RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas X-Maxx

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16 ... 28, 29, 30  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gamble
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 12.11.2014
    Beiträge: 70

    BeitragVerfasst am: 16.02.2016, 08:46    Titel:
    Das ist die Frage...werden jetzt aber beide sowieso auf 8S umsteigen nur
    ob wasserdichter Leopard/Hobbywing oder nicht wasserdichter Xl-X ist die Frage :/
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 16.02.2016, 18:34    Titel:
    Das Problem ist, dass der Temperatursensor nicht unter den Kühler passt und der Kühler deswegen nicht vernünftig anliegt. Da ist ca. 1mm Luftsppalt, man kann von vorne bis hinten durchschauen. Gar nicht gut.




    Kann man aber recht einfach beheben: Temperatursensor und Kühlkörper abnehmen (nach vorne runterschieben), dann denn Kühlkörper wieder mit Wärmeleitpaste und einem fetten Kabelbinder fixieren, sodass der vernünftig anliegt. Temperatursensor zwischen Motor und Motorhalter klemmen oder mit unter den Kabelbinder.


    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 16.02.2016, 23:50    Titel:
    man sieht doch im kühlkörper eine aussparung- dort müsste man das Kabel doch entlanglegen können.

    das er ansich nen Kabelbinder braucht- naja, schon hart...
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 05:10    Titel:
    Da ist ne aussparung da passt alles rein bei mir.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 07:09    Titel:
    Bei mir (und anderen) war der Sensor schon richtig in der Aussparung drin, aber einfach zu gross vom Durchmesser. Wirklich fest war der Kühlkörper auch nicht, konnte den leicht 'anheben', schätze mal das würde bei einer ordentlichen Dachlandung auch passieren ohne die Fixierung.
    Nach oben
    No_Name
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.02.2016
    Beiträge: 42

    BeitragVerfasst am: 23.02.2016, 13:53    Titel:
    Hallo Offroad Cult Very Happy
    dies ist mein erster Beitrag hier. Seit einiger Zeit lese ich hier mit und habe schon viele gute Informationen erhalten. Weiter so Cool

    Ein guter Freund und ich haben auch seit Erscheinung zwei mal x-maxx hier.

    Ja was soll man sagen, ich möchte hier nicht zu arg negativ abdriften.
    Alles in allem erst mal ein schönes großes Auto. Nun gehen mir schon langsam die Worte aus.

    Wir waren bisher nun 3 mal fahren und leider ist so einiges kaputt gegangen.
    Von defekten Reifen bei denen es komplette Prifilblöcke rausreißt beim Fahren auf einer Wiese ohne irgendwelche Steine, überdrehten Schrauben ab Werk, lockere Motorkühler und letztlich einem abgerauchtem Regler. Ja die Übersetzung war geändert aber das Auto mit 50km/h zu bewegen macht halt keinen großen Spaß.

    Zum Motorkühler: Wir haben mit einer Rundfeile die Fuge am Eingang etwas erweitert/ vergößert und den Kühler mit einem Wärmeleitpad aus dem PC Arbeitsspeicher Bereich mit einem Kabelbinder am Motor fixiert.
    Weiterhin kühlen wie mit einem 80er Delta Lüfter aus dem PC Bereich der direkt an den Lipo angeschlossen ist.
    Tempunteren mit aktiv Lüfter ca 55Grad und ohne gute 90 Grad.
    Wer andere Ritzel fährt sollte unbvedingt aktiv kühlen.
    Genau deshalb ist auch ein Regler abgeraucht da nicht aktiv gekühlt wurde.
    Mittlerweile ist probeweise ein HK 150A Regler montiert der deutlich mehr Druck hat wie der Vileneon!
    Bevor noch gefragt wird: Vieleneon Regler wurde direkt entsorgt, wir reichen keine Sachen ein bei denen wir für die Schäden selbst verantwortlich sind!
    Ritzel fahren wir 20/50. Dies funktioniert noch bei kalten Außentemperaturen jedoch hat man beim Tempobolzen regelmäßig einen überhitzen Regler. Im Sommer wird das nicht funktionieren.
    Die Reifen sind leider nicht für hohe Geschwindigkeiten ausgerichtet. Hier reißen/ platzen die einfach an der dünnsten Stelle auf. Bisher haben wir 2 defekte Reifen. Die dünnste Stelle ist mittig im Profil und liegt bei weniger als einem mm Material. Der absolute Witz!
    Im Moment schauen wir ob wir das auto auf 22er Mitnehmer umbauen und richtig fette stabiele Monstertruck Reifen fahren.

    Wahrscheinlich werden wir bei den nächsten Defekten auch auf 8s umbauen. Muss man sehen. Sind halt auch gleich wieder 500€ weg...

    Alles in allem ein tolles Auto mit extrem viel Kinderkrankheiten.
    Ich denke wenn alles umgebaut ist hat man ein gutes Auto.

    Gruß
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 18:20    Titel:
    Hallo gamble, welche Lampen hast du da eingebaut das sieht sehr gut aus.
    Ich habe meinen X-Maxx jetzt seit 2 Wochen und habe 3 fahrten damit gemacht, jetzt habe ich festgestellt dass an allen Felgen innen Riße sind
    Die scheinen nicht viel auszuhalten. Ich werde versuchen die Felge mit einem Kunststoffrohr aus dem Sanitärbereich zu verstärken.
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 19:51    Titel:
    Das Problem





    Und meine Lösung



    Mal sehen wie lange das hält.

    Grüße Andy
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 19:55    Titel:
    Ist vielleicht der kälteren Außentemperaturen wegen ? Kunststoff wird ja dabei spröde.
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 20:26    Titel:
    Wäre möglich aber ich finde das Material trotzdem ziemlich dünn für so ein schweres Auto.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16 ... 28, 29, 30  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 3 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 17:41

    » offroad-CULT:  Impressum