RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Zuviel YouTube und Fahr Videos

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Zuviel YouTube und Fahr Videos » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 14:32    Titel:
    Hallo ihr,

    Danke für den Erfahrungsaustausch. Habe mir jetzt nochmal gezielt die Axial Flotte angeschaut und musste anhand von Videos und aus Foren Informationen folgendes feststellten. Bis auf die SCX10 ist einfach zuviel
    Upgrade nötig um den Wraith und Yeti stabiler zu machen. Das große Problem was ich hierbei sehe sind zum Teil die Kosten aber viel nerviger ist es die entsprechenden Teile zu beziehen. Bis zu 6 Wochen für diverse Teile ist mir einfach zu lang. Das wäre für mich dann auch schon das Haupt Ko Kriterium für Yeti und Wraith. Ich denke das der Summit insgesamt einfacher zu tunen und Warten ist, da man wohl einen noch größeren Zugang zu Tuning Parts hat, allerdings habe ich jetzt auch nicht allzu viel gefunden was man upgraden muss.
    Zum Summit habe ich allerdings noch ein paar Fragen.
    Welchen Vorteil hätte man mit einem Brushless Setting ? Zieht der Brushless gegenüber dem brushed Motor weniger Strom, oder würde ich hier nur die Geschwindigkeit erhöhen ? Was gäbe es in diesem Falle noch zu berücksichtigen außer den Antrieb auf MIP umzubauen.
    Generell was ist eurer Meinung nach sinnvoll an Upgrades die die Funktion und das Fahrverhalten erhöhen und sollte man brushed oder Brushless gehen ?
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 14:47    Titel:
    Am Summit brauchst du erst mal gar nichts Upgraden ausser gute Lipos. Er ist out of the Box sehr robust. Eventuell nur die Bumper Mounts durch RPM ersetzen. Der Vordere ist bei mir nach einem Sprung mit Nasenlandung gebrochen. Seid RPM ist ruhe.

    Die Stock Wellen sind ganz gut. Mir sind innerhalb von zwei Jahren nur zwei davon gebrochen. Hatte aber Slipper zu weit zugedreht. Würde die Wellen immer Stock lassen denn das schont die Diffs. Lieber mal eine gebrochene Plastikwelle die wenig kostet und ganz leicht umzutauschen ist als ein defektes Diff.

    Zum Trailen und Crawlen ist das Stock Brushed Setup sehr gut, aber zum Bashen fehlt Power und Speed.

    Die Stock Reifen sind zum Trailen und Crawlen super. Zum Bashen zu weich und dünn. Ich fahre deshalb Trencher X.

    Brushless Set hat den Vorteil das du mehr Leistung bei geringerem Stromverbrauch hast.

    Wie gesagt es hängt alles davon ab was du mit dem Summit machen willst. Ich verwende meinen primär um mit Speed durch gröbstes Gelände zu pflügen. Deshalb habe ich meinen in diese Richtung adaptiert.

    Zum Crawlen, Trailen und Bischen rumheizen ist er Stock sehr gut. Noch gute 2x2s Lipos und los gehts. Alles weitere ergibt sich dann von selbst.
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 15:14    Titel:
    Cool. Das klingt doch super.
    Welche Brushless Combo ist bei dir im Einsatz und hast du den Antrieb und die Diffs weiterhin Stock ? Fährst du 4s oder 6s.
    Ich würde ihn gerne so auslegen, dass ich mit ihm crawlen und trailen kann,
    aber auch hin und wieder mal etwas härter rannehme. Deswegen meine Fragen bezogen auf Brushless und weitere Upgrades.
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 16:17    Titel:
    Ich hab die Hobbywing Quickrun WP8BL (150A Regler) mit 2000kv Motor drinnen. Ist gut zum Bashen aber nicht ideal zum Crawlen/Trailen, da nicht feinfühlig genug, aber eben Waterproofed.

    Antrieb und Diffs sind bei mir komplett Stock nur die Kugellager in den Diffs habe ich durch hochwertigere ersetzt.

    Zum Crawlen/Trailen würde ich eine sensored Combo heranziehen zb. Hobbywing Xerun 2200kv. Die ist aber wiederrum nicht Wasserdicht.

    Bin die letzen Male an 6s gefahren aber ist schon ein bischen heftig und der Materialverschleiss steigt massiv an, aber macht halt höllisch Spass Wink

    Auf Dauer würde ich aber eher 4s empfehlen.

    Ich würde dir raten den Summit erst mal mit der Brushed Stock Combo und guten 2x2s Lipos zu betreiben und dann erst entscheiden ob du auf BL gehen willst. Ich bin auch am Anfang Brushed gefahren, aber habe schnell gemerkt das mir einfach Speed und Laufzeit nicht ausreichen, da ich sehr viel im 2ten Gang und mit Tempo durch das Gelände gezogen bin.

