RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Was bringt Traxxas Neues am 30.11.

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Was bringt Traxxas Neues am 30.11. » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 03.12.2011, 22:08    Titel:
    Ich mag den Kerl und sehe seine Berichte immer gerne. Ich frage mich, wo er die ganze Zeit dafür her nimmt. Ich finde, er hat das Thema sehr gut zusammengefasst. Man muss das nicht immer so schwarz/weiß sehen.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Henk
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 02.06.2010
    Beiträge: 209
    Wohnort: M'heim

    BeitragVerfasst am: 03.12.2011, 23:51    Titel:
    454-bigblock hat Folgendes geschrieben:
    Ich mag den Kerl und sehe seine Berichte immer gerne. Ich frage mich, wo er die ganze Zeit dafür her nimmt...

    [OT]
    Ich glaube er ist finanziell unabhängig - er hat im Video ja (nochmal) erwähnt, daß er Softwareentwickler war/ist. Er wohnt irgendwo in der San Francisco Bay area (seine Heimstrecke ist ja Norcal Hobbies). Wenn man da in den letzten zehn Jahren zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und sich reingekniet hat kann das gut sein - auch in seinem Alter (schätze mal 35-40).
    Er hat ja noch eine Legoseite und sonstwas laufen..
    Sehr sympatischer in sich ruhender Kerl mit richtig Enthusiasmus für RC-Autos - völlig ohne Allüren.
    [/OT].
    Nach oben
    MIAFRA
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.09.2009
    Beiträge: 714

    BeitragVerfasst am: 03.12.2011, 23:55    Titel:
    BTW der typ spricht echt Super leicht zu verstehendes englisch Smile das ist mal kein Vergleich was ich sonst so von native speakers gewohnt bin
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 04.12.2011, 12:38    Titel:
    Gutes Video von Jang. Er relativiert das ganze Theater was um den X0-1 gemacht wird.

    Das einziger was er wirklich kritisiert ist dass Traxxas 100mph drauf schreibt und erst im Kleingedruckten dann diese unlocking Sache steht.
    Nach oben
    Wasty
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 28.04.2008
    Beiträge: 772
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 05.12.2011, 15:14    Titel:
    So, jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben:

    Grundsätzlich finde ich dieses Auto genial:

    - Es ist groß (Das ist schonmal was besonderes)
    - Es hat eine sehr gute Ausstattung (Motor, Akkus etc)
    - Die Technik ist bewährt.
    - Sieht (meiner Meinung nach) echt gut aus.

    So, zur Kontroverse:
    Im Video hat Jang die "Argumente" schön auseinandergenommen, was daran liegt, dass es keine guten Argumente sind. Dazu ist nichts mehr zu sagen.

    Die 100mph: (erst nach Entriegelung durch ein I-pee)

    - Da hat sich die Marketingabteilung von Traxxas durchgesetzt. (wenn die geschrieben hätten 60mph aus der Box und bis zu 100mph schnell, wäre die ganze Aufregung nur halb so wild und die Leute würden sich freuen.)
    - Ist von 99% der Fahrer/innen eh nicht sofort beherrschbar. Da wird der ganz normale RC-darwinistische Ansatz der kaputten Fahrzeuge sein Werk tun.
    -Anderer Regler und andere Fernsteuerung (z.b.: Spektrum mit Telemetrie etc.) und das ganze ist gegessen.
    - Ich mag kein Apple, also würde ich die Traxxas Anlage verkaufen und dafür was anderes reinmachen -> Pragmatismus siegt! Smile


    Der Preis ist völlig gerechtfertigt, jedoch sind die Jungs von Traxxas, die eine Politik der "Hobby RC Cars" pflegen, dadurch etwas von Ihrem bisherigen Kurs abgewichen. Das wird Ihnen übel genommen. (Nem Flux HP hat der hohe Preis auch nicht geschadet, wenn dder Flux in den falschen Händen auch großen Schaden anrichten kann!!!)

    So, etwas längere Dämpfer, ne kürzere Übersetzung, vielleicht noch größere Reifen und dann ab damit auf die Rallypiste!


