RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Formel zur Berechung der Endgeschwindigkeit

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Formel zur Berechung der Endgeschwindigkeit » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 01:50    Titel: Formel zur Berechung der Endgeschwindigkeit
    Da ich immer wieder mal die Endgeschwindigkeit von meinen Modellen ausrechnen muss, habe ich mir eine einfache Formel zusammengestellt.

    Es gibt auch Online Tools dafür aber ich wollte auch mal selber verstehen wie das funkt.

    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 08:15    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 09:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 09:16    Titel:
    Berechnete Endgeschwindigkeit hat bei meinen Autos meist recht genau gestimmt, hab immer mit 3,7V pro Zelle gerechnet. Hab aber auch keine Reifen die stark blähen.

    Endgeschwindigkeit ausrechnen finde ich ganz praktisch um einschätzen zu können bzw. zu vergleichen inwieweit man mit den Strömen am Limit ist bzw. wieviel Luft noch ist von dem Temperaturen her gesehen.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 10:56    Titel:
    Mir sind die ganzen "Unsicherheits-Faktoren" durchaus bekannt.

    Trotzdem kam das bei meinen Autos bis jetzt immer ganz gut hin. Truggy auf 108km/h übersetzt fuhr 106 gemessen, Slash auf 160km/h fährt 150 gemessen. XO-1 rechnerisch 80km/h (mit dem kleinsten Ritzel) gemessen 82km/h.

    Es ist eben ganz gut um Vergleiche zwischen verschiedenen Autos, Reifengrössen, Motoren und Übersetzungen anzustellen.

    Habe ich z.B. ein Auto mit einem gewissen Motor auf 80km/h rechnerisch übersetzt und will den Motor in ein anderes ähnliches Auto bauen, rechne ich mir erstmal die möglichen Ritzel bzw. HZ Kombinationen aus um auf ungefähr die Geschwindigkeit zu kommen.

    Baue ich den gleichen Motor in ein halb so schweres Auto ein, kann man rein rechnerisch erstmal doppelt so lang übersetzen um die gleichen Ströme zu erhalten und hat so schonmal einen Anhaltspunkt.

    Will ich auf ein Auto kleinere oder grössere Reifen machen genau das gleiche. Rechne ich mir die Ritzel so aus, dass die Endgeschwindgkeit wieder gleich ist und das ganze passt ungefähr.


    Mit dem Vergleich zwischen GPS und der theoretischen Vmax lässt sich auch gut die Belastung des Motors vergleichen. Bei meinem Slash z.B. erreiche ich mit 160km/h theoretischer Ritzelung und GRP Reifen ca. 150km/h gemessen, mit 180km/h theoretischer Ritzelung mit XO-1 Reifen nur ein paar km/h mehr, obwohl die theoretische Übersetzung 20km/h höher ist. Damit sieht man ganz gut, ab wann es sich nicht mehr lohnt hochzuritzeln weil das ganze ineffizient wird.

    Die längste XO-1 Übersetzung z.B. ist 195km/h. Damit erreicht der Wagen gemessen 160km/h. Da sieht man ganz gut, dass der damit eigentlich schon zu lang übersetzt ist und die Übersetzung nur für kurze Speedruns und nicht für Dauerbetrieb im Hochsommer taugt.

    Will man jetzt eine "Dauerbetrieb-Ritzelung" für den XO-1 finden, nimmt man einfach die Formel und rechnet sich eine Untersetzung auf ca. 160km/h aus (mehr fährt er ja eh nicht gemessen) und hat schonmal einen guten Anhaltspunkt für eine sinnvolle Übersetzung.

    Schaut man dann in die Zubehör-Liste für den XO-1 sieht man das es ein optionales 29t Ritzel gibt, welches 166km/h theoretisch ergibt. Passt.
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 11:01    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 13:03, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 12:50    Titel:
    Bei höheren Geschwindigkeiten spielen Luftwiederstand und die Bremswirkung durch den Antriebsstrangs eine wesentiliche Rolle.

    Deshalb hauen die Berechnungen mit Formel dann nicht mehr hin.

    Ist meine Formel sonst soweit korrekt?
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 17:08    Titel:
    k.A. ob die richtig ist, ich nehm immer den Speed Calculator. Kannst ja mal damit vergleichen ob Du auf die gleichen Werte kommst.

    Aber mal was anderes: Warum ist das posting von Royal Flush, was vorher zwischen meinen beiden war, weg?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2014, 20:59    Titel:
    Ja stimmt ca. überein aber nicht ganz genau. Ich bekomme immer minimal mehr Topspeed raus (ca. 0,1 km bei meinem Stampede 4x4 bzw. Brushless Summit).

    Keine Ahnung wieso. Vielleicht eine Rundungsungenauigkeit.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Formel zur Berechung der Endgeschwindigkeit » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Welcher Truggy/Formel Offroad für das Bashen im Wald & W WroDo 16 02.01.2015, 00:26
    Keine neuen Beiträge RC Auto Anfänger Beratung!? Formel-Klack-Racer Besitzer (-; cheapshots 6 14.11.2012, 12:02
    Keine neuen Beiträge Formel 1 Saison 2012 FlyingGekko 31 07.02.2012, 22:35
    Keine neuen Beiträge Formel 1 auf Amerikanisch! RCPhilN 5 25.01.2012, 20:43
    Keine neuen Beiträge Suche Formel 1 Auto RockyTR 13 18.04.2011, 12:16

    » offroad-CULT:  Impressum