RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Die Moderatoren stellen sich vor!

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Die Moderatoren stellen sich vor! » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 13.11.2005, 20:22    Titel: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Neue Area bei offroad-Cult, neue Moderatoren!

    Es freut mich, unsere neue Großmodell und Monstertruck-Area auf offroad-CULT vorstellen zu dürfen.

    Igel ist dabei der Experte für Monster Trucks,
    Richie übernimmt gemeinsam mit Metalgod die Großmodelle
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!


    Zuletzt bearbeitet von aaron am 22.11.2005, 16:27, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Igel
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.08.2005
    Beiträge: 205

    BeitragVerfasst am: 13.11.2005, 22:42    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    . . . .

    Zuletzt bearbeitet von Igel am 01.02.2009, 00:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Ben
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 18.01.2003
    Beiträge: 3265
    Wohnort: Linz & Salzburg

    BeitragVerfasst am: 13.11.2005, 22:53    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Naja dann " Welcome to the jungle "
    _________________
    Leave Roll n' Roll to Rock n' Rollers
    Nach oben
    Richie
    Moderator



    Anmeldedatum: 13.12.2004
    Beiträge: 1158
    Wohnort: Nussdorf ob der z

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 10:33    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Hallöchen zusammen,

    Die Idee zum Großmodell-Bereich hatte aaron ja schon länger - und ich war sofort dabei als er mich bat die Moderation zu übernehmen.

    Zu mir:
    Mein Name ist Richard Rohan und ich bin am 1.7.1976 geboren (ja fast 30 *fg*) und bekam mit 5 Jahren mein erstes RC-Car (einen Carrera Structo Rennporsche, der steht immer noch daheim herum und fahrbereit ist er auch - glaub ich halt) - dann folgten ein Marui Shogun, ein rc12l, ein rennboot, ein ferngesteuerter lockerpel *fg*, ein rc10t und dann kam der marder ins haus (mittlerweile war ich über 20 *fg*) - der marder fuhr immer und überall mit - ich war häufig unterwegs und wenn ich mal wo ein paar minuten zeit und etwas platz hatte fuhr ich damit - an der tankstelle kam dann diesel ins kfz und benzin in den kanister - im ersten jahr fuhr ich locker 15-20 5L kanister leer mit dem marder - auch die ersten wehwehchen liesen nicht lange auf sich warten - aber im großen und ganzen ein zuverlässiges teil. dann wurde job gewechselt und die rc-cars verstaubten immer mehr und mehr - bis ich ende 2003 wieder aktiv wurde (okok - den marder hab ich dazwischen noch ab und an gefahren) und dann auch schnell auf diversen foren gestossen bin und mir viel theoretisches wissen angeeignet habe - ein paar sinnvolle umbauten hab ich an meinem marder zwar auch gemacht - aber mir erscheint es nicht sehr sinnvoll in den marder unsummen an geld reinzustecken wenn der leopard race mit viel gutem tuning ein wenig mehr kostet und die wichtigsten teile schon verbaut hat. damit wäre wir auch gleich bei einer der nächsten anschaffungen. weiters sammle ich alte rc-cars (hauptsächlich elektros) und bin auch ständig auf der suche nach neuen errungenschaften und ersatzteile für die alten teile - ich denke das ich für meine sammlung schon einen guten grundstock habe.
    was in zukunft auf jeden fall noch ins haus kommt ist eine cnc fräse, ein 1:8er mt (am ehesten ein revo) und ein neuer 1:10 e-buggy (obwohl ich mir den vielleicht selber mache mit der fräse *fg*)
    andere hobbies gibts nicht allzuviele - computerspielen ein bissl, weggehen, musik hören, motorrad fahren und ein paar andere noch.

    soviel zu mir - wenn ihr alte modelle habt, die ihr nicht mehr braucht dann meldet euch - bei mir sind die alten schätzchen bestens aufgehoben (ich werde demnächst einmal alle fotografieren und eine hp dazu erstellen).

    lg richard

    PS: ich verstehe spaß und ironie und bin sehr geduldig - ich werde in dem bereich des forums jedoch keine persönlichen beleidigungen und angriffe unter der gürtellinie akzeptieren. wie überall im leben: haltet euch an die spielregeln und niemand wird sich beschweren *ggg*
    Nach oben
    ferdi
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 20.12.2004
    Beiträge: 1071

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 12:35    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Igel, du hast deinen wenigstens angeblich angeschafften GS SUT unterschlagen, den ich als Truggy oder Racing Truck bezeichnen würde.

    Für mich als Fahrer eines ebensolchen sehe ich dasselbe Problem wie alle Truggy-Fahrer - von der Fahrzeugkategorie gehören sie weder in die GP- noch in die MT-Area. Und selbst, wenn wir sie als Monster Truck betrachteten, sitzen, da Buggy-Conversion (GS, Kyosho, Mugen, Ofna, es gibt so viele!), viele kompetente Fachleute in der GP-Buggy-Area.

    Es gibt im Offroad Cult zB gerade einen (mit Igel zwei) SUT-Fahrer - mich - und bei Fragen zum Fahrzeug sind alle GS Storm-Fahrer bessere Ratgeber als Savage oder Revo-Fahrer, wodurch die Versuchung, Postings im GP-Fporum einzustellen, ins Unermessliche steigt...

    Das war mein Senf dazu...

    Grundsätzlich war die Einrichtung dieser Area aber nötig. Bloß nicht noch eine separate Truggy-Area einrichten, das nervt mich nämlich bei anderen Foren kollossal - 283 Areas und jede noch nach Modell differenziert!

    Prima, dass wir sie jetzt haben, Danke dafür!

    @ Igel - hättest du nach unserem doch zeitweise regen PM-Austausch gedacht, dass ich 20 Jahre älter bin?

    cu, ferdi
    _________________
    GS BIS IN DEN TOD


    Zuletzt bearbeitet von ferdi am 14.11.2005, 12:44, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 12:49    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Ferdi,

    "Truggy" = Buggy Chassis -> GP Area
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    ferdi
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 20.12.2004
    Beiträge: 1071

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 14:53    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Na dann will ich mal sehen, wer mir da was Konkretes zu Monster-Bereifung sagen kann...

    nicht hauen, ich hör ja schon auf... ich werd gewohnheitsmäßig beide Areas abfischen.
    _________________
    GS BIS IN DEN TOD
    Nach oben
    Igel
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.08.2005
    Beiträge: 205

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 18:16    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Hi

    ja ferdi dein alter kannte ich
    den SUT hab ich nicht erwähnt da ich ihn leider noch nicht testen konnte , was ich aber im frühjahr nachholen werde(hoffentlich Very Happy)
    der wird aber nicht zum racen verwendet sondern zum bashen bisher liegt er noch in der schachtel in der ich ihn bekommen habe , bevor er nicht komplett zerlet wurde wird er auch nicht gefahren wir haben dieses jahr mit sicherheit lange winterabende

    mfg
    Nach oben
    ferdi
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 20.12.2004
    Beiträge: 1071

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 20:09    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    Der SUT taugt aber zum Racen... nicht zu knapp... meines Wissens sind alle Werksfahrer sogar bei dem stock Motor geblieben... die stock Reifen sind aber eher nichts, meine ich, eher für losen Dreck als für Pisten. Aber da kennst du dich ja bestens aus... beim SUT freue ich mich auf Erfahrungsaustausch

    Wieso war dein Revo eher Hindernis als Racer? Wegen des kleinen Motors? ich bin mal mit einem zusammen gefahren, den hab ich mit dem PT XB völlig stehen lassen. Andererseits ist der Wasp 26 bestückte Revo auf mvbashers.com die totale Rakete.
    _________________
    GS BIS IN DEN TOD
    Nach oben
    Igel
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.08.2005
    Beiträge: 205

    BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 20:14    Titel: Re: Die Moderatoren stellen sich vor!
    hi
    da war ja kein stock motor mehr verbaut
    ne der revo war kaum auf der strecke zu halten andauerd wheelis , ohne Buggy spoiler wäre er nur am dach gelegen und ohne mitteldiff tendiert das ganze doch sehr zum untersteuern und mein Offset half da eher weniger

    mhm langsam werden wir off-topic aber ich werde noch ein pic meines revo an meinen ersten beitrag anhängen

    mfg
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Die Moderatoren stellen sich vor! » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge sAr stellt sich vor sAr 1 11.12.2018, 17:23
    Keine neuen Beiträge Alex stelle sich vor askaom 5 05.05.2017, 22:24
    Keine neuen Beiträge RC-Neuling stellt sich vor. RC-Neuling 1 11.04.2017, 21:34
    Keine neuen Beiträge Bjoern stellt sich vor Mexor 5 30.03.2017, 12:53
    Keine neuen Beiträge kann es sein das sich ein LiPo tief entlädt wenn man vergi.. 2F4U 27 08.03.2016, 21:57

    » offroad-CULT:  Impressum