RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

X2 CR BL als 2WD

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » X2 CR BL als 2WD » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 716
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 12:04    Titel: X2 CR BL als 2WD
    Hi,
    ich habe meinen alten Hong Nor X2 CR zu einem 2WD umgebaut um ein zwischendurch Spielzeug zu haben.

    Motorisiert ist er mit einem Leopard 2900kv und einem BLC-80 Regler, das ganze an 3S.

    Im Mitteldiff habe ich eine passgenaue Platte welche den hinteren Minehmer aufnimmt und so die Kraft an die Hinterachse weiter gibt.

    Weitere Umbauten habe ich bisher nicht vorgenommen, ich werde erstmal so fahren. Geplant ist ein 2WD typischer Kickup an der Vorderachse.

    Das Auto lässt sich fahren wie ein 2WD Formel, in Kurven vooorischtig mit Gas umgehen, beim Bremsen ebenso entsprechende Vorsicht walten lassen, berücksichtigt man das, so macht das Fahren richtig Spaß...ist eben ein 2WD.
    Die Leistung und Endgeschwindigkeit mit 2900kv an 3S mit dem leichteren Auto, ist mit einem 4WD und ca. 2100kv an 4S vergleichbar.

    Jetzt werde ich mal nach einer netten Karo ausschau halten, mal gucken was ich auf einen HongNor drauf bekomme. Kennt zufällig jemand einen passenden Offroad-Deckel für das Auto?

    Der Umbau hat einen "Appel und nen Ei" gekostet, neuer Regler mit Motor 70Euro (Ebay), Motorhalterung mit Akkuhalterung von Inracing ca. 50Euro.



    Gruß
    Holger
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 12:20    Titel:
    Sieht gut aus.
    Mit den rädern würde schon fast eine Rally Karosse besser aussehen als ne buggykarosse.
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 716
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 14:03    Titel:
    Ist schon richtig, möchte aber lieber ins richtige Gelände, da sich das auch eher anbietet.

    Gruß
    Holger
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 14:26    Titel:
    Vom Chassis Layout ähnelt der RC8Be

    Die Karosserie hat Innen einen Breite von 26-20 cm, Länge gesamt 32 cm, Bohrabstand der Karosseriehalter cirka 26 cm.



    Die Karosserie ist gerade ohne Chassis, da ich ja auf Rallyegame umgebaut habe, siehe Tip Miro Smile
    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 716
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 18:29    Titel:
    Hi,
    mein Chassis ist vorn an den Seitenwannen 21cm breit und hinten an den Seitenteilen 20cm.
    Ist deine echt 26cm breit? Kann ich mir gar nicht vorstellen, ist ja fast die Breite des Autos.

    Der Rest würde gut passen.

    Gruß
    Holger
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 18:44    Titel:
    Mist, Tippfehler, sorry Embarassed

    20-21 cm breit, könnte also passen

    ich könnte mal ein Bild von unten machen.

    Gruß Rainer
    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Iro(n)man
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 44
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 27.10.2013, 21:22    Titel:
    Hey RC Holgi,

    mich würde mal interessieren wie genau du das Mitteldiff gesperrt hast.
    ich finde es einen sehr interessante umbau und überlege ob ich meinen X2 CRT auch mal auf 2WD umbaue wenn man es wieder zurückbauen kann Smile

    Gruß Mirko
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 28.10.2013, 10:26    Titel:
    hier noch das Bild der Karosserie von unten mit den Abmessungen, ich hoffe es hilft Very Happy


    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 28.10.2013, 17:11    Titel:
    Wie hast Du den hinteren Knochen genau verlängert? Sehe ich das richtig, dass da so eine Hülse drüber ist?
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 28.10.2013, 17:17    Titel:
    Hi Holger,

    miss doch mal den Abstand von Chassis bis Akkuoberkante. Eventuell passt doch die Verbrenner-Karo. Dies wäre zumindest eine günstige Alternative.

    Viele Grüße

    Martin
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » X2 CR BL als 2WD » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  



    » offroad-CULT:  Impressum