RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas X-Maxx

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 28, 29, 30  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 09:37    Titel:
    Ja, die Felgen sind recht dünn bzw. zu sprödes Plastik. Hab auch ein paar Risse in den Felgen. Okay, bin auch ordentlich gesprungen. Aber nur auf weicher matschiger Wiese und keine Steine oder Bordsteinkanten oder irgendsowas in der Art mitgenommen ...

    Was ist denn das für ein Ring? Kann man das selbstmachen? Sieht aus als ob das einen Versuch Wert wäre.
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 15:38    Titel:
    Die Ringe habe ich aus einem stabilem Abflussrohr ( Wavinrohr ) hergestellt. Die Streifen sind 1cm breit und passen stramm in die Felge. Ich habe sie mit Sekundenkleber eingeklebt, das müsste die Felgen ausreichend stabilisieren.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 16:11    Titel:
    Geil. Hatte auch schon an Abflussrohr gedacht, aber dachte dann dass passt doch zufällig eh nicht. Werde mal die Baumärkte abklappern.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 16:25    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:
    Geil. Hatte auch schon an Abflussrohr gedacht, aber dachte dann dass passt doch zufällig eh nicht. Werde mal die Baumärkte abklappern.


    Yup. Klasse Mod Wink
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 17:43    Titel:
    Das Rohr nennt sich Wavin AS in DN 125. Solltest du nicht fündig werden dann sag Bescheid, habe noch jede Menge da und kann dir die Ringe auch zuschneiden und schicken.

    Grüße Andy
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 603
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 08.03.2016, 08:58    Titel:
    das problem könnte evt. daher kommen dass sie das seltsame design gewählt haben mit diesen asymmetrischen reifen wie bei den shortcourse trucks. so ist an der innenseite die dämpfwirkung des reifens sehr gering. diese art "räder" wurde ja bisher nicht bei MTs eingesetzt. warum haben die das wohl gemacht? nur um etwas das baloonen zu mildern?
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 09.03.2016, 11:16    Titel:
    Hab bei meinem jetzt noch festgestellt dass sogar eine Speiche an einer Felge komplett gebrochen ist. Ich werde mir die Tage mal die Reifen vom Carbon Breaker 2 bei Conrad ansehen ob die stabiler sind. Die müssten von den Maßen ja eigentlich passen. Gibt's noch alternative Kompletträder von anderen Herstellern?
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 09.03.2016, 11:54    Titel:
    Das mit den gebrochenen Speichen hatte ich auch schon woanders gesehen.

    Habe auch schon nach Alternativen gesucht. Die ganzen 1/5er Reifen für Baja und 5ive etc sind alle meist nur 170-180mm Durchmesser und auch schmaler. Und die haben auch auf der Innenseite weniger "Fleisch" wie die X-Maxx Reifen.

    Die Reifen von Conrad passen, brauchst noch 13x30 Karosseriescheiben (Baumarkt) damit die Muttern halten. Die Reifen sind lustigerweise genau die, die Kershaw für 179$ verkauft ... Haben zwar mehr "Fleisch", aber die Felgen sind recht unflexibel, wenn es trotzdem mal durchschlägt, ist die Frage was dann kaputtgeht, entweder die Felge oder irgendwas an der Aufhängung.

    Edit: Achja, die Reifen haben auch mehr Offset als die Originalen.
    Nach oben
    Dezibelmaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: Meerbusch

    BeitragVerfasst am: 09.03.2016, 13:27    Titel:
    Dafür sind sie aber 1cm schmaler als die originalen.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 09.03.2016, 13:49    Titel:
    Jo, aber insgesamt wird das Auto trotzdem noch breiter. Was nicht unbedingt schlecht ist wegen umkippen, aber beim Springen wird das die Aufhängung und Radlager stärker belasten.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 28, 29, 30  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 3 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 17:41

    » offroad-CULT:  Impressum