    Wenn du primär Trailen und Crawlen willst und nur bischen Bashen reicht die Brushed Combo für den Anfang aus und hat sogar Vorteile: Ist waterproof und feinfühlig und schont erst mal den Geldbeutel.

    PS. Es gibt auch Upgrades von LEM (Leading Edge Machining) für die Diffs, aber mir persönlich zu teuer. Ich hatte eigentlich erst zwei Diffschäden hinten die aber durch das Platzen des Kugellagers entstanden sind.

    Man muss Slipper gut einstellen und eventuell die Diffs shimmen dann sind die auch relativ haltbar.
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 16:46    Titel:
    Ja, werde deinen Rat auch ersteinmal befolgen und eher den Fokus aufs trailen und crawlen lenken. Evtl. beginne ich auch ersteinmal dem Summit einen Scaler Look zu verpassen. Ich mag die Summits vom RCSparks auf youtube. Werde mir den Summit zulegen er überzeugt mich im Gesamtpaket von allen anderen Autos am meisten, da es wohl das flexibelste RC auf dem Markt ist. Muss ich beim Erwerb auf eine bestimmte Version achten ? TQI, TSM oder Jahrgang ?
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 16:48    Titel:
    Willst du gebraucht kaufen?
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 18:25    Titel:
    Nein, will ihn mir neu kaufen aber ich weiß nicht woran man erkennt aus welchem Jahr die Angebote sind. Habe nur bei einem Anbieter das Jahr 2014 gelesen. Bei den anderen steht nur die Artikelnummer.
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 18:57    Titel:
    Glaub der einzige Unterschied ist die Funke gegenüber früher (also meiner Version). Die neue ist Wireless kompatibel.
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 705

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 20:14    Titel:
    Was mich tierisch genervt hat war die ungleiche Entladung der beiden Akkus. Der Stock Regler im Summit generiert die BEC Spannung nur aus einem Akku. Bei 5 Servos und jeder Menge Lämpchen kommt da beim crawlen ganz schön was zusammen. Wenn die Akkus als 4s verschaltet geladen werden sollen, dann kann es mit einem einfachen Lader ziemlich dauern, bis beide Packs voll sind.
    Wenn du überwiegend crawlen wilst, dann reicht das brushed System. Willst du öfter mal schneller fahren, dann ist ein BL eigentlich Pflicht. Ich habe in beiden ein sensored System (Xerun 150) verbaut. fährt genauso sanft an wie eine Bürste, hat aber nur die Hälfte Stromverbrauch bei doppelter Leistung Smile
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 20:30    Titel:
    Klonkrieger hat Folgendes geschrieben:
    Wenn die Akkus als 4s verschaltet geladen werden sollen, dann kann es mit einem einfachen Lader ziemlich dauern, bis beide Packs voll sind.
    Wenn du überwiegend crawlen wilst, dann reicht das brushed System. Willst du öfter mal schneller fahren, dann ist ein BL eigentlich Pflicht. Ich habe in beiden ein sensored System (Xerun 150) verbaut. fährt genauso sanft an wie eine Bürste, hat aber nur die Hälfte Stromverbrauch bei doppelter Leistung Smile

    Das mit dem Laden verstehe ich jetzt nicht ganz. Muss ich da auf was spezielles achten beim Laden von je einmal 2s Akkus wenn diese dann als 4s im Summit betrieben werden ? Dein Setup bringt dir zwar mehr Topspeed und feinfühliges fahren. Hinzu kommt die bessere Effizienz, das klingt und ist gut, aber der Wasserfaktor ist dann gewichen ? Ich kapiere das mit den Brushless Motoren und kein Wasser nicht so wirklich ? Ideal wär ein Regler WP mit einem Brushless Motor WP und das Ganze Sensored. Gibt es diese Combo ja, nein und wie heißt sie ?
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3


    Zuletzt bearbeitet von SledgeHammer am 21.02.2016, 21:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Zuviel YouTube und Fahr Videos » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge TPPower Motoren, Videos vom Zusammenbau Lizard 5 02.09.2015, 12:57
    Keine neuen Beiträge Probleme mit zuviel Lenkspiel beim Savage Jörni 9 27.01.2015, 16:38
    Keine neuen Beiträge Youtube Problem 454-bigblock 10 17.02.2013, 22:52
    Keine neuen Beiträge [Update 10.11.] P-P Vidmaxx' RC Videos KiBa 38 03.02.2013, 21:44
    Keine neuen Beiträge Extruder/FDM: Stabilität der Bauteile - VIDEOS aaron 5 21.12.2012, 00:52

    » offroad-CULT:  Impressum