RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Umbau Slash 4x4 zu Stampede 4x4

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Umbau Slash 4x4 zu Stampede 4x4 » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 535
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 09.06.2012, 00:55    Titel: Umbau Slash 4x4 zu Stampede 4x4
    Hallo

    Ich möchte meinen Slash in einen Stampede umbauen.
    Meine fragen dazu wären:

    Was braucht man ausser Chasie, Frontrammer und Karo dazu ?
    Müssen sonst noch Anpassungen vorgenommen werden ?
    Passt der 2200kv Castle Motor von der Länge her in das Stampede Chasis ?

    Danke im voraus.
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    soundmaster
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 2640
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.06.2012, 02:45    Titel:
    Hab mal das hier gefunden:

    http://traxxas.com/forums/showthread.php?8936580-Gearing-Mamba-Monster

    Hab mal eine Liste gemacht:

    Wie bereits von Dir aufgelistet:

    - Chassis
    - Frontrammer
    - Karo

    Dann noch:

    - Center Drive Shaft (kürzen oder neu kaufen)
    - Abdeckung Center Drive
    - Empfängerbox
    - Wheeliebar Mount und Wheeliebar
    - Batterie Hold Down (ist kürzer beim Pede4x4)
    - Stampede hat auch andere Springs (nicht progressiv)
    - Felgen / Reifen
    - Shock Guards + Schrauben zum montieren
    - Body Mounts vorne (hinten sind sie gleich glaube ich)

    Achja und Ritzel ist beim Stampede ein 11 Tooth.

    Das müsste es im Grossen und Ganzen eigentlich gewesen sein.

    Mehr habe ich jetzt nicht gefunden.

    Sonst würde ich mal die Exploded Views bzw. Parts List miteinander vergleichen um sicher zu gehen.
    Nach oben
    E-REVOlution97
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 21.06.2011
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 09.06.2012, 10:36    Titel:
    Ganz ehrlich :

    Wieso machst du nicht einfach auf den Slash andere Felgen/ Reifen ne andere Karo und die Rammer tauschen ?

    Dann passt auch dein CC Motor in das Chassis Wink

    Ich finde das Chassis vom Stampede iwie "zusammengequetscht" von da her würde ich das Slash Chassis behalten.

    LG
    _________________
    Wahr oder falsch ?
    Ein Kreter sagt: Alle Kreter lügen.
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 535
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 00:44    Titel:
    Zweck des umbaus ist den Radstand zu verkürzen.
    In verbindung mit gröseren (schwereren) Reifen kann man beim
    springen mehr spass haben.

    Zwecks CC Motor, passt der überhaupt nicht oder muss nur das
    Chassis angepasst werden ?
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    soundmaster
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 2640
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 00:54    Titel:
    Ich habe bei meiner ersten Antwort einen Link gepostet zum Traxxas Forum wo jemand den CC Motor im einen Stampede 4x4 eingebaut hat.

    Wenn die runter scrollst siehst du eine Foto davon.

    Man muss nur das Chassis anpassen (glaube ich).

    Der ESC wird dann senkrecht eingepasst.

    So wie ich das verstanden habe ist man aber bei der Wahl des Motor Ritzel dann auf max 17T begrenzt.

    Wird sicher eine knappe Geschichte. Ich würde mal bischen Googeln und mich einlesen wie man da vorgeht.

    --------

    PS.

    Ich sehe es auch so, dass man mit einem kürzeren Radstand und grösseren Reifen mehr Spass beim Springen hat.

    Denke der Umbau lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe ja einen Stampede 4x4 und hatte auch einen Slash VXL (halt nur 2WD).

    Der 2WD Slash ist eine Katastrophe zum Springen gewesen (4WD kenn ich nicht). Die Karo ist wie Fallschirm und mit den kleinen Hinterrädern hast in der Luft keine Kontrolle mehr.

    Mit dem Stampede 4x4 hast super Kontrolle beim Springen.
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 535
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 10:01    Titel:
    Hallo

    Der motor in diesem Pede ist meines wissens ein Neu/Castle 1415 ,
    Ich hab den 1500er vom Mamba Monster Set ,der hat etwas mehr durchmesser, passt aber laut google in den Pede, man braucht aber mindestens ein 18er Ritzel.

    Zum Flugverhaltendes Slash kann ich sagen : sehr gutmütig,im flug leicht aber etwas träge zu steuern (backflips nicht möglich) und die Karo ist wie du schon gesagt hast wie ein Fallschirm.
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 535
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 15:25    Titel:
    So,

    Die Teile sind gekommen und ich hab schon geschraubt...
    Die platzverhältnisse sind echt eng...

    Um den Motor reinzubekommen muss man ca 1 cm am mitteltunnel wegdremeln und die Centerwellenabdeckung vom Slash einpassen.
    Empfängerbox wurde vom Slash genommen.
    Ansonsten geht der umbau problemlos.

    Nen Käfig hab ich auch zusammengelötet.



    Dank der hohen Akkuhalterung fahr ich 2 3s Akkus paralell.
    Wenn man die Sau rauslassen will sind die Akkus schnell mal in serie geschaltet Twisted Evil .....
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Royal-Flush
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 20.06.2011
    Beiträge: 566

    BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 16:47    Titel:
    Krass! Cool

    Coole Idee und Umsetzung.
    Nach oben
    soundmaster
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 2640
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 17:06    Titel:
    Sehr Cool Wink

    Fährst sich sicher richtig geil!

    Ich würde die progressiven Federn noch wechseln.

    Sind das 1:8er Buggy Reifen?
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 535
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 20:56    Titel:
    Hallo

    Also fahr tut er sich Cool, an 6s einfach Krass bzw Krank. Mit 6s bin ich nur eimal zum probieren gefahren, das is echt zu viel, das Teil kann vor lauter Kraft kaum noch laufen. 3-4s ist genau richtig.

    Am Fahrwerk muss ich noch was machen, da der Pede dank zwei Lipos und den dicken Motor für die grösse extrem schwer ist.

    Reifen sind 1/8er Buggyreifen mit 17mm Adaptern

    Aufgrund der bis jetzt guten Erfahrungen im Rustler werd ich vieleicht mal
    4s-2p LiFe Probieren.
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Umbau Slash 4x4 zu Stampede 4x4 » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wert meines Traxxas Slash 4x4 VXL Stereodreieck 4 24.08.2014, 15:27
    Keine neuen Beiträge Geländegängigkeit ; Slash / E-Maxx / Stampede derAnti 20 21.08.2014, 16:11
    Keine neuen Beiträge LRP S8TX Team Truggy mit original Brushless Umbau Spektrum peterbeckmann 0 13.08.2014, 04:48
    Keine neuen Beiträge Robitronic Hurricane - CEN Differential Umbau! Fluxfahrer 0 06.07.2014, 19:18
    Keine neuen Beiträge Motor u. Regler für Stampede 4x4/3s Lipo K_One90 1 30.06.2014, 00:05

    » offroad-CULT:  Impressum