RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

welches Modell nach traxxas slash 4x4

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » welches Modell nach traxxas slash 4x4 » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    2F4U
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 267
    Wohnort: Hannover

    BeitragVerfasst am: 21.03.2012, 23:05    Titel: welches Modell nach traxxas slash 4x4
    hi,

    ich hatte immer Riesen Spaß mit mein slash und überlege mir ein zweites , größeres , brutaleres Car zu kaufen , ich wollte euch mal fragen was ihr so machen würdet bin der totale offroad fahrer. gibt es die Möglichkeit bei traxxas zu bleiben und dafür an der Funke und ggf. an den immer mit liefernde NiMh Akkus die eh im Paket sind zu sparen?

    nebenbei die 2 netten Burschen .

    ###keine Shops!!###

    lg
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1307
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 05:34    Titel:
    Ich für meinen Teil bin klar für Summit.
    Die da mitgegebenen Akkus sind aber nur Starthilfe, mit LiPos macht der Bursche richtig Spaß.
    Ich hoffe aber, das du nicht ernsthaft vorhast, den von ###keine Shops### zu kaufen?
    Und: Achte darauf, das du die letzte 2012er-Version bekommst, mit der neuen Funke, dem neuen Design und vor allem mit dem LiPo-Cutoff.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 949

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 07:31    Titel:
    Du solltest allerdings beachten, dass der Summit im Vergleich zum Slash 4x4 deutlich langsamer ist. Der ist eher Crawler als Racer.
    Nach oben
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 395
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 11:39    Titel:
    Da hat Arakon recht.

    Allerding basieren Summit und E-Revo auf dem gleichen Chassis, er lässt sich also sehr leicht zum Racer umbauen.

    Unterschiede zwischen Revo und Summit:

    Revo BL
    - starker Brushlessantrieb

    Summit
    - nur Bürste
    - halbarerer Antriebswellen
    - Sperrbare Diffs
    - 2 Gang Schaltung

    Ansonsten kannst du sehr leicht durch tauschen der Räder und der Anlenkhebel für die Federung aus einem Fahrzeug das andere machen.
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Graupner Impuls 2000 (6S, ohne Motor) zu verkaufen
    LRP S8 BXe (6S, Trackstar 150A GenII) zu verkaufen
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    2F4U
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 267
    Wohnort: Hannover

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 16:37    Titel:
    revo kommt nicht in frage , mich freut es aber trotzden das der summit den gleichen chasis hat Smile weil ich eigentlich nicht vor hatte intensiv zu craweln.

    @amigaman was ist wenn ich bei con... auch die neuste modelle bekomme? ich hab da noch ein gutschein von 200€

    was kostet es mir den Summit auf BL auszubauen und welcher BL motor ist gut? und ist der dann noch wasserdicht? Kann man sons nicht einfach den Brushed motor drinn lassen um die wasserdichtheit zu behalten und um dann schneller zu sein, einfach starke lipo's nehmen ?
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 949

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 17:49    Titel:
    Klar, und was dann besonders schnell ist, ist die Rauchentwicklung. Ein brushed Motor ist nunmal recht eingeschränkt.
    Der Motor ist nicht das Problem, brushed und brushless Motoren (sofern sensorlos) sind generell wasserfest. Der Regler ist ohne zusätzliche Maßnahmen aber nicht wasserdicht.
    Wenn du wirklich schnell rumflitzen willst, solltest du dir den E-Revo nochmal überlegen.. der ist einfach besser dafür ausgelegt. Du kannst den trotzdem so hoch legen wie den Summit, und auch ne Summit Karo draufpacken wenn du willst.. Beim Summit brauchst du z.b. noch neue Reifen, weil dir die weichen Reifen sonst von der Felge fliegen.
    Nach oben
    2F4U
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.01.2010
    Beiträge: 267
    Wohnort: Hannover

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 17:53    Titel:
    kann man nicht mal einfache lipo's in ein brushed fahren?

    was ich nicht brauch ist das z.b. der e revo gleich weelies macht .
    Nach oben
    Asbjörn
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 20.11.2008
    Beiträge: 418
    Wohnort: Lübeck

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 18:48    Titel:
    2F4U hat Folgendes geschrieben:
    kann man nicht mal einfache lipo's in ein brushed fahren?

    was ich nicht brauch ist das z.b. der e revo gleich weelies macht .


