RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Was ist mit den RC-Car Foren los?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Was ist mit den RC-Car Foren los? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 19:16    Titel:
    Im US Traxxas Forum ist immer viel Los, aber es geht immer um die selben Themen. Total fad nach einiger Zeit.
    Nach oben
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 717
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 19:55    Titel:
    Tjo, vor 7 oder 8 Jahren waren auch sehr viele Eintagsfliegen dabei, die haben aber in einem nicht unerheblichen Maßstab zum Forenleben beigetragen.

    Facebook als Forenersatz, für mich sehr schwer vorstellbar. war auch anfänglich mal in dem einen oder anderem, ist aber grausig dort.

    Okay, ich bin auch erstmal raus.
    Habe vieles verkauft, aber Startbox, ein paar tolle Servos, Funke, Ladegerät und das komplette Werkzeug und Zubehör behalte ich. wer weiß was in drei Jahren ist.... Cool

    Also wäre tatsächlich der letzte Punkt ausschlaggebend....die Leute haben keine Zeit mehr...und/oder der RC Hype ist vorerst vorbei?

    Gruß
    Holger
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 20:13    Titel:
    Ich glaub es gab schon einen massiven Hype durch die Brushless / Lipo technologie der jetzt etwas abgeebbt ist. Das war auch ein Grund wieso ich wieder mit diesem Hobby nach 20 Jahren angefangen habe.
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 20:13    Titel:
    Zitat:
    Ich würde mal die Mehrzahl der Forenleser und -aktiven auf 35-45 Jahre schätzen, mit etwas Geld und nicht so viel Zeit und die kommen halt heute häufig unter die Räder (Job + Familie + .... +...)


    Genau das sehe ich nicht so, denn z.B. in dem einen Forum hat jeder Familie, etwas Geld und teilweise Selbständig und kaum Zeit. Trotzdem wird da jeden Tag geupdatet und jeder kleine Fortschritt mit Bildern gezeigt usw.
    Teilweise bauen die dort schon seit 10-20 Jahren und werden das warscheinlich auch immer weiter machen...[/quote]
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 440

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 20:53    Titel:
    Nach meinem Dafürhalten hat es auch damit zu tun, dass RTR-Modelle heute leider die Regel sind. Das schafft nicht gerade eine Schrauber-Kultur - aber die ist ja generell auf dem Rückzug, denn überall im Alltag begegnet uns diese RTR-Schiene; alles soll out-of-the-box laufen, und tut es das dann mal nicht mehr, wird es weggeworfen, da es oft auch gar nicht mehr reparabel ist.

    Das gilt zwar für RC-Modelle gerade nicht, aber ich denke, dass die Bereitschaft, mal Werkzeug in die Hand zu nehmen und sich der - gerade für einen Anfänger teilweise vielleicht respekteinfößenden - Technik des Fahrzeugs zu widmen, dadurch nicht wirklich gefördert wird.

    Speziell OC hat IMHO merklich darunter gelitten, dass Aaron sich zurückgezogen hat, da er viele Themen aufgriff oder pushte - aber das war eben auch mit einem immensen Zeitaufwand verbunden, den man sicherlich nicht in jeder Lebensphase leisten kann und/oder auch will. Ich kann es daher gut verstehen, schade ist es aber allemal.
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 03.05.2015, 22:16    Titel:
    Hi.

    Die Frage ist berechtigt, nur durch Fragen wirds aber auch nicht besser.
    Ich habe meinen Spaß am schreiben und berichten neben dem bauen und Rennen fahren.

    Ich bin der Meinung, viele halten sich zurück. Die Qualität der Berichte und Werke ist teilweise so hoch, dass manche einfach untergehen würden. Ergo traut man sich weniger. Offroad Cult hat ein hohes Maß an Qualität zu bieten.

    Soweit ich kann werde ich weiter machen.

    Viele Grüße
    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 717
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 19:24    Titel:
    Hi und ups,
    was meinst du mit "nur durch Fragen wirds nicht besser"?

    Ich denke, jede Frage hat eine antwort verdient, dadurch kann sich zudem einiges klären.

    Gruß
    Holger
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 05.05.2015, 11:06    Titel:
    Schwieriges Thema...
    Wenn man einige Jahre in der Thematik drin ist, hat man natürlich weniger Fragen oder klärt seine Fragen im Real Life, weil man doch viele kennt. Facebook ist bestimmt ein kleiner Teil des Problems. Gerade weil sich viele Vereine dort tummeln und dessen Mitglieder.

    Warum allerdings in den Amiforen und englischen Foren (bin sehr gerne als Racer in Oople oder rcnet) mehr los ist, weiß ich nicht genau.

    Was ich damit sagen wollte: Nach dem schönen Bericht von Andreas, leg ich demnächst in genau derselben Sparte Auto nochmal nach Very Happy
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 05.05.2015, 13:07    Titel:
    RC Holgi hat Folgendes geschrieben:
    Hi und ups,
    was meinst du mit "nur durch Fragen wirds nicht besser"?

    Ich denke, jede Frage hat eine antwort verdient, dadurch kann sich zudem einiges klären.

    Gruß
    Holger

    Andi meint: Statt zu fragen, warum nix geht, verfasst doch einfach selbst mal einen kleinen Bericht. Es passiert doch eigentlich noch recht viel. Es gibt vielerorts ein intaktes Vereinsleben, Wettbewerbe, lockere Trainingsnachmittage.... Das Smartphone hat jeder dabei. Anstatt immer nur Schnipsel auf Facebook hochzuladen, kann man auch ab und an mal einen kleinen Bericht über dieses oder jenes Ereignis schreiben. Das trifft dann evtl. nicht genau die Zielgruppe, die es in einer FB Gruppe treffen würde, aber dadurch macht man Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen. Und das ist bei so einer Randerscheinung, wie RC Modelle fahren, sehr sehr wichtig.
    Ich verstehe aber auch, dass es immer weniger Leute gibt, die sich die Zeit für solche Beiträge nehmen, denn es gibt immer weniger direktes feedback dafür. Selbst sehr gute Berichte bleiben mitunter monatelang unkommentiert, obwohl sie wahrscheinlich oft gelesen werden. Das ist für den Verfasser, der u.U. Stunden da rein investiert hat, schon manchmal frustrierend. So eine kleine Aufmerksamkeit in Form eines kurzen Lobes, einer kleinen Rückfrage oder dem Hinweis, dass man es in seinem Vereinsforum oder der Vereinsseite verlinkt hat, das sollte schon helfen, die Motivation nicht vollständig zu verlieren. Wink
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.05.2015, 14:13    Titel:
    Ich denke man kann als Einzelperson wenn man bischen Zeit und Energie investiert sehr viel bewirken in diesem Bereich.

    Es liegt an einem selber.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Was ist mit den RC-Car Foren los? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge "Rettet die Foren" soundmaster 33 19.03.2017, 14:29

    » offroad-CULT:  Impressum