RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lob

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Lob » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 10:34    Titel: Lob
    Ich möchte einfach mal ein großes Dankeschön an die Forumsgemeinschaft loswerden. Insbesondere an diejenigen unter euch, welche ihre jahrelange Erfahrung im RC Modellbau, teilen.
    Sicherlich hat es viel Lehrgeld gekostet und zermürbende Stunden des Schraubens, etc. bis ihr euch ein grundsolides Fachwissen angeeignet habt.
    Um so dankbarer, bin ich dafür, dass mit eurem geteiltem Wissen der Geldbeutel für einen komplett Neueinsteiger "geschonter" bleibt bzw. gleich sinnvoll investiert wird. Ein Beispiel wäre die Rubrik Werkzeug. Anfangs wollte ich mir Werkzeug für 20€ zulegen, bis ich dann in einem Beitrag las, dass entweder das Werkzeug, die Schrauben oder sogar Beides recht schnell kaputt geht. Also habe ich gleich in namenhaftes Werkzeug investiert, welches sich anscheinend in euerem täglichen Einsatz bewährt hat. Dies könnte man jetzt als erweitern mit Erfahrung bezogen auf Haltbarkeit von Autos und so weiter.
    Ich denke ich kann hier für alle Neueinstiger stellvertretend diese Ansicht teilen. Dank euch habe ich doch recht schnell viele Basics besser zu verstehen gelernt. Smile Das Thema Differntiale sperren und schimen wird wohl die nächste Herausforderung für mich werden. Da fehlt mir ein wenig die Orientierungshilfe beim Einsatz welches Öl/Dichte vorne/mitte/hinten gängig ist.


    Gruß
    Patrick

    P.S
    Der Umgang untereinander ist sehr respektvoll, denke das in anderen Foren auf Newbies nicht immer mit solch einer Geduld eingegangen wird. Ich bin sehr wissbegierig, wenn mich etwas fasziniert und drum stelle ich auch viele Fragen.
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 10:43    Titel: Re: Lob
    SledgeHammer hat Folgendes geschrieben:


    P.S
    Der Umgang untereinander ist sehr respektvoll, denke das in anderen Foren auf Newbies nicht immer mit solch einer Geduld eingegangen wird. Ich bin sehr wissbegierig, wenn mich etwas fasziniert und drum stelle ich auch viele Fragen.


    wie man in den wald ruft so schallt es hinaus
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1670
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 10:45    Titel:
    Nicht wissen ist nicht schlimm, und Fragen auch nicht.
    Wenn derjenige den Rat annimmt, haben beide was davon.

    Nervig wirds, wenn jemand den Rat nicht annehmen will oder keine Infos liefert.
    Von daher: "das was daSilvaRC sagt" Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 11:03    Titel:
    Muss ich aber auch sagen...
    Geduld gibt es hier für Anfänger genug...
    Als Anfänger habe ich oft das Problem schnell etwas falsch zu verstehen weil mir der Hintergrund fehl.
    Da denkt man: Hä??? Von was redet der jetzt?
    Oder aber man denkt sich seinen Teil und stellt später fest, es war blöd was man da gedacht hat...

    Ich frage dann schon immer, bitte für Blöde erklären...
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 11:44    Titel:
    nervig sind halt fragen wie:

    kann mir jemand ein servo für Auto X empfehlen?

    Antwort:
    Ja das Servo ADF159 ist super das kannst du nehmen.

    Kann ich auch das servo ert789 nehmen, das kostet nur XXeuro...

    Antwort: Nein das wird nicht funktionieren

    Mhm ich probier das trotzdem mal aus...

    DAS nervt!
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 18:36    Titel:
    daSilvaRC hat Folgendes geschrieben:

    Kann ich auch das servo ert789 nehmen, das kostet nur XXeuro...

    Antwort: Nein das wird nicht funktionieren

    Mhm ich probier das trotzdem mal aus...

    DAS nervt!


    Hauptsache mal etwas gefragt.
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 603
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 20:10    Titel:
    ich denke auch ein neueeinsteiger kann einiges lernen in so einem forum. insbesondere wenn man "gute" fragen stellt und die suchfunktion intelligent nutzt.

    allerdings ist meines erachtens eine gesunde portion skepsis angebracht. es gibt auch sehr viele user in foren die sehr schnell bereit sind sehr klare und einseitige urteile zu fällen. da muss man etwas auf der hut sein vor selbsternannten "experten". erst wenn von mehreren seiten und womöglich in verschiedenen foren die ähnlichen geschichten und erfahrungen kommen kann man von einigermassen "gesicherten" informationen ausgehen. ansonsten ist es häufig einfach nur, die womöglich nicht sehr breit abgestützte meinung eines einzelnen, welcher sich womöglich einfach relativ prominent in einem forum präsentiert. da muss man auch ein wenig ein gefühl dafür entwickeln mit der zeit.

    am bewährtesten sind letztlich dann immer noch die eigenen langzeit erfahrungen.

    greets
    rhylsadar
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 20:12    Titel:
    Danke für das Lob. Hier sind wirklich viele gute erfahrene und hilfsbereite Leute unterwegs.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 20:16    Titel:
    Ja, immer selbst hinterfragen und schauen ob es sinnvoll/logisch/nachvollziehbar ist.

    Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass auch wenn etwas häufig behauptet wird, das noch lange nicht stimmen muss ...
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 20:31    Titel:
    Ich habe ja in einige Foren schon gelesen...
    Witzig ist dann so etwas:

    "MT4 alles andere ist Schrott... " ohne zu fragen was der Fragesteller mit d3r Funke machen will...

    "Arrma Typhon? Noch nie was von gehört.. hol Dir was vernünftiges was auch hält ..."
    Geschrieben mitte 2015..

    So und nun zu mir... Schrauben kann ich, löten kann ich, von Physik verstehe ich was... Klar, KFZ Mechaniker gelernt, Maschbau studiert, Motocross gefahren, Autos repariere ich auch noch... Alles kein Problem. ..
    Aber dieser verfluchten Funken sind für mich wie für Oma Hilde ein neues IPhone. ..
    wie für Merkel das Internet. ... Grrrr
    Ohne Hilfe hier würde ich wohl immer noch vor meinem Typhon stehen und mich wundern warum er nix macht.... Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Lob » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  



    » offroad-CULT:  Impressum