    Grüßle, der Wasty, der gar nicht fassen kann, was da für ein Fass aufgemacht wird.
    _________________
    ... Bürsten sind was für Haare und nicht für Motoren...
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 05.12.2011, 15:50    Titel:
    Das Release scheint tatsächlich gewaltig zu polarisieren. Auf jeden Fall ist Traxxas die Aufmerksamkeit der Gemeinde sicher. Und das ist schon mal der halbe Verkaufserfolg. Alleine die Entscheidung für Apple hat offensichtlich viele Feinde gefunden. Ich sehe das etwas pragmatischer. Aus dem Auktionshaus gibt es den iPod-touch schon für ca. 100 Euro. Dafür bekommt man jedenfalls keine Spektrum DX3R. Als Programm-Card und Telemetrieanzeige finde ich den Touch geradezu ideal. Wer wirklich nur die 100mph freischalten will, kennt ganz sicher jedemanden, der ein geeignetes i-Device hat. Also ich kann die Aufregung auch nicht so richtig nachvollziehen.
    Ich befürchte, dass es viele Schäden mit dem XO-1 geben wird. Sowohl am Auto selbst, als auch an der Peripherie (Passanten, parkende Autos, etc.).
    Wenn sich ein Modellbauer in kleinen Schritten an so eine Geschwindigkeit heranbastelt, weiß er in der Regel, was er da tut und hat auch schon einige Abflüge miterlebt. Wenn aber nun jeder Laie gleich die Hölle losbrechen kann, halte ich das wirklich für gefährlich.
    Zu den 60/100mph: Ein Anfänger wird mit 60mph zunächst mehr als bedient sein.
    Ich habe auch erst mal lernen müssen, dass der Bremsweg vom Flux sich schnell mal von 10m auf 30m verlängern kann, wenn er unkontrolliert den Abgang macht und zuletzt auf dem Rücken auf der Straße entlang rutscht. Da wird auch ein kalkulierter Sicherheitsabstand mal schnell zu kurz. Ich bin auch schon mal bis auf wenige Zentimeter an ein parkendes Auto gekommen. Oder ein Mal ist er mir über meine Ausfahrt bis auf die Straße gerutscht, obwohl die Einfahrt echt lang ist und mir als sicher erschien.
    Ich bin gespannt auf die ersten Videos. Shocked
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    phibes
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.11.2008
    Beiträge: 145
    Wohnort: Westerwald

    BeitragVerfasst am: 05.12.2011, 20:30    Titel:
    im US Forum kommen interessante Details von nem Castle Mitarbeiter zu dem Vehikel. Der MMM der da zum Einsatz kommt ist eine neue Variante mit besseren FETs, und die Kiste wird mit einem Telemetriesystem ausgestattet das die Daten direkt vom Regler via "Castle Link Live" rausschickt. Man kann damit dann auch on the fly die Parameter des Reglers ändern. Hört sich alles recht spannend an ...
    Der 1717 ist ne modifizierte Variante mit kürzerem Roter und einer um ca. 4% gesteigerten Effizienz.



    http://www.rc-monster.com/forum/showthread.php?t=30718
    _________________
    nowhere - now here
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 05.12.2011, 23:49    Titel:
    Die Frage ist, wo man so ein Gerät denn sinnvoll bewegen soll. Flachbahner machen auf ner Rennstrecke viel Spaß, aber überall anders sind sie meiner Meinung nach fehl am Platz.

    Bzgl. den 60 Mph: Ich kann mich erinnern, dass vor 4-5 Jahren die Spitzengeschwindigkeit bei 1:10 TW-Weltmeisterschaften bei ca. 90km/h lagen. Ich würd mir nicht zutrauen ein solches Gefährt zu beherrschen (und auch wenn ich ned der schnellste Fahrer war, der Patschertse war ich auch sicher nicht Wink ), da mir einfach die Übung mit TWs fehlen würde.

    60mph entsprechen aber knapp 100km/h und so stellt sich die Frage: Welches Zielpuplikum will man damit ansprechen (Stichwort Ready-to-Run) und kann man das überhaupt verantworten?

    Auch der Reifenverschleiß muss doch extrem sein. Einmal bei 60mph zu hart gebremst und der Reifen ist flach. Dann möcht ich nicht sehen, wie jemand mit nem eckigen Reifen ein weiteres mal hochbeschleunigt.

    Meine Meinung: Ich find das Produkt interessant weils mal was neues ist (vorallem die Fernbedienung). Über die allgemeien Sinnhaftigkeit diskutier ich bei diesem Hobby ohnehin nicht. Aber ich wette, die Teile gehen weg wie die warmen Semmeln und werden reihenweise in kürzester Zeit vernichtet.

    mfg Stephan
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 06.12.2011, 07:40    Titel:
    Selbst die Jungs von TopGear haben sich Gedanken gemacht:

    http://www.topgear.com/uk/car-news/super-radio-controlled-car-2011-12-05
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 06.12.2011, 12:33    Titel:
    Die Funke finde ich Genial Wink .
    Mit normalem Menschenverstant wird bei einem Preis von 1000 Dollar kaum jemand dieses RC einem 5-10 jährigem Kind in die Hand geben . Genauso wenig wird es sicher so viel auf der Straße fahren , wie ihr alle denkt . Die meisten werden warscheinlich im Glasschrank stehen und der Besitzer freut sich , das er könnte wenn er wollte ( aber will nicht ) Laughing .
    Und denen das egal ist und das RC sinnfrei schrotten , habe auch das geld um die Schäden zu bezahlen .
    Es wir alles nicht so heiß gegessen , wie es gekocht wird . Die Zeit wird zeigen was so passiert Wink .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Was bringt Traxxas Neues am 30.11. » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Bin ich verrueckt? Such was neues zum Bashen... Wu134 7 29.03.2017, 21:51
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum