksekunde dazwischen. Dauert so 1-2 Sekunden bis er reagiert.

    Muss man eventuell die Rutschkupplung nach einem Motorsusbau neu einstellen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.10.2014, 17:05    Titel:
    Nope Slipper musst nicht neu einstellen. Schau mal am Regler ob du im Training Modus bist. Der liefert ja nur 50% Leistung.

    Aber klar wenn der Slipper zu weit offen ist hat man auch das Gefühl keine Leistung mehr zu haben.

    Weiss leider nicht ob die 1-2 Sekunden verzögerung normal sind, da ich nicht mehr den Stock Regler fahre.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 12.10.2014, 17:11, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 12.10.2014, 17:07    Titel:
    War vor dem Tausch auf jeden Fall nicht mit der Wartezeit. Im richtigen Modus bin ich auch.

    Kommt mir so vor als hätten die beim Service den Regler umprogrammiert

    Evtl setze ich den Empfäger mal auf Werkseinstellungen zurück
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58

    » offroad-CULT:  Impressum