RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Yuki Model YAKUZA BOSS Bl Motor

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Yuki Model YAKUZA BOSS Bl Motor » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Majorsass
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.11.2013
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 11:58    Titel:
    Hallo Kältemittel! Very Happy

    Ne Spass beiseite, grüß dich Jürgen!

    Software findst du hier: https://www.dropbox.com/s/mmvg1dlej3kywms/%20PC_YAKUZA.exe

    Firmware hier: https://www.dropbox.com/s/pdf29hr48xfbl8n/cn150a8.46p01.xup

    Alle angaben ohne Gewähr! Razz

    Ich habe übrigens meine Combo erhalten... hatte ich gar nicht erwähnt.

    Zur Rep eingeschickt hab ich die KOMPLETTE Combo inkl. Programmer... erhalten habe ich vor kurzem die FALSCHE Combo (M5C anstelle M6C), dazu noch keinen Programmer... so langsam nervts echt! Mad

    Ich bin schon soweit nur noch den Programmer haben zu wollen und nehme auch den 1750KV anstelle des 2150KV Motors... grösseres Ritzel rein und gut ist!

    Werde sicherlich nicht nochmal etwas von Yuki Model kaufen... da reagieren die Jungs auch China ja viel freundlicher, schneller und kompetenter.
    Wie gesagt dem Händler gebe ich noch nicht mal wirklich die Schuld. Dieser hat das Paket von CN Development direkt an mich weitergeleitet, leider ohne reinzugucken, das wäre sicher nicht verkehrt gewesen. (Originalpaket von CN als auch das Paketband waren unberührt).

    Sag bescheid wie der Regler von Tekin ist.

    Gruß
    Major
    Nach oben
    r407a
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.11.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 12:24    Titel:
    Moin Major,

    ich werde bescheid geben wie der Tekin ist.
    Bei mir kam alles neu zurück hat nix gefehlt.

    Gruß Jürgen
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 18:00    Titel:
    Der Unterschied zwischen der M5b und der m6c ist?
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    r407a
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.11.2013
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 18:02    Titel:
    Die kv vom Motor
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 18:17    Titel:
    Ahhh jetzt seh ich es auch.Und die Combo läuft gut? Very Happy
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    Majorsass
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.11.2013
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 22:27    Titel:
    Ich wurde gefragt welche Untersetzung ich für den Speedrun verwendet hatte, deshalb erläutere ich es ein wenig.

    Ich kann nicht genau sagen welche Untersetzung der Himoto E8 hat, da Himoto keine Getriebeübersetzungstabellen für die E8 Serie zur verfügung stellt, aber ich habe für die High-Speed-Runs ein 20Z Ritzel verwendet.
    Da ich die original Motorhalterung wegen des größeren Durchmessers des Motors nicht verwenden konnte (42mm vs. 36mm) hatte ich eine aus T6 Alu gebaut.
    So konnte ich auch ein deutlich grösseres Ritzel als das standardmässige 15Z verwenden.
    Das Mitteldiff hat 44Z was also eine Untersetzung von 2,2:1 ergibt.

    Die genaue Achsuntersetzung kenne ich nicht mehr, ich finde die alten Kegel- und Tellerräder nicht mehr und hab keine lust jetzt das Getriebegehäuse aufzuschrauben, aber es müsste 3,2:1 sein.

    Bei 6s erreicht der Motor eine max. Drehzahl von über 50000 U/min ohne Last.

    Rein theoretisch erreicht er deshalb mit Buggybereifung (120mm Durchmesser) knapp 162 km/h ohne das Balooning mit einzubeziehen. (das Balooning ist bei den von mir verwendeten Louise Reifen enorm)

    Ich sollte dabei erwähnen, das ich einen Run ohne Karo durchgeführt habe zwecks besserer Kühlung und vor allem wegen der Aerodynamik.
    Mit dem "Fallschirm" von Short Course Karosserie hob der Karren schon bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h ab und überschlug sich.
    Nachdem ich das Fahrwerk entsprechend eingestellt hatte, Klebegewichte an der Chassisfront angebracht und eine ideale Teststrecke bei idealen Wetterbedingungen fand, (Landstrasse, lange gerade, ca. 34°C, trocken und windstill) konnte ich den testlauf starten.
    Zur geschwindigkeitsermittlung verwendete ich mein altes Samsung Galaxy S mit GPS Speed Graph in der kostenlosen Version (kein speichern von Logdaten möglich).
    Das Handy sicherte ich mit Klettband über dem Fahrakku direkt an dessen Klettbänder.

    Bei meiner Rekordfahrt überschlug sich der Truck dennoch, weshalb das Handy nun einen Riss im Display hat inkl Kratzer am Rahmen.
    Da der Logger auch Beschleunigungen aufzeichnet konnte ich bestimmen das im Moment des Überschlags der Truck ca. 141km/h erreicht hat.

    Ich hab es vorerst bei dem Versuch belassen, da einige Tage später der Regler abgeraucht ist.
    Sicherlich werde ich bei einem erneuten Versuch nach Möglichkeit es auch dokumentieren, optimalerweise mit Video.


    Ich habe auch einweiteres Highspeed Projekt, das ich noch gar nicht vervollständigt habe, weil ich mich schlicht nicht getraut habe es zu testen. Einen 1:10 Tourenwagen auf Basis eines Sakura Zero S mit einem LRP X12 3.0T gepaart mit einem LRP Sphere TC Spec Regler an 2S LiPo.
    Da hatte ich bei entsprechender Untersetzung eine theoretische Vmax von über 180 km/h angepeilt, Karosserieoptimierung vorrausgesetzt... aber das ist eine andere Geschichte.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 23:49    Titel:
    Warum sind eig viele Leute so Speedsüchtig bei diesen Fahrzeugen Question
    Hab auf YT mehrere Videos gesehen wo nen Traxxas XO-1 mit über 100km/h außer kontrolle geriet und gegen nen Bordstein krachte...
    Der Typ konnte von dem Ding 0% retten das wäre mir einfach auch zu gefährlich weil wenn dich so ein "großes" Fahrzeug trifft, nehmen wir mal an am Fuß, denn bricht man sich den nich nur sondern kann den nen paar meter weiter aufsammeln... ne danke Exclamation
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Majorsass
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.11.2013
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 04.12.2013, 01:20    Titel:
    Es ist die Natur des Menschen die Grenzen des Möglichen auszuloten, und ja... gefährlich ist es, aber noch gefährlicher ist ein Rennwochenende an der Nordschleife... und kostspieliger.

    Ich würde mich nicht so darüber echauffieren, es gibt deutlich sinnloseres... mal davon abgesehen ist es ein Hobby. Müssen wir nun über Sinn und Unsinn in einem Hobbyforum diskutieren? Ich hoffe doch nicht, dennoch hoffe ich, dass deine Frage beantwortet wurde.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 04.12.2013, 01:40    Titel:
    Ja die Frage is beantwortet aber mir reichts schon aus wenn mein Truggy auf seine 90km/h kommt, weil das is auch schon sau gefährlich Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Majorsass
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.11.2013
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 04.12.2013, 02:10    Titel:
    Ja und deshalb wurde die Testfahrt an einem kaum befahrenen Strassenstück durchgeführt, Sonntags fahren dort stündlich 2 bis 3 Autos... lediglich der ein oder andere Raser mit seiner Eierfeile heizt da durch und diese hört man aus 10km Entfernung. Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Yuki Model YAKUZA BOSS Bl Motor » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Welchen Motor beim Arrma BLX 185 Regler TT-Bush 5 25.12.2016, 17:22
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum