RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 vxl Problem

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 vxl Problem » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 14:23    Titel:
    Leider ist der Traxxas Support in den USA TOP und hier in Österreich und Deutschland nicht so toll.

    Hat aber nichts mit Traxxas zu tun sondern mit Multiplex.
    Nach oben
    spoC
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.05.2014
    Beiträge: 52

    BeitragVerfasst am: 09.06.2014, 16:36    Titel:
    laut tracking ist mein päckchen angekommen.

    gibts bei denen sowas wie eine eingangs- und bearbeitungsbestätigung?

    grüße
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.06.2014, 18:04    Titel:
    Am besten dort anrufen und gleich mal bischen Druck machen Wink
    Nach oben
    spoC
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.05.2014
    Beiträge: 52

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 07:31    Titel:
    Guten Morgen,

    habe mir jetzt dieses brushless Set bestellt:

    http://www.conrad.de/ce/de/product/275369/Team-Orion-Brushless-Set-Neon-19-Betriebsspannung-45-126-V-Umin-pro-Volt-19-Motor-Windungen

    1. Was sagt ihr dazu. Hoffe das ist in Ordnung. Wollte eins mit n bisl mehr Drehmoment, was weniger U/min hat und dadurch so hoffe ich, nicht so heiß wird.
    Welche Übersetzung empfehlt ihr mir? Habe auch gelesen, dass es besser ist solche Motoren mit 3s zu fahren!?


    2. Ich habe den Motor samt Motorplatte zu Multiplex eingeschickt ( seit gut 2 Wochen kein Feedback ). Brauche ich die Motorplatte auch für den oben genannten Ersatzmotor oder gibts da n anderes Teil, weils nicht passt. Wobei ja irgend ne Abdeckung rein muss.


    Grüße


    PS: Will endlich wieder fahren!
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 10:52    Titel:
    Ich gehe mal davon aus , das du mit der Combo im Stampe wohl keine Lipoladung zuende fahren wirst Wink .
    Der Regler ist nicht schlecht , für ein 1:10, denn es ist ein umgelabelter Hobbywing . Aber , er hat nur 45 A ( das die Hälfte von dem , was wir dir empfohlen haben ) . Also als minimum , würde ich eine 80 A Regler verbauen . Besser 120 A , denn dann hast du die Gewissheit , das er wirklich nicht zu heiß wird .
    Der Motor wird auch nicht unbedingt die Kraft haben , um dein RC in der dir gewünschten Form zu bewegen .
    An deinem Traxxas steht zwar 1:10 dran , aber er hat die Abmaße eines 1:8
    Buggy mit MT Rädern .
    Die Combo ist gut , um einen 1:10 2wd Buggy zu bewegen , oder einen Glattbahner . Ich fahre den Regler in einem SCX10 , Wraith und G-Made Rock-Reacer. Dafür reicht der aus , aber für dein RC ist die mehr als Unbrauchbar .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 11:00    Titel:
    Muss jenske da zustimmen. Das BL Set ist zu schwach und Motorplatte brauchst klarerweise auch. Die hättest nicht mitschicken dürfen.
    Nach oben
    spoC
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.05.2014
    Beiträge: 52

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 13:07    Titel:
    Hallo Gefährten, :=)

    ich habe mit Absicht ne mittelmäßige Combo genommen, da ich damit nur die Zeit überbrücken möchte, bis ich das originale Set von Multiplex zurück bekomme.
    Ich habe für die Traxxas Combo einen ESC und Motor Lüfter/ Kühler Lüfter bestellt, die ich dann verbauen werde, wenn das Set mal irgendwann eintreffen sollte.

    Ich möchte dem Traxxas Set nochmal eine Chance geben und hoffe, dass es sich bewährt.

    Deswegen auch ein billiges, mittelmäßiges Set, als Übergang und zum zukünftigen Fehlerquelle finden/ ausschließen.

    Sollte ich weiterhin Probleme mit dem Traxxas Set haben, war es natürlich die schlechteste Entscheidung, da ich dann das Set a. wieder einschicken muss, b. ein nutzloses brushless Set rumliegen habe und c. ein neues starkes brushless Set kaufen muss.

    no risk - no fun Smile

    Danke für eure ehrlichen Worte.

    Ich melde mich dann mal, wenn ich es verbaut habe.

    Bisher bin ich aber auch nur 2 s gefahren, weswegen ich wohl von dem Set nicht wirklich enttäuscht sein kann. ... hoffe ich mal Smile


    Grüße
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 13:16    Titel:
    Naja dann viel erfolg mit dem neuen BL-Set. Versuch es halt mit dem kleinst möglichen Ritzel (9 Zähne) und 2s Lipo und check die Temps an Regler und Motor.

    Wird halt viel langsamer als die Stock Combo mit 11 Zähnen sein, aber du hast zumindest eine Chance das das Set das eine Zeit lang mitmacht.

    PS. Das VXL-3s Set ist voll in Ordnung, solange es an nur 2s Betrieben wird.
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 14:38    Titel:
    Für eine Combo , die in deinem Traxxas ohne Probleme läuft , wirst du ca. 200 Euro ausgeben müssen . Die Option von Soundmaster ( Tenshock Combo 3500 KV und 120 A Regler ) ist eine recht gute und zudem noch Preiswerte.
    An deiner stelle , würde ich die Vortex Combo zurückschicken .
    Einfach mal 90 Euro so in die Mülltonne zu werfen ist schon arg .
    Wenn es dir da nicht drauf ankommt , dann lege doch 110 Euro drauf , und du hast immer eine ordentliche Ersatzcombo auf Lager . ( glaub mir sowas hat man nie umsonnst Wink )
    Zweitens , Schade um die Vortexcombo , denn so schlecht ist die nicht in anderen und leichteren Fahrzeugen .

    Es sei du stehst auf den stechenden und penetranten Geruch von gegrilltem Regler ( was zwangsläufig passieren wird , und schneller als du denkst ).
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 17:04    Titel:
    Muß gar nicht mal so teuer sein. Die Hobbywing Combo-SC-C1 (81030190) mit 120A-Regler und 3.400kv-4-Poler ist wasserdicht und macht sich in meinem Stampede 4x4 echt gut. Im Vergleich zum Velineon-System eine echte Leistungs- und vor allem Drehmoment-Steigerung! Die Combo bekommt man im Web schon ab unter 140,- €, also gerade mal 50,- € mehr.

    Ich würde die bestellte Combo zurückschicken und die Hobbywing nehmen. Da wirst Du dann später auch das Velineon-System nicht behalten wollen... Wink
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 vxl Problem » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 17:26
    Keine neuen Beiträge Servo-Problem mit BEC/UBEC florianz 6 13.03.2017, 20:28

    » offroad-CULT:  Impressum