RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kraken Vekta5

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Kraken Vekta5 » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 10:49    Titel: Kraken Vekta5
    Gerade entdeckt, könnte interessant werden
    http://www.krakenrc.com/vekta5/index.php

    Ich hoffe der Preis bleibt ihm Rahmen, dann werd ich mir auf jeden Fall einen zulegen und auf brushless umbauen, wird ja auch als Roller erhältlich sein.

    Mfg Kiirios
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    Raphael
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.09.2010
    Beiträge: 394
    Wohnort: 42 77 61 68 61 68 61

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 11:00    Titel:
    Ein 40kg-Gerät mit handelsüblichen Teilen auf Brushless umbauen? Der Preis im Rahmen bleiben?

    Bitte nimm nur eins der Ziele, beide gehen nicht. Smile
    _________________
    Short Course - Übersicht der Radstandards
    42 65 61 72 20 48 61 77 6b 0d 0a 44 42 2d 30 31 52 0d 0a 53 43 31 30 20 34 78 34 20 48 56 0d 0a
    57 65 72 20 64 61 73 20 6c 69 65 73 74 20 69 73 74 20 64 6f 6f 66 21
    Nach oben
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 11:02    Titel:
    Hab mich wohl nicht ganz korrekt ausgedrückt, ich meinte, dass der Preis für den Roller im Rahmen bleibt (hoffe auf ca 1500,- Euro), dass mich der Umbau einiges kosten wird, darüber bin ich mir schon im klaren.

    Edit:
    Bzw kann ich mir kaum vorstellen, dass der Roller gleich viel wiegen soll wie das Modell mit dem 29 ccm Motor, da ist sicher ein Schreibfehler drin

    Zweiter Edit:
    555oz sind umgerechnet 15,734kg die Frage ist was stimmt jetzt?

    Mfg Kiirios
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    obelix
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 27.05.2007
    Beiträge: 231

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 12:41    Titel:
    @Kiirios,

    ich schätze mal das wird eine große herausvorderung den auf elo umzubauen. trotz der größe, ist nicht viel platz vorhanden, da die hintere schwinge mehr als die hälfte vom Chassis ausmacht, sieht man gut im Video bei 55 sek., wenn man jetzt noch bedenkt wie groß der Motor ist (~ 25cm mit allen anbauteilen) und der sitzt am ende des Chassis, dann.....................!

    ist mal nur eine Einschätzung anhand des Motors und der bilder, ohne irgendwelche naturmasse!
    Nach oben
    Raphael
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.09.2010
    Beiträge: 394
    Wohnort: 42 77 61 68 61 68 61

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 12:56    Titel:
    @Kiirios
    Zitat:
    555oz sind umgerechnet 15,734kg die Frage ist was stimmt jetzt?


    15,734 * ~2,54 (inch) sind knapp 40 kg.

    Der Hersteller gibts das Ding in 555 inch-oz an - also nicht die blanken Unzen, sondern Zoll-Unzen.

    Man könnte einen 40kg-Buggy auch als 0,8 Centi-pfund (100*0,5kg) bezeichnen. Hört sich auch kleiner an, als 40.000g
    _________________
    Short Course - Übersicht der Radstandards
    42 65 61 72 20 48 61 77 6b 0d 0a 44 42 2d 30 31 52 0d 0a 53 43 31 30 20 34 78 34 20 48 56 0d 0a
    57 65 72 20 64 61 73 20 6c 69 65 73 74 20 69 73 74 20 64 6f 6f 66 21
    Nach oben
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 13:12    Titel:
    Da hab ich ja in dem Fall wieder was dazu gelernt, mit diesen komischen Maßeinheiten komm ich noch nicht so gut klar, vielen Dank für die Erklärung.

    Wird sicher eine Herausforderung werden, ein 40kg Car auf Elo umzubauen aber, wie gesagt wenn sich der Roller im Bereich von 1500 - 2000 Euro kaufen lässt, dann werd ich mein Glück versuchen. Ich kann mir immer noch nicht ganz vorstellen wo die 40 kg herkommen so viel ist an dem Ding ja nicht dran, der wäre ja fast doppelt so schwer wie ein Losi 5T. Da ja mein Umbau 1:5er ja "fertig" ist, brauch ich eh wieder ein Projekt, ich freu mich auf jeden Fall schon auf dieses schöne Auto

    Mfg Kiirios
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 14:23    Titel:
    Euch ist schon klar, das oz/in eine Drehmomentangabe ist, die sich wie immer auf die beiden Lenkservos bezieht? Rolling Eyes
    Vom Fahrzeug selbst sind absolut Null Daten veröffentlicht, nichtmal die geplanten Abmessungen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 14:45    Titel:
    Amigaman du hast mir grad den Tag gerettet. Das sich die 40kg auf die Servos bezieht, da hätt ich auch drauf kommen können.
    Hab mir unterm Arbeiten schon ziemlich den Kopf zerbrochen was da an Komponenten reinkommen könnte, die Auswahl wäre ziemlich bescheiden und preislich jenseits von Gut und Böse gewesen. Embarassed
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 20:50    Titel:
    Gefunden hier http://www.hpibajaforum.com/forum/showthread.php?t=153176

    Zitat:
    Quote: Originally Posted by zpmontog0947
    I don't believe it weighs 40KG. That was the spec on the servos.

    correct that the servo's spec, car's weight is around 17KG no motor


    Also alles im Rahmen Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Kraken Vekta5 » 



    Gehe zu:  



    » offroad-CULT:  Impressum