RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Brushless Einstieg

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Brushless Einstieg » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Exotix1337
    neu hier



    Anmeldedatum: 15.01.2014
    Beiträge: 1

    BeitragVerfasst am: 15.01.2014, 17:04    Titel: Brushless Einstieg
    So Also ich stöber schon die ganze Zeit von Forum zu Forum und stelle fest, ich weiß noch nix so wirklich.
    Ich besitze derzeit ein Tamiya tt-01. Will jetzt aber lieber Waldwege und mal über Wiese und im Kies spielen.
    Nun wäre die erste frage 1:8 oder reicht auch 1:10 ??
    ich lege eigentlich bloß wert auf leistung und robustheit.
    ob truggy, ST oder MT ist mir egal
    im Auge habe ich den neuen HPI Bullet ST Flux aber ich würde gern wissen ob es nicht besseres gibt bzw. wo der Preis besser ist.
    Budget ist 400€ für das Auto.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 15.01.2014, 17:41    Titel:
    Hallo erstmal im Forum Very Happy

    Also ich fahre nun seit 1 Jahr meinen Mali Racing Hothammer 2 (Version 2013) und das is nen Sau Robuster Monstertruck (ich lehne mich mal weit ausm Fenster und behaupte das is Savage Robustheit in 1:10 Very Happy )

    Der kommt mit Brushless ausm Karton liegt auch nen Akku bei (mit wenig Kapazität) ne gute Funke kommt auch glei mit brauchst also nur noch Lader und noch nen Akku.

    Er ist auch bisschen größer als normale 1:10er Monstertrucks und ist richtig Geländegängig Very Happy

    Meiner is noch total ausm Baukasten hab noch kein Teil ersetzen müssen da nie was kaputt ging!!!

    Das einzige was ich verändert habe war, das ich die Karosteher tiefer gestz habe für bessere Aerodynamik beim fahren mit hohen Geschwindigkeiten Wink

    Ich fahre mit ihm auch sehr viel Skatepark auch sehr gerne mit 60km/h über die größte Rampe (knapp 10m hoher Sprung Laughing )

    Kann den Wagen nur wärmstens empfehlen Very Happy

    Hier mal der Herstellerlink:

    http://www.mali-racing.com/Webseite/index.php/mali-racing/1-10xl/hot-hammer-2-rtr-2013

    Und über den HPI Bullet Flux liest man sehr viel schlechtes in Foren Rolling Eyes
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 15.01.2014, 19:01    Titel:
    Der ST4 G3 (Truggy) ist super und für 350€ zu haben
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Brushless Einstieg » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52
    Keine neuen Beiträge FG Leopard Brushless othello 44 02.10.2016, 13:57
    Keine neuen Beiträge Monstertronic Brushless Regler mit Failsafe Problem Mad Beast BL 6 27.09.2016, 20:37
    Keine neuen Beiträge Brushless Motor stottert im Leerlauf ohne Last Mad Beast BL 5 14.09.2016, 20:13

    » offroad-CULT:  Impressum