RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Turnigy SCT Kit Aufbauthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Turnigy SCT Kit Aufbauthread » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 15.09.2013, 19:07    Titel: Turnigy SCT Kit Aufbauthread
    Ich hab es ja schon vor ein paar Monaten im E-Guana Thread angekündigt Smile
    Nachdem inzwischen die Ersatzteile da sind und ich wieder so richtig Lust zum Schrauben habe startet heute der Aufbauthread für:

    Als Unterschied zur RTR Version liegen im Kit Alustoßdämpfer und eine Batteriefachabdeckung aus Carbon bei.

    Ich werde für jede Bauphase eine neue Antwort hinzufügen, damit man den Fortschritt Stück für Stück verfolgen kann.

    Die einzelnen Bauphasen sind jeweils in einen eigenen Beutel verpackt und sehr gut beschriftet.


    Die Bauanleitung ist komplett mit 3D-Ansichten bebildert und ist dadurch selbsterklärend.
    Viel Spaß beim "mitbauen" Wink
    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074


    Zuletzt bearbeitet von TheLime am 15.09.2013, 19:26, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 15.09.2013, 19:14    Titel: Stage 1

    Erst einmal ist also das Diff dran.


    Die Teile sind alle passgenau und lassen sich sehr leicht zusammenbauen.


    Da es sich um ein 4-Spider Diff handelt schein etwas heftigeren Motorisierungen nichts im Weg zu stehen Smile


    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 15.09.2013, 19:24    Titel: Stage 2

    Als nächstes wird die Getriebebox zusammengebaut.


    Alle Zahnräder sind aus Metall, zudem ist es voll kugelgelagert...


    Fett ist im Bausatz auch dabei und macht einen brauchbaren Eindruck.


    Die Aluscheiben des Slippers sind relativ dick, zur Härte des Alus kann ich nichts sagen. Das HZ ist auch hochwertig.


    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 16.09.2013, 06:47    Titel:
    Toll das du den bericht machst! Schwanke noch hin und her ob ich mir den als just for fun Auto hole, wenn ich mit meinem Junior auf nen Parkplatz fahre. Klar, man bekommt meist das wofür man bezahlt aber wenns für gelegenheitsfahren reicht brauchts kein 300 euro und mehr Auto.

    bin gespannt und bleibe am ball
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 16.09.2013, 21:38    Titel: Stage 3

    Jetzt ist die Vorderachsaufhängung dran.


    Hier musste ich zum ersten Mal auf meine Ersatzteile zurückgreifen, da ich einige Teile bei der Reparatur meines E-Guana verbraten hatte.


    Die Teile passen alle sehr gut, die Vorderachse hat kein Spiel in den Gelenken.


    Ich habe wie beim E-Guana auch wieder zwei Löcher oberhalb des vorderen Links gebohrt um diesen gegen "Abfallen" zu sichern.


    Die komplettierte Vorderachse, so langsam lässt sich das Modell erahnen Wink
    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 09:35    Titel:
    Aha interessant. Ist das eigentlich Diff versiegelt? Habe auf den Fotos keine Dichtung gesehen, deshalb frage ich.
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 17.09.2013, 11:18    Titel:
    Da habe ich ein wichtiges Detail vergessen zu zeigen.
    Ja das Diff hat o-Ringe an den Outdrives.
    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 09:47    Titel:
    Heute Abend gibt es wieder ein Update, hatte gestern Nacht keine Lust das noch reinzustellen...
    Ich habe mir überlegt folgende Felgen zu verwenden Cool

    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 12:33    Titel:
    Sehen top aus!
    Überrasch uns Very Happy
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 21:09    Titel: Stage 4
    So weiter geht es der Lenkmechanismus ist dran


    Auch diesmal musste ich meine Ersatzteile bemühen, da einige der Teile dem E-Guana Desaster zum Opfer gefallen waren.




    Montiert habe ich das Ganze wieder mit VA-Torx (die mir langsam ausgehen...)

    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Turnigy SCT Kit Aufbauthread » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Turnigy Graphene Akkus Leberwurst 9 20.03.2016, 12:51
    Keine neuen Beiträge Charger for Lipo Turnigy Reaktor 30A 1000W kennt diese jeman TexasRedneckDriver 0 07.03.2016, 08:41
    Keine neuen Beiträge Probs mit Turnigy Trackstar 80A Turbo Sensored Brushless Ting 6 02.06.2015, 17:21
    Keine neuen Beiträge Turnigy Regler und Funke anlernen. k.wein 3 17.09.2014, 18:55
    Keine neuen Beiträge Turnigy nano-tech Lipo Pack amigaman 11 11.07.2013, 14:20

    » offroad-CULT:  Impressum