RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

welches rc Auto zum bashen?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » welches rc Auto zum bashen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    rcmaxi01
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.10.2015
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 15:16    Titel:
    ich finde den traxxas slash halt super, weil man mit ihm praktisch überall fahren kann (mit dem passendem setup) und er so robust ist (wie den manche in den videos rannehmen ist echt beeindruckend). Vom Maßstab her ist er ja eh ein ziemlich großer 1/10. Aber wenn ihr andere Empfehlungen habt, nur her damit Wink. 1/8 sind halt wieder ne andere Preisklasse
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 15:43    Titel:
    Naja eigentlich gibt es einige sehr gute 1:8er Truggys und Monster Trucks die vom Preis her unter einem Slash 4x4 LCG angesiedelt sind. ZB. Thundertiger MT4 G3 oder eMTA sind jeweils für um die € 400,- zu haben.

    Nur brauchst halt für die 1:8er dann auch dickere bzw. jeweils zwei Akkus und ein stärkeres Ladegerät.

    Ausserdem sind die für den Skate Park ungeeignet.

    Aber die Traxxas Kisten sind halt im Moment komplett überteuert. Wenn ich das mal damit vergleiche was ich damals bezahlt habe.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 15:49    Titel:
    im Moment? die waren schon immer überteuert. zumindest neu...

    Ich kauf meine darum nur gebraucht, da die Ersatzteilverfügbarkeit einfach ungeschlagen ist.
    So nen 1/8 E-Revo bekommt man komplett ab 400.- in der Bucht und hat meist noch Zubehör dabei.
    ...hier und da ein Lager oder sonst Verschleißteil wechseln und ab die Post.


    Und wenn ich keinen Bock mehr habe, bekomm ich sozusagen den gleichen Preis wieder wie ich bezahlt habe.
    Bei den meisten anderen Modellen hast du viel den größeren Abschrieb, sofern du diese gebraucht überhaupt noch verkaufen kannst.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 189
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 20:10    Titel:
    Den emta habe ich gerade beim Händler in Österreich für 299 euro gesehen.
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss


    Zuletzt bearbeitet von MobiK am 08.10.2015, 13:09, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    rcmaxi01
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.10.2015
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 21:11    Titel:
    Hab mir grade den e mta in netz angeschaut, gefällt mir sehr gut und ist wesentlich günstiger als der traxxas slash 4wd, jetzt wollte ich wissen wie sieht es mit Ersatzteilen und Robustheit aus? Sind größere sprünge im skatepark möglich? Und das wichtigste: ist er wasserdicht?

    Zuletzt bearbeitet von rcmaxi01 am 07.10.2015, 21:21, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 07.10.2015, 21:17    Titel:
    Also ganz ehrlich ich würde so einen grossen schweren Truck nicht mehr im Skate Park bewegen. Ich meine dadruch das man dort sowieso einen glatten Untergrund hat sind solche Offroad Monster da einfach mmN. fehl am Platz.

    Die gehören ins raue Gelände wie Kiesgrube etc.

    Der Rustler wäre auch eine Option für den Skatepark. Habe ich mir eben für genau das gekauft Wink

    Kannst mal hier nachlesen.

    http://www.offroad-cult.org/Board/traxxas-rustler-erfahrungsbericht-und-tagebuch-t30627.html
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 11:18    Titel:
    wenn schon SCT, dann würde ich ganz klar zum Senton greifen, preilich liegen Slash 4wd und senton ähnlich. man braucht allerdings 4s Lipos.

    Der EMTA ist nicht wasserdicht.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 14:22    Titel:
    Naja für den Skatepark würde ich eher ein Plasikchassis heranziehen um ehrlich zu sein.

    Wär heute mal wieder mit meinem Rusty im Skatepark und es hat wieder super Spass gemacht. Denke der Rusty ist einem Slash 4x4 oder Senton im Skatepark vorzuziehen.
    Nach oben
    rcmaxi01
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.10.2015
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 15:56    Titel:
    ich glaub auch dass im skatepark der rustler unschlagbar ist, aber der senton oder der slash sind halt universeller,ich weiß nicht ob der rustler als erstauto so geeignet ist. Puh,ich hätte nicht gedacht dass die Entscheidung so schwierig wird. ich geh heut mal wieder mit meinem betagten carson in den skatepark mal schaun wie lang er das noch durchhält Very Happy
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 16:10    Titel:
    rcmaxi01 hat Folgendes geschrieben:
    ich glaub auch dass im skatepark der rustler unschlagbar ist, aber der senton oder der slash sind halt universeller


    Das auf jeden Fall Wink

    Traxxas hat den Vorteil der Ersatzteile, Tuningzeug ohne Ende, leichter Wiederverkauf.

    Aber der Senton ist ein ganz anderes Kaliber als der Slash 4x4.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » welches rc Auto zum bashen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Bin ich verrueckt? Such was neues zum Bashen... Wu134 7 29.03.2017, 21:51
    Keine neuen Beiträge Suche RC Auto fuer meinen Sohn Jenthe 18 29.03.2017, 11:29
    Keine neuen Beiträge RC Auto mit wegwerfbaren Alkalinen betreiben? Screamday90 5 31.07.2016, 21:24
    Keine neuen Beiträge Auto springt sehr schlecht an johannes3 14 11.04.2016, 19:11
    Keine neuen Beiträge Wie Kann ich mit mein iMax B6 mein Auto Akku laden 2F4U 7 30.01.2016, 21:16

    » offroad-CULT:  Impressum