    Du kannst auch LiPoly an Brushed Fahren.....Slange der Regler
    LiPoly abkann und auch einen Cutt-Off hat.

    Damit der Revo keine Wheelys macht gibt es mehrere Sachen:
    1.) Du fährst langsammer an
    (Was Du nicht machen wirst,wie ich und jeder Andere auch,denn dafür hat man ja die POWER Smile )

    2.) Du kaufst dir eine Wheelybar (Da gibt es dutzende von einfach und günstig bis superteuer,SO macht der
    Revo "kontrollierte" Wheelys und landet
    nicht auf dem Dach,die guten Bar´s kannst du so einstellen das er kaum abhebt Wink )

    3.) Du nutzt die Rutschkupplung..So hast du beim Anfahren
    weniger Leistung die nach und nach schnell mehr wird.

    und 4.) ein MIX aus 2.) und 3.) mit ein bisschen 1.)
    (musst ja nicht gleich VOLL durchziehen Very Happy ) so
    kannst du nichts falsch machen und Wheelys werden weniger,bzw das Landen auf dem Dach Wink
    _________________
    VG von der Ostsee...

    Die Menschheit wollte brutale Power...
    ->Daraufhin erfand der Teufel LiPo und Brushless.
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 949

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 19:02    Titel:
    Mein Revo macht beim Anfahren nie Wheelies.. ganz einfach weil ich nicht voll den Gaszug durchdrücke wenn ich anfahre. Wenn man den geschmeidigt betätigt geht der Revo auch nicht hoch. Wäre auch sehr kontraproduktiv auf einer Strecke.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1307
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 22.03.2012, 20:59    Titel:
    @2F4U:
    Ja gut mit Gutschein ist das natürlich was anderes.
    Ansonsten ist das große C eine Apotheke mit ebensolchen Preisen.

    Ich hab meinen Summy auch mit der Wheeliebar ausgestattet, weil ich den Slipper eher fest eingestellt habe, ich bin aber auch eher auf relativ glattem Gelände unterwegs. Und es macht eindruck, wenn ein so großes Auto in den Himmel startet. Wink

    Iich habe den alten Regler ohne Lipo-cutoff. Geht mit externer Überwachung auch gut, aber eben nur bis 4S.
    Dafür ist die Kiste wasserfest, tauchen geht zwar nicht, aber "mal eben" (= ca. 1h immer mal wieder flussaufwärts und -abwärts) durch einen Bach am Spielplatz bzw. im Wald ist bis auf rostige Schrauben und Lager problemlos machbar.

    @Prokktor:
    Es gibt noch ein paar Detailunterschiede:
    - Die A-Arms sind standardmäßig die erweiterte Langer-Radstand-Version
    - Karohalter
    - Beleuchtung
    - Federn
    - Servosaver ist schon HD
    - Bumper und Halter

    Nebenbei kann man das Getriebe umbauen, damit ist der Unterschied zwischen 1. und 2. Gang nicht so groß, man muss nur 2 Zahnräder tauschen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » welches Modell nach traxxas slash 4x4 » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Auf der Suche nach neuem Offroader :) Phillip N. 0 21.12.2014, 00:00
    Keine neuen Beiträge SLASH 4x4 SERVO ; Frage bez. UPGRADE derAnti 0 20.12.2014, 17:03
    Keine neuen Beiträge nach Jahrzehntelanger Abstinenz - Dank Kind wieder dabei gecko63 2 19.12.2014, 16:42
    Keine neuen Beiträge Welches servo? fazer1974 4 15.12.2014, 17:10
    Keine neuen Beiträge E-MAXX body auf dem Slash? derAnti 3 18.11.2014, 22:05

    » offroad-CULT:  Impressum